Newsletter

Aktuelles bei medienrot

Deutsche schauen mehr fern, Personalien, Social-Media-Bilder optimieren

Foto: © AdobeStock/ghazii

1. Im Jahr der Pandemie gewinnt das Fernsehen an Publikum. Die durchschnittliche Sehdauer steigt auf 220 Minuten am Tag, wie die AGF Videoforschung meldet. Die Nutzung liegt deutlich über Vorjahresniveau.
wuv.de >>

2. +++ Personalien +++
Erst seit wenigen Tagen ist Malte von Bülow Chief Product Officer bei der Bauer Media Group, nun erhält er weitere Kompetenzbereiche innerhalb des Verlags: Der Ex-Burda-Manager übernimmt in Personalunion die Verlagsgeschäftsführung für die Segmente TV-Magazine und Frauenzeitschriften. Grund ist u.a. der Abgang von Marc de Laporte.
dwdl.de >>

Leslie Iltgen leitet seit Jahresbeginn den neu aufgestellten Bereich Investor Relations & Corporate Communications bei Jenoptik.
new-business.de >>

Thorsten Schatz ist seit dem 1. Januar Teamleiter Kommunikation und Kampagne der CDU Berlin. Er leitet in dieser Funktion die Kampagnenzentrale für die Abgeordnetenhauswahl 2021 und ist zugleich Pressesprecher des CDU-Spitzenkandidaten Kai Wegner.
pressesprecher.com >>

ZEIT ONLINE-Chefredakteur Jochen Wegner macht Carla Baum zur Führungskraft. Sie leitet ab sofort ZEITmagazin ONLINE und das Entdecken-Ressort von ZEIT ONLINE.
kress.de >>

3. Bei BASIC thinking gibt Philip Bolognesi sechs Tipps, wie Sie Ihre Social-Media-Bilder optimieren können, um in den Feed hervorzustechen.
basicthinking.de >>

Wirtschaftsweise fordert mehr Wettbewerb im Plattform-Sektor, Personalien, Etats

Foto: © Sachverständigenrat

1. Wirtschaftsweise Prof. Monika Schnitzer (Foto) fordert mehr Wettbewerb auf den digitalen Märken, speziell im Segment der Plattformen, die von Amazon, Google und Facebook beherrscht werden. „Eine Aufspaltung von Facebook und WhatsApp wäre zielführend“, erklärt die 59-jährige Ökonomin im Interview.
new-business.de >>

2. +++ Personalien +++
Die Commerzbank hat einen Nachfolger für den langjährigen Kommunikationsleiter Richard Lips gefunden: Sven Korndörffer wird spätestens zum 1. April 2021 den Job übernehmen. Lips hat die Commerzbank Ende 2020 auf eigenen Wunsch verlassen.
pressebox.de >>

Etwas mehr als anderthalb Jahre war Oliver Klug für Uber tätig. Jetzt hat er als Senior Corporate Communications Manager für Deutschland und Österreich beim Essenslieferdienst Lieferando angefangen.
prreport.de >>

Telepolis von Heise macht Harald Neuber zum Chefredakteur. Er übernimmt von Gründer Florian Rötzer, der in den Ruhestand geht.
heise.de >>

3. +++ Etats +++
Nach einer Agenturüberprüfung beauftragt Tetra Pak die Frankfurter Havas Media Group mit der Mediaplanung und -einkauf der europäischen „Go Nature. Go Carton“ Kampagne.
havasmedia.de >>

Wunderman Thompson ist neue Kampagnenagentur für SBB Immobilien. Die Agentur hat sich nach einer Präqualifikation im Pitch gegen zwei weitere Agenturen durchgesetzt.
wundermanthompson.ch >>

Nachgereicht: Die Swiss4net Holding AG, Betreiberin von Glasfasernetzen in der Schweiz, vertraut bei der Kommunikation auf open up.
open-up.ch >>

W&V bekommt neuen Besitzer, Amazon übernimmt Podcast-Netzwerk Wondery, Personalien

