Newsletter

Aktuelles bei medienrot

Deloitte-Studie zur Mediennutzung, Personalien, OMR: Digital Masterclasses Extended zusammengefasst und als Video

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. In Sachen Mediennutzung wirkt die Coronapandemie wie ein Katalysator: Digitale, qualitativ hochwertige Inhalte werden stärker genutzt und zugleich beschleunigt sich der Rückgang bei traditionellen Medienangeboten. Das zeigt eine Studie der Unternehmensberatung Deloitte.
deloitte.com >> via new-business.de >>

2. +++ Personalien +++
Dr. Regina Greck wird zum 1. September neue Pressesprecherin von Bischof Gregor Maria Hanke. Zugleich übernimmt sie die Leitung der Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit im Bischöflichen Ordinariat Eichstätt.
bistum-eichstaett.de >>

Die Interhyp Gruppe mit Sitz in München hat Silke Bonarius zum Managing Director Corporate Communications berufen.
prreport.de >>

Michael Maier legt nach acht Monaten das Amt als Vorsitzender der Geschäfts­führung des Berliner Verlags nieder. Er bleibt jedoch Herausgeber der Berliner Zeitung.
manager-magazin.de >>

3. Video-Tipp: Nach der Nach der OMR20-Absage haben die Online Marketing Rockstars das beliebte Masterclass-Format digitalisiert. Eine kostenlose Zusammenfassung samt Video-Aufzeichnung gibt’s jetzt im Netz. Mit dabei sind Themen wie „Digitales Marketing im Handel“, „Mit Superhelden zum Erfolg auf Linkedin“ oder „Sprichst Du die Sprache Deiner Zielgruppe?“.
omr.com >>

Rezo startet Analyse-Plattform für Influencer-Reichweiten, Coronapandemie beschleunigt digitale Kommunikationsstrategien, wie man einen Newsroom steuert

Foto: © Fotolia/vladans

1. YouTuber Rezo hat ein eigenes Social-Analytics-Tool gebaut. Vor dem offiziellen Start von Nindo, einer Analyse-Plattform für Influencer-Reichweiten, gibt’s hier einen Einblick in die wichtigsten Funktionen:
omr.com >>

2. COVID-19 brachte die digitalen Kommunikationsstrategien von Unternehmen um durchschnittlich 6 Jahre voran: Omnichannel-Kommunikation gewinnt neue Bedeutung – 92 % der Befragten geben an, dass ihre Organisation wahrscheinlich die Anzahl ihrer digitalen Kommunikationskanäle erhöhen wird, jetzt wo die Ausgangsbeschränkungen gelockert werden. Das zeigt eine globale Studie der Cloud-Kommunikationsplattform Twilio.
onetoone.de >>

3. Im Newsroom gilt die/der CvD als unverzichtbare/r LenkerIn, KapitänIn und AlleskönnerIn. Warum das so ist und wer für den Job geeignet ist, erklären die KollegInnen vom PR Report.
prreport.de >>

Meinungsredakteurin Bari Weiss verlässt die NYT, Diversity-Studie von truffls, #abschlussfeier2020

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. „Twitter steht nicht im Impressum der ‚New York Times‘. Aber Twitter ist ihr ultimativer Redakteur geworden.“ Bari Weiss, bisher konservative Stimme im Meinungsressort der New York Times, verlässt das Blatt nach rund drei Jahren. In ihrem Rücktrittsschreiben wirft sie der NYT u.a. Selbstzensur vor.
bariweiss.com >>; spiegel.de >>; sueddeutsche.de >>

2. Zwei Drittel der deutschen ArbeitnehmerInnen ist es wichtig, welche Haltung ihr Unternehmen zu Diversity-Fragen hat. Vor allem junge MitarbeiterInnen zwischen 18 und 29 Jahren achten mit einem überdurchschnittlichen Anteil von 74% darauf. Das zeigt eine Studie, für die das Berliner Start-up Truffls bundesweit 1.000 Berufstätige befragte.
onetoone.de >>

