Newsletter

Tipps & Tools für PR- und Medienprofis

Deutscher Akzeptanzatlas, was Medienhäuser von Spotify lernen können, fünf Marketing-Mythen

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Kommunikative Erwartungen werden bei Beteiligungsprozessen meist nicht oder noch nicht erfüllt. Das zeigt der „Deutsche Akzeptanzatlas“, der unter Leitung von Felix Krebber, Professor für Unternehmenskommunikation im Masterstudiengang Corporate Communication Management an der Hochschule Pforzheim, entstand.
prreport.de >>

2. Was Medienhäuser von Spotify lernen können, verrät Spotify-EMEA-Boss Michael Krause im Interview mit kress.
kress.de >>

3. Lesetipp: Regine Meyer-Spelbrink räumt mit fünf Marketing-Mythen auf – von „Ohne Influencer geht heute nichts mehr“ bis „Print ist längst tot“!
input-blog.de >>

Podcast-Studie, Unilever-Mediachef Luis di Como über Influencer Marketing, Personalien

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Mehr als ein Drittel der Menschen in Deutschland (34 %) hört Podcasts. Allerdings gibt es große Unterschiede in der Nutzungshäufigkeit: So gaben bei einer YouGov-Umfrage 13 Prozent der teilnehmenden NutzerInnen an, täglich Podcasts zu hören. Am häufigsten werden Podcasts übrigens über das eigene Smartphone konsumiert, über die Hälfte (55 %) der Nutzer geben an, dieses zum Hören zu verwenden. Zudem hat YouGov sechs Schritte zusammengestellt, wie Marketers ihre Zielgruppe mit einem Podcast auf einer ganz persönlichen Ebene erreichen können.
yougov.de >>; yougov.de >> (Tipps)

2. Interview-Tipp: „Influencer Marketing ist ein integraler Bestandteil aller unserer Kommunikationsstrategien und es wächst noch in seiner Bedeutung“, betont Unilever-Mediachef Luis di Como.
horizont.net >>

3. +++ Personalien +++
Fabienne Rzitki wird zum 1. Oktober Leiterin der Pressestelle der FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag. Zuletzt arbeitete sie als Pressesprecherin der Fraktion und leitete die Pressestelle kommissarisch.
pressesprecher.com >>

Wie kress berichtet, geht GQ-Chefredakteur Tom Junkersdorf bei Condé Nast von Bord.
kress.de >>

Christian Schlottau steigt bei der Looping Group ein. Der langjährige Spiegel-Manager heuert zum 1. Oktober bei Dominik Wichmann & Co. als „Senior Business Ambassador“ an.
wuv.de >>

dpa holt Anna Ringle als Medienkorrespondentin, Pinterest mit neuen Shopping-Funktionen für Unternehmen, Etats

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Die Deutsche Presse-Agentur (dpa) will künftig stärker über Medienthemen berichten und holt Anna Ringle zum 1.Oktober für die neugeschaffene Stelle einer Medienkorrespondentin. Die 38-Jährige ist derzeit Landespolitik- und Wirtschaftsreporterin in Berlin.
presseportal.de >>

2. Social Commerce: Nach Instagram führt nun auch Pinterest eine neue Shopping-Funktionen für Unternehmen ein. Darüber sollen sie ihr gesamtes Sortiment hochladen und daraus Shopping-Anzeigen erstellen können. horizont.net >>

3. +++ Etats +++
GROHE vergibt seinen EMENA Kommunikationsetat an einen Agentur-Pool bestehend aus MSL und markenzeichen.
mslgroup.de >>

Die Münchner Brand Experience Agentur Blackspace sichert sich jeweils nach Pitches gleich vier Etats – die Neuzugänge auf der Kundenliste heißen Infineon, Goldhofer, Siemens Real Estate und Bardehle Pagenberg.
new-business.de >>

Adel & Link gewinnt drei Etats aus der Technologie-Branche und übernimmt künftig für den Industriesoftware-Hersteller Aveva Group plc, die Business-Transformations-Plattform Xynteo und das Unternehmensnetzwerk Wi-Fi Alliance die Medienarbeit Richtung Wirtschafts-, Tages- und Fachmedien, Event-Aktivitäten und Storytelling für in der Region DACH.
pr-journal.de >>

Bayer-Konzern führt „Worldcom Digital Health Monitor“ an, Europas Mobile-Marketer setzen weiterhin auf SoMe, was macht eigentlich eine Storytelling-Beraterin?