Foto: © AdobeStock/Sundry Photography

1. Amazon verstärkt seine Podcast-Bemühungen. Mit dem erst 2016 gegründeten Podcast-Netzwerk Wondery übernimmt der E-Commerce-Riese den viertgrößten Podcast-Provider der USA.
t3n.de >>; wuv.de >>

2. Werben & Verkaufen bekommt einen neuen Besitzer: Die Ebner Media Group mit Sitz in Ulm übernimmt die Kommunikationsfachzeitschrift vom Süddeutschen Verlag.
meedia.de >>

3. +++ Personalien +++
Viktoria Bolmer, zuletzt beim Spiegel für das mittlerweile eingestellte Jugendangebot Bento verantwortlich (wir berichteten), wechselt in das Kommunikationsteam der SPD-Bundestagsfraktion.
twitter.com >>

Die Hamburger Digital-Agentur Fork Unstable Media hat seit dem 1. Januar 2021 einen neuen CEO. Die Geschäftsführung der fischerAppelt-Tochter übernahm Dominik Exposito.
new-business.de >>

Volker Gieritz wird Division Manager Corporate Communications bei der Otto Group. Gieritz wechselt zum 1. Februar 2021 in das Kommunikationsführungsteam des Hamburger Handels- und Dienstleistungskonzerns.
pressesprecher.com >>

ExpertInnen für die Corona-Pandemie in Talkshows, Jan Kowalsky wechselt von Xing zur WiBU, ARD Mediathek ist das reichweitenstärkste Streaming-Portal der deutschen TV-Sender

Foto: © AdobeStock/bekulnis

1. VirologInnen, InfektiologInnen und EpidemiologInnen haben inzwischen in öffentlich-rechtlichen Talkshows ihren festen Platz. Nummer eins der Stammgäste in den Talkrunden ist Jonas Schmidt-Chanasit. Christian Drosten war laut einer Analyse des Spiegel der meistzitierte Wissenschaftler in der Presse und auf Youtube.
sueddeutsche.de >>

2. Vom sozialen Netzwerk in die Sozialwirtschaft – Jan Kowalsky wechselt von Xing zur WiBU. Bei dem Ahrensburger Unternehmen bekleidet der 44-Jährige die neugeschaffene Position des CMO.
wuv.de >>

3. Im Schnitt 10,65 Millionen ZuschauerInnen im Monat erreichte die ARD-Mediathek von Januar bis November 2020. Damit verzeichnet sie die größte Reichweite aller Steaming-Portale der TV-Sender in Deutschland.
new-business.de >>

DB MOBIL jetzt auch digital, Podcasts 2020 – ein Rückblick, Portal soll Eltern Medienumgang ihrer Kinder erleichtern

Foto: © Deutsche Bahn

1. Die Deutsche Bahn launcht digitale Ausgabe von DB Mobil. Neben zahlreichen neuen Inhalten ist dort auch erstmals der DB MOBIL Podcast „Unterwegs mit …“ zu hören. Die neue digitale Content-Plattform hat die DB gemeinsam mit Territory entwickelt.
deutschebahn.com >>

2. Das Jahr, in dem Professor Drosten das Medium Podcast zum Popstar machte (und umgekehrt) – die beiden Übermedien-Podcast-Kritiker Sandro Schroeder und Marcus Engert liefern einen Jahresrück- und -ausblick aus der Podcast-Welt.
uebermedien.de >>

3. Klicktipp: Ein Portal der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LfK) soll Eltern künftig den sicheren Umgang mit Apps und Spielkonsolen ihrer Kinder erleichtern.
sueddeutsche.de >>

Thriller-Autor Veit Etzold über die schwachen Vorträge deutscher CEOs, Verleger Dirk Ippen für sein Lebenswerk ausgezeichnet, K3 expandiert nach Berlin

Veit Etzold (Pressefoto)

1. Im Podcast Handelsblatt Disrupt spricht Autor Veit Etzold (Foto) mit Redakteur Sebastian Matthes über seinen neuesten Polit-Thriller, die schwachen Vorträge deutscher ManagerInnen – und wie sich Geschichten generell spannender erzählen lassen.
podcasts.apple.com >>

