Newsletter

Aktuelles bei medienrot

Tesla löst PR-Team auf, Corporate Podcasts der Dax-Konzerne, „Die Bibel to go“

Foto: © AdobeStock/ Boggy

1. Tesla hat seine PR-Abteilung aufgelöst, berichtet Electrek. Damit ist Tesla der erste Autohersteller, der nicht mit der Presse spricht. Die zuletzt für Presse und Kommunikation zuständige Keely Sulprizio habe Autokonzern im Dezember 2019 verlassen und sei zu Impossible Foods gewechselt. Auch Alan Cooper, der nächst höhere Vertreter in der Presseabteilung, habe Tesla inzwischen den Rücken gekehrt. In Europa und Asien gebe es noch ein paar PR-Leute, aber das globale Team in den USA sei aufgelöst worden. JournalistInnen beklagen sich schon länger darüber, dass Anfragen von Telsa kaum mehr beantwortet werden. Konzernchef Elon Musk ist dagegen auf Twitter sehr aktiv.
reuters.com >> via electrek.co >>

2. Jeder zweite DAX-Konzern betreibt einen Corporate Podcast, zählt Medienexperte Prof. Lutz Frühbrodt. Federführend sei die Deutsche Telekom mit elf Podcasts, gefolgt von Siemens (9) und Volkswagen (8).
zweite-aufklaerung.de >>

3. Unter dem Titel „Die Bibel to go“ will der Autor Michael Sommer in Zusammenarbeit mit evangelisch.de innerhalb eines Jahres die Bibel mit Playmobil-Figuren nachspielen und so das „Buch der Bücher“ vollständig „verplaymobilisieren“.
youtube.com >>; evangelisch.de >>; yeet.evangelisch.de >>

Wayne Parker Kent eröffnet Büro in Düsseldorf, Personalien, Etats

1. Die Amsterdamer Agentur Wayne Parker Kent, Tochter der niederländischen Mediahuis-Gruppe, kommt nach Deutschland und eröffnet ein Büro in Düsseldorf. Geleitet wird es von Sascha Welters, der zuvor u.a. für Gore-tex und adidas gearbeitet hat. Zu den Kunden gehört u.a. Henkel.
wuv.de >>

2. +++ Personalien +++
Lisa Dühring ist neue Professorin für Strategische Kommunikation an der Ostfalia Hochschule Braunschweig / Wolfenbüttel.
pr-journal.de >>

Ab November 2020 wird Henry Allgaier Verlagsgeschäftsführer für die Special-Interest-Titel der Bauer Media Group. Mit der neu geschaffenen Position bündelt Bauer die Bereiche Food, Automotive, Living, DIY, Teenage und Mindstyle unter einem Dach.
bauermedia.de >>

Am 1. Oktober hat Hannah Basten ihre Arbeit als Sprecherin des SWR aufgenommen und leitet die Abteilung Unternehmenspresse, zu der die Interne Kommunikation gehört.
presseportal.de >>

Constanze Döll ist seit 1. Oktober Pressesprecherin bei Tegel Projekt, einem Unternehmen, das zuständig für die Nachnutzung des Berliner Flughafens Tegel ist.
pressesprecher.com >>

3. +++ Etats +++
Der noch junge Dienstleister Deep Media gewinnt im Pitch die Verti Versicherung und übernimmt deren gesamte Mediaaufgaben, sowohl die digitalen als auch die klassischen.
meedia.de >>

Die auf E-CRM und Personalisierung spezialisierte Agentur Plan.Net Connect setzt sich im Pitch gegen mehrere Wettbewerber durch und gewinnt die „Peek & Cloppenburg“-Tochter Fashion ID als neuen Kunden.
serviceplan.com >>

Die Münchner Brand Design Company Zeichen & Wunder konnte sich zuletzt in mehreren Pitches durchsetzen und übernimmt die Betreuung von gleich vier neuen Kunden: die Consumer-Brands Falke und Valensina, die Apothekengenossenschaft Sanacorp und die Landeshauptstadt München.
new-business.de >>

CEO-Reden 2020 unter der Lupe: Top-Verständlichkeit bei Telekom-Chef Timotheus Höttges

Telekom-Chef Timotheus Höttges (Foto: © Deutsche Telekom AG)

Die Universität Hohenheim hat auch in diesem Jahr wieder die Reden der CEOs der DAX-30-Unternehmen unter die Lupe genommen und unter dem Gesichtspunkt der Verständlichkeit analysiert. Demnach sind die Reden deutscher CEOs so verständlich wie im Vorjahr, sie enthalten weniger Bandwurmsätze und unverständliche Fachbegriffe. Telekom-Chef Timotheus Höttges landet zum sechsten Mal in Folge auf dem Spitzenplatz.

