Newsletter

Tipps & Tools für PR- und Medienprofis

Mickey Beisenherz talkt über SoMe-Trends, warum Rechte in sozialen Medien stärker sind als Linke, Personalien

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Micky Beisenherz startet auf dem Nachrichtensender ntv eine neue Talksendung. Beim Format #timeline soll sich alles um tagesaktuelle Tweets und Posts in den sozialen Medien wie Twitter, Facebook und Instagram drehen.
dewezet.de >>

2. Patrick und Sören haben sich zu rechten Trollen ausbilden lassen. Und dann haben sie ein Buch darüber geschrieben. Bei VICE erklären sie, warum Rechte in sozialen Medien stärker sind als Linke.
vice.com >>

3. +++ Personalien +++
Kerstin Jaumann, langjährige Sprecherin der Handelsblatt Media Group, leitet seit dem 1. Februar die Unternehmenskommunkation der Mediengruppe RTL Deutschland.
horizont.net >>

Magdalena Hauser verantwortet seit Anfang des Monats als Director Communications die Unternehmenskommunikation der Ferienfluggesellschaft Condor.
pressesprecher.com >>

Die Kommunikationsberatung Gauly Advisors rüstet auf: Torsten Oltmanns wechselt am 1. April als Managing Partner von Roland Berger. Auch Andreas Martin wechselt von Roland Berger zu Gauly und wird als Managing Director im Münchener Büro tätig sein – mit der Option, später in den Partnerkreis aufgenommen zu werden.
prreport.de >>; handelsblatt.com >>

Erwartungen von PolitikerInnen an Führungskräfte in Unternehmen, MDR und ZDF gründen gemeinsame Digitalagentur, Etats

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Laut einer Studie der Quadriga Hochschule Berlin haben SpitzenpolitikerInnen hohe Erwartungen an WirtschaftsmanagerInnen. Viele wünschen sich eine neue Form der Partnerschaft abseits des klassischen Lobbyismus. Und dafür sehen sie einige Vorbilder unter den CEOs, allen voran Joe Kaeser, den Vorstandsvorsitzenden der Siemens AG.
politik-kommunikation.de >>

2. MDR und ZDF gründen eine gemeinsame Innovations- und Digitalagentur mit dem Namen „ida“. Der Start ist für das zweite Quartal 2020 vorgesehen. Die Medienhäuser wollen damit „neue Wege in die Medienzukunft“ gehen und „Kompetenzen und Ressourcen effizient bündeln, um den Entwicklungsprozess neuer digitaler Angebote für ihre Nutzerinnen und Nutzer noch dynamischer voranzutreiben.“
new-business.de >>; meedia.de >>

3. +++ Etats +++
Nach einem mehrstufigen und sechsmonatigen Auswahlverfahren hat der italienische Konzern De‘Longhi seinen Mediaetat für insgesamt 30 Märkte in Europa und Middle East an Mediaplus vergeben.
mediaplus.com >>

Die Berliner Agentur für Technologie und Start-ups Laika Communications kommuniziert ab sofort für das Start-up LivingPackets und dessen Zero-Waste-Verpackung THE BOX. (per Mail)

Bosch startet mit achtung! Broadcast einen Quizpodcastzum Thema Halbleiter. „Mighty Micro“ richtet sich an Fachkräfte, BtoB-Entscheider und generell an technisch interessierte PodcasthörerInnen.
gpra.de >>

WDV meldet Insolvenz an, „Digital 2020“-Studie, Personalien

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Im Oktober 2019 hatte die AOK ihren Content-Marketing-Etat von der WDV-Gruppe abgezogen. Jetzt hat der Etatverlust für die Bad-Homburger Agentur offenbar ernste Konsequenzen. Wie die FAZ berichtet, hat WDV ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung beantragt.
horizont.net >>

2. Laut der „Digital 2020“-Studie nutzen 3,8 Mrd. Menschen soziale Medien (9 % mehr als im Vorjahr) – und das im Durchschnitt 2 Stunden und 24 Minuten am Tag (ein Zuwachs von 1,4% ). Die drei Spitzenreiter unter den Plattformen sind Facebook, YouTube und WhatsApp.
blog.wiwo.de >>

