Newsletter

Landau Media Insights

#20LANDAUMEDIA: DER FRÜHE VOGEL FÄNGT DEN WURM

Constanze Hoffmann, Manuela Zarembowics, Antje Wenzel, Elisabeth Morgenstern (v. l. n. r.)

Landau Media feiert in diesem Jahr sein 20jähriges Jubiläum – und rund 280 Mitarbeiter feiern kräftig mit. In der Reihe „#20LANDAUMEDIA“ werfen wir einen Blick hinter die Kulissen und zeigen die Menschen und Teams, ohne die Medienbeobachtung, Pressespiegel-Service und Medienanalysen nicht möglich wären.

Rock on Lollapalooza – Bleibt denn da noch Zeit zum Posten?

Foto: Lollapalooza, Johannes Riggelsen

Am vergangenen Wochenende fand zum Dritten Mal das Lollapalooza Festival in Berlin statt. Auch in diesem Jahr hat die amerikanische Musik-Fete, welche 2015 ihren ersten europäischen Auftritt in Berlin hatte, über 85.000 Tanz- und Feierwilligen begeistert. Landau Media hat sich das Partyerlebnis mal genauer angesehen und ist der Frage nachgegangen, ob beim Feiern noch Zeit zum Posten bleibt?

Warum Gründen gut und Influencer-Marketing wichtig ist

medienrot-Podcast

Sachar Klein ist der Macher und Gründer hinter der Berliner Agentur hypr. Jens Stoewhase sprach für medienrot mit Klein über das Gründen, antizyklische PR-Arbeit, Influencer-Marketing und den Podcast Talking Digital.

Podcast bei iTunes abonnieren >>
Podcast als RSS-Feed abonnieren >>
Download der Folge (ca. 30 MB) als mp3 >>
Die 6. Folge bei Soundcloud anhören >>

Im Gespräch gab es mehrfach den Hinweis auf Links im Blogbeitrag zur Podcastfolge. Hier sind sie:

#20landaumedia: Kundenservice mit viel Herz

Landau Media feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum – und rund 280 Mitarbeiter feiern kräftig mit. In der Reihe „#20LANDAUMEDIA“ werfen wir einen Blick hinter die Kulissen und zeigen die Menschen und Teams, ohne die Medienbeobachtung, Pressespiegel-Service und Medienanalysen nicht möglich wären.

Warum eine PR- und Social-Media-Agentur auch Wirtschaftsberatung kann.

medienrot-Podcast

Stella May Lochner ist Consultant bei Torben, Lucie und die gelbe Gefahr (TLGG) GmbH, der Social-Media-Agentur, der man gern mal das Image einer Krawallschachtel nachsagt. Tatsächlich kann TLLG für sich in Anspruch nehmen, das Thema Social Media und Unternehmen ganz früh professionalisiert zu haben und gleichzeitig nicht angepasst zu wirken, auch wenn man große Kunden betreut. Doch die Digitalisierung hört nicht in den sozialen Medien auf. TLLG hat das eigene Geschäftsfeld um den Bereich Wirtschaftsberatung erweitert und Stella May Lochner sprach mit Jens Stoewhase darüber, wie das in der Praxis umgesetzt werden kann.

Podcast bei iTunes abonnieren >>
Podcast als RSS-Feed abonnieren >>
Download der Folge (ca. 7,5 MB) als mp3 >>
Die 5. Folge bei Soundcloud anhören >>

Über die Digital Media Women, Chatbots und Sichtbarkeit von Frauen in der Medienwelt.

medienrot-Podcast

Martina Troyer arbeitet als selbständige Trainerin und PR-Beraterin und engagiert sich bei den Digital Media Women. Auf dem DPRG Zukunftsforum sprach Jens Stoewhase für medienrot.de mit ihr über Sichtbarkeit von Frauen in der Medienwelt, Chatbots und welche Skills zukünftig in der Kommunikationsarbeit notwendig sind.