„Forschungssprecher des Jahres 2020“: Frauenpower bei den professionellen KommunikatorInnen – Sonderpreis für Drosten

Prof. Dr. Christian Drosten wurde in diesem Jahr bereits mehrfach ausgezeichnet. (Foto: Peitz/Charité)

Die Wahl der „Forschungssprecher des Jahres 2020“, organisiert von der Redaktion des Blogs Wissenschaft kommuniziert mit Wissenschaftsjournalist Reiner Korbmann an der Spitze, stand im Schatten von Corona. Die Pandemie war in den letzten Monaten das große Thema für alle JournalistInnen, und deren Stimmen zählen bei der Wahl.

Schon mal kurz vorab: Den Sonderpreis „Forschungssprecher des Jahres 2020“ vergibt die Redaktion als besondere Ehrung für seine außergewöhnlichen Leistungen in der Wissenschaftskommunikation an Prof. Dr. Christian Drosten, Direktor des Instituts für Virologie der Charité in Berlin. Drosten sei das „leuchtende Beispiel eines Wissenschaftlers, der mit hoher fachlicher Kompetenz verständlich und einprägsam erklärte und es verstand, die wissenschaftliche Erkenntnis für Politik und Jedermann in praktikables Handeln zu übersetzen“, heißt es von der Redaktion. Der Direktor des Instituts für Virologie der Berliner Charité hatte bereits den „Sonderpreis für herausragende Kommunikation der Wissenschaft in der Covid19-Pandemie“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und des Stifterverbandes erhalten. Beim Deutschen Radiopreis 2020 wurde Prof. Dr. Christian Drosten ebenfalls mit einem Sonderpreis geehrt. Auch den Ehrenpreis für herausragende Kommunikation des BdKom erhielt der Virologe.

Bei der Wahl der besten professionellen ForschungssprecherInnen entschieden sich die 700 KollegInnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die persönlich befragt wurden, für drei Frauen – ebenfalls stark von der Pandemie geprägt: Forschungssprecherin des Jahres in der Kategorie „Forschungsinstitute, und Hochschulen“ wurde Susanne Glasmacher, Pressesprecherin des Robert Koch Instituts in Berlin. Sie ist – nach 2008 – bereits zum zweiten Mal zur „Forschungssprecherin des Jahres“.

Forschungssprecherin des Jahres in der Kategorie „Forschungsorganisationen –administration und Stiftungen“ wurde Caroline Wichmann, Leiterin der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Nationalen Akademie der Wissenschaften „Leopoldina“, nach 2011 und 2015 sogar schon zum dritten Mal gewählt.

Zur Forschungssprecherin des Jahres in der Kategorie „Industrie und andere Unternehmen“ wurde Dr. Kristin Jakobs gewählt, Leiterin Kommunikation Human Pharma von Boehringer Ingelheim.

Neben der Wahl der „Forschungssprecher des Jahres 2020“ durch 700 per Mail angeschriebene WissenschaftsjournalistInnen gab es auch in diesem Jahr wieder eine offene Wahl im Internet: Die Online-Publikumswahl der beliebtesten ForschungssprecherInnen.

In der Kategorie „Hochschulen und Forschungsinstitute“ lag Julia Wandt vorn. Die Pressesprecherin der Universität Konstanz erhält den Online-Publikumspreis bereits zum zweiten Mal nach 2015. Christoph Herbort-von Loeper, Pressesprecher der Leibniz-Gemeinschaft in Berlin, wurde bei den „Forschungsorganisationen und Stiftungen“ in diesem Jahr zum beliebtesten Forschungssprecher 2020 gewählt. In der Kategorie „Industrie und andere Unternehmen“ gewann Birgit Lau, beim Chemie-Konzern BASF zuständig für Corporate Media Relations Forschung & Innovation.