3. Bundespräsident Steinmeier richtet für alle SchulabgängerInnen, die unter Corona-Bedingungen ihren Abschluss gemacht haben, eine digitale Abschlussfeier aus – mit Video-Grüßen von über 70 Prominenten aus Kultur, Sport, Gesellschaft und Politik.
abschlussfeier-2020.de >> via tagesspiegel.de >>

Offizielle Musikvideos auf Facebook, Mitgliederumfrage des PRVA, Personalien

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. In den USA will Facebook ab 1. August 2020 offiziell lizenzierte Musikvideos veröffentlichen. Bis zu diesem Tag haben KünstlerInnen die Möglichkeit, ihre eigenen Seiten anzulegen und zu gestalten. Passiert das nicht, legt Facebook automatisch einen Kanal an, auf dem in Zukunft alle Stücke und Clips landen, die zu den entsprechenden Musikern gehören. Eine neue Funktion soll dem Social Network den direkten Upload neuer Tracks sowie das Erstellen von Performance Insights zu diesen erlauben.
techcrunch.com >>; onlinemarketing.de >>

2. Zwei Drittel der Mitglieder des Public Relations Verbandes Austria (PRVA) rechnen aufgrund der Corona-Pandemie mit Umsatzeinbußen. Die Situation der Branche ist laut Verbandschefin Julia Wippersberg branchenabhängig unterschiedlich. prreport.de >>

3. +++ Personalien +++
Frank Brandmaier ist neuer Leiter der Unternehmenskommunikation beim Ticketing- und Live Entertainment-Anbieter CTS Eventim.
pr-journal.de >>

Beim US-amerikanischen Spezialchemiekonzern Dupont mit Deutschland-Zentrale in Neu-Isenburg ist Jo Klein zum Leiter Global Business Communications im Geschäftsbereich Transportation & Industrial aufgestiegen.
prreport.de >>

Christian Bodden hat in Düsseldorf die Strategieberatung „Frey von Schnack“ mit dem Schwerpunkt Employee Engagement gegründet. Die Beratung will Unternehmen dabei unterstützen, Arbeitswelten zu gestalten, in denen sich MitarbeiteInnen für den Unternehmenserfolg einbringen wollen. Bodden war in den vergangenen dreieinhalb Jahren als Director bei Hill+Knowlton Strategiesfür den Bereich Employee Engagement und Change verantwortlich.
linkedin.com >>

LinkedIn-Umfrage zu Auswirkungen der COVID-19-Pandemie, Zehn-Punkte-Papier der SZ, Etats

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Trotz Herausforderungen durch Corona blicken Marketer optimistisch auf das „New Normal“. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle LinkedIn-Umfrage unter 300 Marketingverantwortlichen zu den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie und den Konsequenzen für ihre Arbeit, sowohl im B2B- als auch im B2C-Bereich. Zu den größten Herausforderungen der kommenden Monate zählen viele Marketer die inhaltliche Ausrichtung von Botschaften auf die aktuelle Situation sowie notwendig gewordene Budgetumschichtungen.
onetoone.de >>

2. Lesetipp: Die Redaktion der Süddeutschen Zeitung hat ihr Selbstverständnis in ein Zehn-Punkte-Papier gefasst. Es soll in der digitalen Transformation als Kompass dienen.
projekte.sueddeutsche.de >>

3. +++ Etats +++
Leagas Delaney wird Leadagentur der DKMS. In einem mehrstufigen Auswahlverfahren konnte sich die Hamburger Agentur gegen die Konkurrenz durchsetzen.
wuv.de >>

Die Virtual Network Consult AG will durch eine effektive PR- und Kommunikationsarbeit ihre Sichtbarkeit im Markt, in klassischen und in sozialen Medien deutlich ausbauen. Dafür hat sich VNC Unterstützung von der Münchener Kommunikationsagentur PR-COM geholt. (per Mail)

HDI will seine Vertriebs- und Markenmaßnahmen in den sozialen Netzwerken stärker verknüpfen und ausbauen. Dafür holte sich der Versicherer Anfang des Jahres 2020 die Düsseldorfer 744 Werbeagentur ins Boot.
new-business.de >>

Bertelsmann Content Alliance auf Expansionskurs, Top-ManagerInnen weltweit meiden SoMe, Corporate Influencer