Podcast bei iTunes abonnieren >>
Podcast als RSS-Feed abonnieren >>
Download der Folge (ca. 10 MB) als mp3 >>
Die 4. Folge bei Soundcloud anhören >>

Wie geht eigentlich NEU bei Landau Media? Der neue medienrot-Podcast

medienrot-Podcast

In der dritten Folge des medienrot-Podcasts spricht Jens Stoewhase mit Uwe Mommert, einem der Gründer und GF der Landau Media GmbH & Co KG. Es geht um die neue alte Firma, neue Produkte und warum Influenzer nun so wichtig sind.

Podcast bei iTunes abonnieren >>
Podcast als RSS-Feed abonnieren >>
Download der Folge (ca. 6 MB) als mp3 >>
Die 3. Folge bei Soundcloud anhören >>

Die Berliner Modewoche – Ein neuer Look muss her

Foto: © Fotolia/catwalkphotos

Foto: © Fotolia/catwalkphotos

Noch vor Beginn der Berliner Fashion Week im Juli ging ein Raunen durch die Modeszene. Die brisante Neuigkeit: Mercedes-Benz, bis dato Hauptsponsor und Namensgeber der MBFW, machte publik, künftig nicht mehr mit dem Veranstalter IMG zusammenarbeiten zu wollen. Über die letzten zehn Jahre hinweg hatte der Autokonzern die Berliner Modewoche mit Beträgen in Millionenhöhe unterstützt – und war dabei unweigerlich eine tragende Säule des Events geworden. Eine Mercedes-Benz-Fashion-Week ohne Mercedes? Schwer vorstellbar! Es ist daher nicht verwunderlich, dass der Rückzug des Geldgebers Spekulationen auslöste. Sogar ein Aus der Modewoche wurde von einigen vorhergesehen.

Die Chance im Newsroom – der neue medienrot-Podcast

medienrot-Podcast

In der zweiten Ausgabe des medienrot-Podcast spricht Jens Stoewhase mit Christian Buggisch, dem Leiter Corporate Publishing beim Softwareanbieter und IT-Dienstleister DATEV. Auf dem DPRG Zukunftsforum 2017 in Gelsenkirchen berichtete Herr Buggisch über den Wandlungsprozess von der Kommunikationsabteilung zum Newsroom. Recht offen ging es im Gespräch um die Risiken und Nebenwirkungen, aber natürlich auch um die Chancen und integrierten Arbeitsprozesse.

Podcast bei iTunes abonnieren >>
Podcast als RSS-Feed abonnieren >>
Download der Folge (ca. 14,5 MB) als mp3 >>
Die 2. Folge bei Soundcloud anhören >>

Der Podcast wird für medienrot.de und in Staffeln produziert. Die erste Staffel entstand auf dem DPRG Zukunftsforum 2017 in Gelsenkirchen.

Alexa, Siri & Co. – tippst du noch oder sprichst du schon?

Foto: © Fotolia/Lukas

Foto: © Fotolia/Lukas

iPhone-Nutzern wohlbekannt dürfte Apples Spracherkennungssoftware Siri sein, die sich 2011 als sogenannter „Sprachassistent“ in den Smartphones festsetzte und dort ein neues Zuhause fand. Ich sehe noch meine Mutter in der Küche stehen und verblüfft den Kopf schütteln, während mein Bruder sein Mobiltelefon mit Fragen traktierte: „Siri, was ist Null geteilt durch Null?“ Daraufhin Siris didaktisch wertvolle Antwort: „Stell dir vor, du hast null Kekse und verteilst sie gleichmäßig auf null Freunde. Wie viele Kekse bekommt jeder? Siehst du, das macht keinen Sinn. Und das Krümelmonster ist traurig, weil es keine Kekse mehr gibt und du bist traurig, weil du keine Freunde hast.“ Allgemeines Schmunzeln, nächste Frage.