2. Der Branchendienst kress vergibt den „Sonderpreis für das Lebenswerk“ in diesem Jahr an Dirk Ippen. Der Verleger habe in seinem mehr als 50-jährigen Wirken den lokalen Journalismus in Deutschland geprägt und gefördert, so die Begründung von kress.
presseportal.de >>

3. K3 holt sich mit Matthias Kluckert einen Content-Experten ins Team. Der ehemalige Bild-Journalist soll als Partner den zum neuen Jahr eröffnenden Berliner Standort der Kommunikationsagentur leiten.
wuv.de >>

2021 wird Audio mehr denn je durch die Decke gehen, Herbert Diess will twittern, Personalien

Foto: © AdobeStock/svetlichniy igor

1. 2021 wird Audio mehr denn je durch die Decke gehen, prognostizieren Nico Lumma und Christoph Hüning, Managing Partner beim Next Media Accelerator, in ihrer Kolumne bei W&V.
wuv.de >>

2. Volkswagen-CEO Herbert Diess will ab dem kommenden Jahr twittern. „2021 wollen wir stärker auch mit der Politik kommunizieren, Twitter ist das Medium“, schreibt er in einem Kommentar auf LinkedIn.
linkedin.com >> via pressesprecher.com >>

3. +++ Personalien +++
Ex-Bild-Führungskraft Matthias Kluckert leitet das neue K3-Büro in Berlin.
kress.de >>

Markus Hauke verlässt die Madsack Mediengruppe, wo er seit 2017 Leiter der Unternehmenskommunikation war. Er wechselt zum Energieversorger Enercity, wo er das Kompetenzcenter Presse und Publishing leitet.
pr-journal.de >>

Sascha Pallenberg verlässt Daimler. Der ehemalige Techblogger hat via LinkedIn das Ende seiner Zeit beim Stuttgarter Autobauer verkündet. Pallenberg war bei Daimler vier Jahre in der digitalen Kommunikation tätig.
linkedin.com >>

Rund vier Monate nach dem Ausscheiden von Michael Inacker (wir berichteten) bekommt WMP einen neuen Chef: Ulrich Porwollik soll bei der Berliner Agentur zum 1. Januar als Vorstandsvorsitzender anfangen.
prreport.de >>

Thomas Tuma, stellvertretender Chefredakteur beim Handelsblatt, macht sich selbstständig. Er verlässt das Blatt nur wenige Wochen nachdem der Abschied von Chefredakteur Sven Afhüppe bekannt geworden war.
dwdl.de >>

Podcast thinkBeyond rund um interne Kommunikation, Münchner Agentur Exutec nennt sich in &why um, Etats

1. Die SCM – School for Communication and Management startet einen eigenen Podcast. Am 11. Januar 2021 erscheint die erste Folge von thinkBeyond, bei dem sich alles um interne Kommunikation dreht. Zu Gast in der ersten Folge sind die BuchautorInnen Ulrike Führmann und Klaus Schmidbauer.
scmonline.de >>

2. Die 2008 gegründete Digital-Agentur Exutec GmbH hat sich in &why GmbH umbenannt. Mit dem Rebranding stellt Agentur-Gründer und CEO Florian Pinger die in München und Berlin präsente Agentur neu auf. So soll &why bspw. ein klimaneutrales Unternehmen werden.
wuv.de >>

3. +++ Etats +++
Nach einer Serie von Pitches hat sich die Media-Agentur Wavemaker das rund 80 Millionen Dollar schwere, globale Media-Paket des italienisch-niederländischen Süßwaren-Konzerns Perfetti Van Melle gesichert.
new-business.de >>

Das bald 70-jährige Goethe Institut will sein Markenprofil schärfen und beauftragt hierfür die Agentur David+Martin. meedia.de >>

Der regionale Krankenversicherer AOK NORDWEST hat sich für die zebra | group entschieden. In einem Pitch gegen mehrere Wettbewerber gingen die Kreativen aus Chemnitz (zebra) und Dresden (Mindbox) als Sieger hervor.
gwa.de >>