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Gruner + Jahr-Chefin Julia Jäkel kündigt den internationalen Ausbau der Bertelsmann Content Alliance an. Als Beispiel nennt sie den Audio-Bereich, der auf europäischer Ebene wachsen soll.
new-business.de >>

2. Die Coronakrise hat viel verändert, aber nicht das Kommunikationsverhalten von Top-ManagerInnen: In großer Mehrzahl meiden sie nach wie vor die Kommunikation per Social Media. Das zeigt eine Untersuchung des PR-Agenturnetzwerkes ECCO in 17 Ländern rund um den Globus. Demnach haben unter den Vorstandsvorsitzenden der 20 untersuchten DAX-Unternehmen gerade einmal drei einen aktiven Twitter-Account und elf nutzen LinkedIn. International nutzt dagegen jeder Fünfte Twitter und rund die Hälfte LinkedIn. (per Mail)

3. Brand Ambassador: Warum Sie Ihre MitarbeiterInnen zu Corporate Influencern machen sollten, erklärt Anne Schüller. „Das direkte Einbinden der Mitarbeiter bringt nicht nur draußen am Markt, sondern auch intern sehr viele Vorteile: Es führt zu einem Plus an Wertschätzung, an Motivation, an Engagement, an Leidenschaft und Loyalität – auch bei denen, die zwar selbst nicht aktiv sind, aber das Engagement der Kollegen mitverfolgen“, so Schüller.
marconomy.de >>

Saint Elmo’s, Princess of Science, Personalien

Foto: © Fotolia/vladans

1. Die Serviceplan-Tochter Saint Elmo’s verschwindet vom Berliner Markt und wird in Serviceplan Berlin, konkret in die Serviceplan Campaign, integriert. Die Gesamtverantwortung übernimmt Standortchef Benedikt Göttert. Die Standorte der Agentur in München und Hamburg bleiben aber weiter bestehen.
wuv.de >>

2. Mit „Princess of Science“ nimmt der KiKa eine Wissens­sendung speziell für Mädchen ins Programm. Die Wissenschaftlerinnen Johanna Baehr, Linh Nguyen und Patrizia Elinor Thoma erklären Themen wie Informatik, Physik und Biochemie.
sueddeutsche.de >>

3. +++ Personalien +++
René Ziegler übernimmt zum 1. Oktober 2020 die Leitung des Bereichs Kommunikation und Marketing der Brose Gruppe.
brose.com >>

Zum 1. Oktober 2020 wechselt Prof. Dr. Tobias Krohn von der DHBW Ravensburg in das regionale Medienhaus. Bei Schwäbisch Media wird der bisherige Studiengangsleiter für BWL – Medien- und Kommunikationswirtschaft zum Mitglied der Geschäftsführung. Seine Aufgabe wird es sein, die Digitalisierung der Geschäftsfelder voranzutreiben. schwaebisch-media.de >>

Der frühere CMO von Grey, Michael Rewald, meldet sich in der Agenturbranche zurück. Bei dem auf Kommunikation im Raum und Brand Experience spezialisierten Anbieter Blackspace in München steigt der 43-Jährige als Managing Director Business Innovation ein.
horizont.net >>

Poschardt und Reichelt rücken in die Geschäftsführung auf, Noten für Chefredakteurinnen, WirtschaftschefInnen und KorrespondentInnen, JournalistInnen im Kampf gegen Desinformation

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Axel Springer reißt bei Bild und Welt die Trennwände ein: Die Chefredakteure Julian Reichelt und Ulf Poschardt werden zusätzlich Sprecher der Geschäftsführung ihrer jeweiligen Medien. Außerdem wird im Vorstandsressort News Media National eine zentrale Vermarktungsholding aufgebaut. wuv.de >>

2. Erstmals wollte der Wirtschaftsjournalist von PR-Profis wissen, wer die besten Chefredakteurinnen, WirtschaftschefInnen und KorrespondentInnen im Land sind. Am Ende lagen Gerald Braunberger, (Wirtschaftsherausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung), Claus Döring (Börsen-Zeitung) und Georg Meck (Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung) vorn.
kress.de >>