An der Online_Publikumswahl hatten sich insgesamt 2918 LeserInnen dieses Blogs Wissenschaft kommuniziert beteiligt.

Forbes-Ranking der einflussreichsten CMOs 2020, Bauer will Münchner Verlagsstandort aufgeben, Personalien

Foto: ©BMW

1. Das US-Wirtschaftsmagazin Forbes hat auch in diesem Jahr wieder eine Liste mit den weltweit einflussreichsten Marketing-Chefs veröffentlicht. Ein Deutscher hat es dabei in die Top 5 geschafft: BMW-Markenchef Jens Thiemer (Foto) landet auf Platz vier.
forbes.com >> via horizont.net >> (paid)

2. Bauer will seinen Münchner Verlagsstandort aufgeben, berichtet Clap. Demnach sollen die Redaktionen von Bravo, Bravo Girl und Cosmopolitan nach Hamburg umziehen, wie bereits Joy und Shape.
clap-club.de >>

3. +++ Personalien +++
Kaufland wirbt Social-Media-Chef Thilo Wessel bei Mercedes-Benz ab, berichtet Horizont Seit 1. Oktober ist er als Teamleiter international für alle Social-Media-Aktivitäten der Warenhaus-Ketter der Schwarz-Gruppe verantwortlich.
horizont.net >> (paid) via turi2.de >>

Der Online-Lieferdienst Flaschenpost mit Sitz in Münster hat Martin Neipp zum Head of Corporate Communications ernannt.
prreport.de >>

Die Brancheninitiative Zukunft Erdgas hat ihr Führungsteam verstärkt. Seit dem 1. September ist Annegret-Claudine Agricola Leiterin Public Affairs, Charlie Grüneberg verantwortet ab dem 1. Oktober die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
energate-messenger.de >>

Alexander Land wechselt vom Fernleitungsnetzbetreiber OGE zur Trianel GmbH. Zum 1. Oktober 2020 hat er dort die Leitung des Bereichs Unternehmenskommunikation & Energiepolitik übernommen.
energie.de >>

Google News Showcase geht in Deutschland an den Start, Tagesschau gibt einige Inhalte zur nicht-kommerziellen Nutzung frei, Making of … the new Axel Springer building

Foto: © AdobeStock/wolterke

1. Google hat sein neues Angebot News Showcase jetzt zuerst in Deutschland und Brasilien gestartet. Hierzulande sind 20 Verlage mit dabei, sie erhalten von Google erstmals Lizenzgebühren. Für Angebote im Google News Showcase werde man in den ersten drei Jahren weltweit mehr als eine Mrd. Dollar (855 Mio. Euro) bereitstellen. Dies sei Googles „bislang weitreichendster Schritt, um die Zukunft des Journalismus zu unterstützen“
germany.googleblog.com >>; faz.net >>

2. Die ARD erlaubt künftig die nicht-kommerzielle Nutzung von ausgewählten Inhalten der Tagesschau. Bei den Materialien, die unter Creative-Commons-Lizenz stehen, handelt es sich vor allem um kurze Erklärvideos.
tagesschau.de >> via dwdl.de >>

3. Video-Tipp: Springer eröffnet am 6. Oktober 2020 offiziell den Axel-Springer-Neubau. Als Gäste sind u.a. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Architekt Rem Koolhaas dabei. Übertragen wird die Eröffnungszeremonie im Livestream. Vorab zeigt ein Making-of-Video die wichtigsten Stationen des Baus.
youtube.com >>; axelspringer.com >>

Personalien, Weltbild übernimmt Geschäft von teNeues Media, aus Bauer Advertising wird Bauer Advance

Foto: © Bauer Media Group

1. +++ Personalien +++
Zum 1. Oktober 2020 besetzt Inga Leister (Foto) die neu geschaffene Position des Chief Innovation Officer in der Business Unit Publishing Deutschland der Bauer Media Group.
bauermedia.de >>

Alex Schultz ist neuer Chief Marketing Officer (CMO) von Facebook. Die Social-Media-Plattform hat damit einen Nachfolger für Antonio Lucio gefunden, der kürzlich seinen Rücktritt bekannt gegeben hatte.
absatzwirtschaft.de >>

