Newsletter

Aktuelles bei medienrot

Staffbase veröffentlicht erste Gehaltsstudie für interne Kommunikation

Was verdienen interne Kommunikator*innen? Wie unterscheiden sich Gehälter nach Erfahrung und Unternehmensgröße? Gibt es Unterschiede je nach Region und Geschlecht? Fest steht nun: Das Median-Gehalt liegt in der internen Kommunikation bei 55.000 Euro und es gibt Unterschiede: Kommunikator*innen in den beiden Bundesländern Hamburg und Hessen beziehen höhere Gehälter als anderswo.

Management-Buy-out bei Möller Horcher Kommunikation

Gabriele Horcher und Thomas Möller übergeben die Agentur an Julia Schreiber, Jennifer Köhler, Tanja Ressel-Nunheim und Venera D´Elia (v.l.v(Foto: © Möller Horcher Kommunikation)

Die Möller Horcher Kommunikation GmbH, eine auf B2B-Unternehmen spezialisierte Kommunikationsagentur, vollzieht zum 01.01.2023 einen Management-Buy-out. Die Agentur übernehmen Dr. Venera D´Elia, Jennifer Köhler, Tanja Ressel-Nunheim und Julia Schreiber, die als Mitarbeiterinnen schon seit mehreren Jahren zum Führungsteam von Möller Horcher gehören. Die Geschäftsführung übernimmt ab Januar Tanja Ressel-Nunheim, derzeit Leiterin Operations Management. Der Management-Buy-out gewährleistet Mitarbeitenden, Kunden und Partnerunternehmen maximale Stabilität und ein reibungsloses Fortführen der bestehenden Geschäftsbeziehungen.

21. Public-Affairs-Umfrage von MSL: Grüne beliebteste Regierungspartei bei Public-Affairs-Verantwortlichen

Das Jahr 2022 war geprägt von großen gesellschaftlichen und politischen Herausforderungen, die auch direkten Einfluss auf die Arbeit von Public-Affairs-Verantwortlichen hatten. Deshalb gibt die diesjährige Umfrage von MSL nicht nur einen Einblick in die Arbeitsweise der Public-Affairs-Verantwortlichen und bewertet die laufende Legislaturperiode, sondern geht auch auf die von Bundeskanzler Olaf Scholz ausgerufene „Zeitenwende“ und ihre Auswirkungen auf die Public-Affairs-Arbeit ein.

Deutsche Bahn stellt gedruckte Ausgabe von DB Mobil ein

Nach 21 Jahren und 261 Ausgaben ist Schluss – die Deutsche Bahn stellt Ende dieses Jahres ihr gedrucktes Kundenmagazin DB mobil ein. Ab 2023 erscheint das Magazin ausschließlich in digitaler Form. Damit einher gehen der Ausbau von neuen multimedialen Formaten und eine klare inhaltliche Aus­richtung auf das Thema nachhaltiges Reisen.

Umbau im Management bei RTL Deutschland

RTL Group-CEO Thomas Rabe baut die Führung von RTL Deutschland um. Stephan Schmitter, aktuell Chief Journalistic Content Officer von RTL Deutschland, wird mit sofortiger Wirkung in die Geschäftsführung von RTL Deutschland berufen. Als Geschäftsführer Programm übernimmt er die Verantwortung für sämtliche Inhalte (Unterhaltung, journalistische Inhalte, Fiction, Sport, Produktionen von RTL Studios) und Marken von RTL Deutschland.

YouGov Global Best Brand Ranking: Mercedes Benz und Lidl als beste deutsche Marken in globaler Top 10

YouGov veröffentlicht mit dem Global Best Brand Ranking 2022 die besten Marken in 41 Märkten weltweit. Samsung ist im Jahr 2022 die beste Marke auf internationalem Parkett. Damit hat der südkoreanische Elektronikkonzern erstmalig dem US-amerikanischen Technologie-Unternehmen Google den Rang abgelaufen. Google führte zuvor zwei Jahre in Folge das Global Best Brand Ranking von YouGov an. Mit 127 Scorepunkten sichert sich Samsung nun den ersten Platz (vgl. Platz 2 im Vorjahr, Platz 4 in 2020). Auf Rang 2 folgt Google mit 106 Punkten.