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. In ihrem ersten „Worldcom Digital Health Monitor“ hat die Worldcom PR Group hat die Online- und Social Media-Auftritte von 25 weltweit agierenden Pharmafirmen verglichen. Danach belegt der Bayer-Konzern in Deutschland und weltweit Rang eins. Für das Ranking wurden die Unternehmen nach deren Präsenz und Nutzung von Apps, Blogs, Facebook, Flickr, Instagram, Linkedin, Pinterest, Tumblr, Twitter und YouTube beurteilt. Die Studie betrachtete zudem die jeweilige Nutzung und Präsenz global und in 20 verschiedenen Ländern.
bloomberg.com >>; prreport.de >>

2. Laut aktueller Studie des Werbeforschers WARC ist Social Media für Europas Mobile-Marketer nach wie vor der wichtigste Werbekanal. Dabei habe die Relevanz von Facebook zuletzt spürbar abgenommen, während Instagram immer beliebter wird.
horizont.net >>

3. Lesetipp: Was macht eigentlich … eine Storytelling-Beraterin? Für lead digital erklärt’s Stefanie Möser von Mashup Communications im Jobprofil: „Für unsere Kunden sind wir stets auf der Suche nach spannenden Geschichten, die wir mit ihnen erzählen können. Dafür schauen wir uns genau die Entwicklung der Unternehmen an und bilden ihre ganz eigene Heldenreise ab. Vor allem die Werte der Firmen sind uns hierbei besonders wichtig, da diese das Warum zeigen, weshalb sie ihrer Idee nachgehen.“
lead-digital.de >>

Apple verliert Kommunikationschef, Philipp Amthor, Zahlen zur Internetnutzung von Kindern und Jugendlichen

Foto: © Fotolia/vladans

1. Nach mehr als 16 Jahren im Unternehmen wird Kommunikationschef Steve Dowling Apple zu Ende Oktober verlassen. Er wolle sich eine längere Auszeit nehmen, um Zeit mit seiner Familie zu verbringen.
vox.com >>

2. Philipp Amthor zeigt bei „Markus Lanz“ einen kurzen Ausschnitt aus seinem Antwortvideo an YouTuber Rezo. Journalistin Eva Schulz bezeichnet das als „gelungene Reichweitenstrategie“ für Amthors neuen Instagram-Kanal. Wer dort das ganze Antwort-Video erwartet, wird enttäuscht.
zdf.de >>

3. Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 17 Jahren sind durchschnittlich 2,4 Stunden am Tag online. Die 15- bis 17-Jährigen surfen wochentags gar 3,4 und am Wochenende 4 Stunden. Das zeigen Zahlen des Hamburger Leibniz-Instituts für Medienforschung.
zeit.de >>

Brand Relevance Index, Zahlen zur ARD Audiothek, „3 Influencers to watch“ im August

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Laut Brand Relevance Index der Marken- und Strategieberatung Prophet sind Apple, Lego und Samsung die drei relevantesten Marken im Leben der Deutschen. In den Top Ten finden sich mit Free Now, Share Now, Stihl, Miele und BMW insgesamt fünf deutsche Marken.
manager-magazin.de >>

2. Während der Sommermonate konnte die ARD Audiothek ihre Nutzung um über 80 % steigern (Mai/Juni im Vgl. zu Juli/August). Die Hördauer bei Podcasts verdoppelte sich. Auch die App-Installation stiegen um rund 40 % (+220.000).
ard.de >>

3. „3 Influencers to watch“: Horizont Online und die Analyse-Plattform InfluencerDB stellen drei Influencer vor, die im vergangenen Monat für Aufsehen sorgten. Zum einen der „Top-Influencer“, der mehr als 400.000 Follower, ein positives Wachstum und einen sogenannten Qualityscore von über 85 Prozent aufweisen kann, der „Rising Star“ ist, der mindestens 50.000 Follower, 4,5 Prozent Wachstum und einen Qualityscore von mindestens 75 Prozent hat, sowie die „Monthly Discovery“, die mindestens 10.000 Follower, ein positives Wachstum und einen Qualityscore von mindestens 75 Prozent aufweisen sowie in besonderer Art und Weise im vergangenen Monat herausgestochen haben muss. Im August waren das: @grography (Top-Influencer), @madametamtaaam (Rising Star) und @merizaldi (Monthly Discovery).
horizont.net >>

Silke und Holger Friedrich übernehmen Berliner Verlag, Studie zu Kommunikationszielen, Online Video Forecast von Zenith