3. +++ Personalien +++
Anfang April wird Kristin Breuer den Posten der Geschäftsführerin Kommunikation beim Verband Forschender Arzneimittelhersteller (VFA) übernehmen.
healthcaremarketing.eu >>

Markus Huber wird neuer Pressesprecher des Bayerischen Rundfunks und Leiter der BR-Pressestelle.
br.de >>

Sarah Bäumchen ist seit dem 1. Januar neue Leiterin des Bereichs Kommunikation und Medien in der Bundesgeschäftsstelle der FDP.
pressesprecher.com >>

Volkswagen fährt Berichterstattung über die Auslieferungszahlen zurück, dennree und Territory launchen Kundenmagazin KREO, diese Oma macht InfluencerInnen Konkurrenz

Foto: © Fotolia/vladans

1. Der Autokonzern Volkswagen fährt seine Berichterstattung über die Auslieferungszahlen zurück und will diese nicht mehr jeden Monat bekanntgeben. Man wolle so verhindern, dass der Blick auf den Konzern verstellt werde.
faz.net >>

2. In Zusammenarbeit mit dem Bio-Fachhändler dennree launcht Territory das Kundenmagazin KREO. Am 1. Februar 2020 erscheint die Erstausgabe mit einer Auflage von 200.000 Exemplaren. Das vierteljährlich erscheinende Magazin erscheint als Kunden-Magazin für die über 300 Denn’s-Biomärkte und die Bioläden der Biomarkt-Verbundgruppe. cpmonitor.de >>

3. Selfies, modische Outfits und klassische Insta-Posen – die 92-jährige Influencerin Baddie Winkle (bürgerl. Name Helen Ruth Elam) beherrscht die Klaviatur der Social-Media-Welt perfekt und zählt Rihanna und Miley Cyrus zu ihren Fans.
business-punk.com >>

Facebook setzt Accelerator-Programm für Medien in Deutschland fort, Bertelsmann stärkt Vertretung in Brüssel, B2B-Marketing-Trends 2020

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Im April 2019 hat Facebook ein mit zwei Mio. Euro gefördertes Accelerator-Programm in Deutschland gestartet, um lokale Verlage bei der Weiterentwicklung von Strategien für digitale Bezahlmodelle zu unterstützen. Dieses Programm setzt Facebook 2020 fort.
about.fb.com >>

2. Public Affairs: Um der politischen Kommunikation von Bertelsmann, der RTL-Gruppe und der weiteren Unternehmensbereiche mehr Gewicht bei der EU verleihen, eröffnet der Medienkonzern ein Brüsseler Büro, geleitet von Vincent de Dorlodot.
wuv.de >>

3. Die Vogel Communications Group hat rund 600 MarketingexpertInnen zu den B2B-Marketing-Trends 2020 befragt. Demnach setzen Marketing-EntscheiderInnen v.a. auf unternehmenseigene Kanäle, um ihre Kommunikationsziele zu erreichen – für 94,5 % der Befragten sind Websites, Newsletter, Events, Blogs etc. die wichtigsten Plattformen.
onetoone.de >>

Bundespolizeit setzt auf Influencer, Personalien, wie Corporate Influencer die Unternehmenskommunikation ergänzen

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Mehr als 2.000 neue Stellen hat die Bundespolizei in diesem Jahr zu besetzen. Um bei jungen Menschen überhaupt als potenzieller Arbeitgeber wahrgenommen zu werden, startet die Behörde nun eine Influencer-Kampagne mit YouTuber Luca (ConCrafter) und Lifestyle-Vloggerin Julia Beautx.
horizont.net >>

2. +++ Personalien +++
Karin Ross wird ab Februar Chief Executive Officer (CEO) von GroupM Germany. Sie folgt auf Jürgen Blomenkamp an, der im August letzten Jahres bekannt gegeben hat, nach 33 Jahren bei GroupM neue berufliche Herausforderungen annehmen zu wollen.
kress.de >>

Der bekannte Tech-Journalist Richard Gutjahr heuert als Experte für das „Tech-Briefing“ bei Gabor Steingarts Media Pioneer an.
meedia.de >>