3. Überall nur Fake News! Dieses Mantra ist gefährlich. Warum das so ist und wie JournalistInnen im Kampf gegen Desinformation vorgehen sollten, erklärt Jana Laura Egelhofer und gibt sechs Tipps für die Praxis.
newsroom.de >>

Finsbury Glover Hering, Personalien, rechtlichen Grenzen für polizeiliche Social-Media-Arbeit

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Zusammenschluss: Die deutsche Beratungsfirma Hering Schuppener fusioniert mit der britischen Firma Finsbury und der US-Agentur Glover Park. Der neue Name: Finsbury Glover Hering. CEO des neuen Kommunikationsriesen wird der bisherige Hering-Schuppener-Chef Alexander Geiser.
manager-magazin.de >>

2. +++ Personalien +++
Conrad Fritzsch, ehemaliger Leiter des Bereichs Digital Agency Model & Data Activation bei Daimler, übernimmt die Rolle des Global Chief Transformation Officer bei der Daimler-Agentur Publicis Emil.
horizont.net >>

Der Bremer Logistikdienstleister BLG Logistics Group hat Stefanie Effner Anfang des Monats zur Leiterin Unternehmenskommunikation und Marketing ernannt.
markenartikel-magazin.de >>

Der Softwarekonzern SAP hat Jan Hiesserich Anfang des Monats die Position des Head of CEO Communications & Strategic Positioning übertragen.
prreport.de >>

3. Warum Polizeibehörden nicht beliebig twittern dürfen: Der Jurist Friedrich Schmitt erklärt, wo die rechtlichen Grenzen für polizeiliche Social-Media-Arbeit verlaufen.
netzpolitik.org >>

Dmexco, Personalien, Etats

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Die Dmexco findet nun doch rein digital statt: Die Koelnmesse begräbt ihre Pläne für eine Kombination aus Digital- und Live-Event am 23. und 24. September. Viele Aussteller seien aus Sorge um die Gesundheit ihrer MitarbeiterInnen und KundInnen und angesichts der Reiserestriktionen einzelner Länder und Unternehmen noch nicht bereit für eine Messe vor Ort, begründet Christoph Werner, Senior Vice President der Koelnmesse, den Kurswechsel.
horizont.net >>

2. +++ Personalien +++
Bülend Ürük ist neuer Sprecher der CDU/CSU Bundestagsfraktion. Gleichzeitig ist er auch der Leiter der Kommunikationsabteilung. Zuvor war er stellvertretender Sprecher der CDU und Sprecher von Paul Ziemiak.
cducsu.de >>

Drei Abgänge in zwölf Tagen: Nach dem kurzfristigen Abgang des Leiters der Unternehmenskommunikation und Corporate Affairs, Henning Stegmayer, verlassen auch Lidl-Geschäftsführerin Unternehmenskommunikation Anita Wälz und Wolfgang Griepentrog, seit einem Jahr als externer Manager für Unternehmenskommunikation an Bord der Handelsgruppe, die Unternehmensgruppe Schwarz.
stimme.de >> (Stegmayer); stimme.de >> (Wälz); pr-journal.de >> (Griepentrog)

Charles Bahr verabschiedet sich nach nur einem Jahr schon wieder bei seiner Agentur Project Z und arbeitet künftig für TikTok, wo er als Brand Partnership Manager einsteigt. Dort berät er Unternehmen dabei, wie sie ihre Marken auf der Plattform präsentieren, um für sie zu werben.
wuv.de >>

Ralf Maushake ist seit dem 1. Juli Leiter Unternehmenskommunikation von Compleo, Hersteller von Ladestationen für Elektrofahrzeuge.
prreport.de >>

3. +++ Etats +++
Der Hersteller von Rucksäcken Deuter Sport aus Augsburg betraut die Münchner Agentur OneTwoSocial mit seinem Social-Media-Etat.
wuv.de >>

Havas People hat sich nach einer zweistufigen Ausschreibung gegen drei Wettbewerber durchgesetzt und die Hochschule Neu-Ulm (HNU) als neuen Kunden gewonnen.
pressebox.de >>

Seit Anfang 2020 übernimmt die Bartenbach AG die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie das Content Marketing für GO! Express & Logistics.
new-business.de >>