Elke Walthelm wird Managing Director von NBC Universal Global Networks Deutschland. Siefolgt auf Katharina Behrends und übernimmt den Posten zusätzlich zu ihren Aufgaben als Programmchefin von Sky Deutschland.
meedia.de >>

Geschäftsführer Gerrit Schumann kehrt der Handelsblatt Media Group HMB nach vier Jahren den Rücken. Der Digitalexperte war vor allem für die digitale Transformation des Verlagsgeschäfts zuständig.
horizont.net >>

Marie Ebert leitet ab 1. Oktober 2020 die Abteilung Kommunikation der Radio/Tele FFH (HIT RADIO FFH, planet radio, harmony.fm). https://www.radiowoche.de/marie-ebert-wird-neue-leiterin-der-abteilung-kommunikation-von-ffh/

Ab dem 5. Oktober leitet Jenny Levié die Kommunikation beim Agrarhandelskonzern Baywa.
prreport.de >>

2. Mit Wirkung zum 1. Oktober 2020 erwirbt Weltbild den Geschäftsbetrieb des Verlagshauses teNeues Media in Kempen. Der Augsburger Buch- und Medienhändler übernimmt das Bildband- und Corporate Publishing-Geschäft inklusive der Rechte und Lizenzen, die Redaktion mit einem Großteil der verbliebenen Mitarbeiter, den Vertrieb sowie die internationalen teNeues-Standorte.
weltbild.com >>

3.
Die Bauer Media Group positioniert ihre Vermarktungsorganisation neu. Der künftige Fokus liegt auf strategischen Partnerschaften und dem Ausbau der Touchpoints entlang der Customer Journey. Damit einher geht eine Namensänderung: Bauer Advertising heißt künftig Bauer Advance.
new-business.de >>

Ranking: Pressearbeit der Dax-Unternehmen, Agentur The Trailblazers gegründet, Etats

Foto: ©AdobeStock/mg photo

1. MW leistete nach der WirtschaftsjournalistInnen-Umfrage des Wirtschaftsforschungsinstituts Dr. Doeblin im Juli 2020 die beste Pressearbeit aller Dax-Gesellschaften. Mit VW und Daimler befinden sich – untereinander praktisch gleichauf – zwei weitere Autohersteller in der Spitzengruppe.
lifepr.de >>; wp-online.de >>

2. Agentur-Gründung: Kristof Albrink, Jule Bolzenius und Jannis Johannmeier gründen die Agentur The Trailblazers mit Standorten in Berlin und Bielefeld. Die „Kommunikationsagentur für digitale Visionäre“ gehört dem früheren „Bild“-Reporter Johannmeier. Gemeinsam mit Albrink steht er als CEO-Duo an der Spitze, während Bolzenius als Head of Operations fungiert.
prreport.de >>

3. +++ Etats +++
Die VW-Konzernmarken Seat und Cupra bündeln nach einem Pitch ihren Digitaletat bei der Frankfurter Agentur Envy.
horizont.net >> (paid)

Jung von Matt sichert sich den Gesamt-Marketingetat der Postbank. Die Agentur löst den bisherigen Etathalter BBDO ab.
postbank.de >>

Scholz & Friends hat sich im Pitch um den Werbeetat von McDonald’s Deutschland durchgesetzt und wird ab dem Januar 2021 die Rolle der Lead-Marketing-Agentur übernehmen.
wuv.de >>

Nach einem mehrstufigen Pitch hat die Serviceplan-Tochter Mediaplus den internationalen Mediaetat von Siemens Healthineers gewonnen.
mediaplus.com >>

Laika Communications freut sich über einen Neukunden aus dem Gesundheitsbereich: Omron Healthcare legt die DACH-Kommunikation für zwei Projekte in die Hände der Berliner Technologie-ExpertInnen.
pr-journal.de >>

„Made in Germany“: Neues Wirtschafts- und Lifestyle Magazin geht an den Start

falkemedia bringt am 4. November die neue Zeitschrift Made in Germany für 6,90 Euro an den Kiosk. „Wenn nicht jetzt, wann dann“, heißt es in der Mitteilung. Unternehmertum werde gefordert, wenn auch noch nicht genügend gefördert. Es sei an der Zeit, „Made in Germany“ eine Plattform zu geben – gedruckt und digital. Made in Germany will informieren, Anregungen und Impulse liefern, zum Nachahmen anregen und motivieren.