Als „Chief Curiosity Officer“ soll Joko Winterscheidt die Relevanz des Lifestylemagazins GQ erhöhen. Neuer Markenchef wird André Pollmann. meedia.de >>
Was die beiden vorhaben, erzählen sie hier: gq-magazin.de >>

René Ziegler leitet seit Jahresbeginn die Abteilung „Strategy and Thought Leadership“ innerhalb der Unternehmenskommunikation von Bosch. Er übergibt die Leitung des Bereichs External Communications an Melita Delic.
bosch-presse.de >>

Wechsel im Herausgebergremium der F.A.Z.: Werner D’Inka geht am 31. März in den Ruhestand. Carsten Knop wird am 1. April neuer Herausgeber.
faz.net >>

Andreas Knaut tritt Anfang Februar den Posten des Bereichsleiters Kommunikation bei der Leipziger Messe Unternehmensgruppe an. Knaut wechselt von der Bertelsmann-Stiftung nach Leipzig.
lvz.de >>

3. Lesetipp: Klaus Eck schreibt darüber, wie Corporate Influencer die Unternehmenskommunikation ergänzen. Fazit: Von einem Coprorate-Influencer-Programm profitieren alle – es macht „eine Marke wesentlich sympathischer, weil wir darüber echte Menschen mit all ihrer Leidenschaft erleben, denen wir daraufhin gerne vertrauen.“
pr-journal.de >>

PR-Kreativ-Ranking und Mergermarket-Ranking 2019, Etats

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Das PR-Kreativ-Ranking hat für das Jahr 2019 einen neuen Gewinner. Nachdem in den Jahren 2018 und 2017 die Hamburger Agentur achtung! die meisten Punkte erzielte, heißt der neue Gewinner Serviceplan aus München. Die Agenturfamilie mit den verschiedenen Einzelagenturen siegte vor der BBDO-Group auf Platz 2 und achtung! auf Platz 3.
pr-journal.de >>

2. Hering Schuppener belegt im M&A-Ranking des Branchendienstleisters Mergermarket erneut internationale Top-Platzierungen. Insgesamt begleiteten die KommunikationsexpertInnen 2019 weltweit 200 Akquisitionen und Übernahmen, davon 145 mit europäischer Beteiligung. Platz 2 im deutschen Ranking von Mergermarket belegt IWK Communication Partner (vormals Ira Wülfing Kommunikation) aus München.
mergermarket.com >> via

3. +++ Etats +++
Saatchi & Saatchi baut sein Geschäft mit BMW aus. Das Münchner Office der Agentur hat sich den Etat der BMW Group für die Initiative Gesundheit gesichert.
horizont.net >>

Im Pitch um den Kommunikationsetat der Strommarke E wie Einfach setzt sich die Düsseldorfer Agentur achtung! Mary durch.
new-business.de >>

Der AOK-Bundesverband vor einigen Monaten europaweit einen eigenen Jugendmarketing-Etat ausgeschrieben. Jetzt ist die Entscheidung zugunsten der Hamburger Kreativagentur Wynken Blynken & Nod gefallen.
horizont.net >>

Der Düsseldorfer Standort der PR-und Kommunikationsagentur Lewis ist der neue Partner des chinesischen Kommunikationstechnologie-Herstellers ZTE.
teamlewis.com >>

Deutsche Post DHL Group startet neuen Corporate Podcast, Status Quo, Potenzial und Entwicklung von Influencer Marketing, Personalien

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Unter dem Titel „Living Logistics“ startet Deutsche Post DHL Group einen neuen Corporate Podcast mit zunächst fünf Folgen. Er wird von MitarbeiterInnen produziert und moderiert und beschäftigt sich mit den Themen Verantwortung, Nachhaltigkeit und ehrenamtliches Engagement. dpdhl.com >>

2. Lesetipp: Sebastian Romanus, CEO von Studio71, beleuchtet in seinem Gastbeitrag den Status Quo, aber auch das Potenzial und die Entwicklung von Influencer Marketing. Sein Fazit: „Die Gattung hat sich professionalisiert und bietet Unternehmen ganz neue und vor allem wirkungsvolle Wege in ihrem Marketingmix.“
horizont.net >>