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Das Kölner Medienhaus DuMont hat nun einen Abnehmer für den Berliner Verlag mit Berliner Zeitung, Berliner Kurier und Berliner Abendblatt, deren Digitalangeboten, BerlinOnline, dem Corporate Publisher mdsCreative und der Berliner Zeitungsdruckerei gefunden: Silke und Holger Friedrich sind die neuen Eigentümer. In der Branche kennt sie (noch) keiner. Zacharias Zacharakis stellt die beiden Ostberliner vor.
Das Verleger-Paar Friedrich habe sich bei seinem Antrittsbesuch im von DuMont abgestoßenen Berliner Verlag zum Journalismus bekannt, zitiert Ulrike Simon Besucher der Veranstaltung.
zeit.de >>

2. Eine Studie des Zentrums für Public Relations an der USC Annenberg zeigt, dass Chefs und die PR nicht immer am gleichen Strang ziehen. So benannten bspw. 44 % der CEOs den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen als oberstes Kommunikationsziel, aber nur 25 % der KommunikatorInnen identifizierten das als ihr oberstes Ziel.
swordandthescript.com >>

3. Laut Zentih-Prognose verbringen NutzerInnen 2021 weltweit rund 100 Minuten pro Tag mit Webvideos. Besonders beliebt seien Online-Videos in China und Schweden – dort liege die durchschnittliche Nutzung bereits in diesem Jahr bei 103 Minuten am Tag.
wuv.de >>; zenithmedia.com >> (Studie kostenpflichtig bestellen)

ING, Storymaker, FDP-Bundestagsfraktion und DVR erhalten dapr-Zertifizierung, Microtargeting kompakt erklärt, Etats

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Die Deutsche Akademie für Public Relations (dapr) hat die Volontariats- und Traineeprogramme der Agentur Storymaker, der Bank ING (ehemals ING-DiBa), des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) und der FDP-Bundestagsfraktion zertifiziert.
dapr.de >>

2. Kompakt erklärt: Targeting, also die datenbasierte Zielgruppenansprache, ist im Online-Marketing bekannt. Noch tiefer greift Microtargeting, das personalisierte Botschaften an besonders kleine Zielgruppen ausspielt. Johanna Leitherer erklärt die Strategie.
springerprofessional.de >>

3. +++ Etats +++
Im März hatte Vodafone einen weltweiten Mediapitch gestartet, nun steht fest: Wavemaker ist den Großkunden los – die japanische Agenturholding Dentsu Aegis hat sich in dem umfangreichen Pitch durchgesetzt und ist die neue globale Mediaplanungs- und Einkaufsagentur der Vodafone Group. Die Agenturtochter Carat wird den Account übernehmen. Der Etat soll bei 460 Mio. Euro liegen.
thedrum.com >>

Etat-Hattrick für cocodibu: Die Münchner Kommunikationsberatung sichert sich Aufträge von der European netID Foundation, der Unternehmensberatung The Nunatak Group GmbH und dem Online-Marketing-Unternehmen Netzpiloten AG.
pr-journal.de >>

Die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe lädt zusammen mit der Investitionsbank Berlin zur diesjährigen Berliner Wirtschaftskonferenz ein und vertraut bei Kommunikation und Umsetzung wie im Vorjahr auf die Berliner Agentur WE DO communication.
lifepr.de >>

Die Publicis-Agentur Spark Foundry hat im Rahmen eines mehrstufigen Ausschreibungsprozesses den Mediaetat von Edeka und Netto Marken-Discount gewonnen.
horizont.net >>

Public-Affairs-Umfrage, Anke Herbener, Special-Report „In Brands We Trust“ von Edelman PR

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. 74 Prozent der Public-Affairs-Verantwortlichen der Unternehmen und Verbände beurteilten die Leistung der großen Koalition als schlecht oder sogar sehr schlecht. Nur rund ein Viertel ist mit Union und SPD zufrieden. Das zeigt eine Umfrage der Kommunikationsberatung MSL.
wiwo.de >>

2. Anke Herbener ist neue CEO von MRM//McCann in Deutschland. Ruber Iglesias, Chef der McCann Worldgroup, übergibt ihr die operative Führung der digitalen Full-Service Agentur.
kress.de >>

3. Die meisten VerbraucherInnen würden am liebsten Produkte von Marken kaufen, denen sie vertrauen. Das Problem ist: Sie finden keine.Das zeigt der Special-Report „In Brands We Trust“ von Edelman PR, eine Sonderauswertung des Edelman Trust Barometers.
edelman.com >> via horizont.net >>

Zwischen Erkenntnissen und Buzzword Bingo

Foto: AdobeStock/gustavofrazao

Wer die Begriffe Agilität, Newsroom und KI auf seiner Bingo-Karte hat, der kann sicher sein, dass er auf jeder PR-Veranstaltung schnell den Hauptpreis gewinnt. So auch auf dem Kommunikationskongress 2019, der letzten Donnerstag und Freitag in Berlin stattfand.