3. +++ Personalien +++
Franziska Reich hat ihre Position als Referatsleiterin Kommunikation und Medien bei Brot für die Welt und der Diakonie Katastrophenhilfe am 1. Januar 2020 in Berlin angetreten.
journalismus-koepfe.de >>

Juliane Weiß ist ab dem 1. März Pressesprecherin beim Bundesverband deutscher Banken mit Sitz in Berlin. Weiß kommt von der „Bild“-Zeitung, wo sie zuletzt im Nachrichten-Ressort als Multimedia-Reporterin und Redakteurin tätig war. h
pressesprecher.com >>

Christoph Ziegenmeyer ist seit dem 1. Januar Head of Communications bei MOIA, dem Mobilitätsdienstleister des Volkswagen-Konzerns. pr-journal.de >>

BCI Emergency Communications Report, Recruiting-Trends für 2020, SAP überdenkt Content-Strategie

Foto: © Fotolia/vladans

1. Das Business Continuity Institute (BCI) hat in Zusammenarbeit mit F24 die fünfte Ausgabe des BCI Emergency Communications Reports veröffentlicht. Die Studie gibt Einblicke in die Krisenkommunikationsprozesse von Unternehmen. Ein Ergebnis: Der Einsatz von Krisenmanagementtools nimmt zu.
horizont.net >>; pr-journal.de >>

2. Im aktuellen Global Talent Trends Report stellt LinkedIn vier Recruiting-Trends für 2020 vor: Employee Experience und People Analytics werden wichtiger, Stellen werden verstärkt intern besetzt und das Altersspektrum innerhalb der Belegschaft verbreitert sich.
presseportal.de >>

3. SAP will bedeutend weniger Content-Agenturen beschäftigen als bisher, „vielleicht ein Dutzend“, sagt Christoph Zeidler, Head of Content Strategy & Foundations bei der internen Agentur Studio SAP. Der Konzern produziere zwar viel Content, die Wirkung verpuffe aber, weil die globale Strategie fehle.
lout.plus >>

Zeit Online und funk starten Politik-Videoformat, Bilder des Jahres 2019, Personalien

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Zeit Online und funk, das Jugend-Angebot von ARD und ZDF, starten das gemeinsame Politik-Videoformat „represent“. Dieses will zeigen, wie Themen, die jungen Menschen wichtig sind, im Bundestag diskutiert und umgesetzt werden. Jeden Mittwoch gibt’s eine neue Folge.
zeit-verlagsgruppe.de >>

2. Die dpa hat die Bilder des Jahres 2019 gekürt. Der SiegerInnen wurden in fünf Kategorien ausgezeichnet. In der Kategorie News gewann Fotograf Uli Deck mit einem Bild des Halle-Attentäter Stephan B. in Polizeigewahrsam.
presseportal.de >>

3. +++ Personalien +++
Rüdiger Maeßen, Deutschland-CEO von Hill+Knowlton, wird die Agentur verlassen.
prreport.de >>

Community-Engagement-Chefin Alina Schmidt verlässt das Handelsblatt. Sie geht zur Beratungsfirma Human Unlimited von Frank Dopheide, seines Zeichens „Markenexperte“ bei Gabor Steingarts Digitalverlag Media Pioneer.
tur2.de >>

Ingrid Herden ist seit dem 20. Januar Sprecherin des SPD-Parteivorstands und der beiden neuen Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans.
pressesprecher.com >>

Am 1. Februar 2020 wechselt die Geschäftsführung beim Deutschen Presserat. Nach 28 Jahren geht Lutz Tillmanns in den Ruhestand. Er wird abgelöst von Roman Portack, der bislang als Medienrechts-Anwalt in Berlin arbeitet.
presserat.de >>

Petra Mauß rückt bei der Kick-Media Gruppe, PR- und Künstler-Agenturgruppe von Alexander Elbertzhagen, in den Vorstand auf. Künftig ist sie zuständig für das Ressort Artists; sie bleibt Chefin der Tochter Pool Position.
meedia.de >>