Newsletter

Aktuelles bei medienrot

familie redlich holt hartmannvonsiebenthal an Bord

Ralph Hartmann, Andre Redlich, Ingmar Klatt (v.l.n.r. – Foto: © familie redlich AG)

Die Berliner Agentur für Marken und Kommunikation familie redlich hat das ebenfalls in der Bundeshauptstadt ansässige „service- und innovationsgetriebenes Unternehmen für Markenarchitektur“ hartmannvonsiebenthal (HVS) übernommen. HVS-Gründer Ralph Hartmann bleibt Geschäftsführer seiner Agenturmarke.

Mit der Übernahme erweitert familie redlich ihr Leistungsportfolio. Über 240 Kreative arbeiten nunmehr für namhafte Auftraggeber aus dem privaten und öffentlichen Sektor unter einem denkmalgeschützten Dach. Auf www.neueraeume.jetzt präsentiert sich die Kreativfamilie erstmals gemeinsam.

Andre Redlich, Vorstandsvorsitzender der familie redlich AG (fr), Ralph Hartmann, Gründer und Geschäftsführer von hartmannvonsiebenthal the brand experience company GmbH (HVS), und Ingmar Klatt, Vorstand des Bereichs Live-Kommunikation bei fr, wollen gemeinsam Kommunikationsräume neu denken – digitale und analoge Räume, öffentliche und private, heißt es in einer Mitteilung der Agenturgruppe.

20 Jahre familie redlich – Portfolio-Erweiterung zum Agenturjubiläum
Seit 2001 steht familie redlichfür kreative, effiziente und crossmediale Kommunikationslösungen in allen Disziplinen. 2016 wurde das Angebot der Kreativfamilie um IT-Lösungen und Open-Source-Technologien für digitale Räume erweitert: coding powerful systems (CPS) kam mit Kunden wie dem Bundesumweltministerium (BMU), den Auslandshandelskammern (AHKs) und dem Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) dazu. Nun folgt der Zusammenschluss mit hartmannvonsiebenthal, die mit rund 50 KollegInnen dazustoßen.

fr, HVS, CPS – die drei Agenturmarken stehen erst einmal für unterschiedliche Kommunikationsdomänen. Wer – wie etwa der BUND, die S-Bahn Berlin oder Wolf Heiztechnik – primär auf zeitgemäße IT- und Weblösungen setzt und dabei ggf. auch noch mit agilen Methoden wie Scrum arbeiten möchte, wird bei CPS fündig. Wer wiederum – wie etwa o2, Fitness First oder Five Guys – markenadäquate Kommunikationslösungen in dreidimensionalen Räumen sucht – ist bei HVS bestens aufgehoben. Und wer schließlich – wie das BMBF, die IdeenExpo oder die PVS – echte crossmediale Kommunikation, Themen- und Mobilisierungs-Kampagnen sowie klassischen und kreativen Full-Service erwartet, ist bei familie redlich sehr gut bedient. Kurzum: Jede Agenturmarke setzt in der Außenkommunikation zunächst auf ihre spezifischen Kompetenzen. Intern spielen diese Positionierungen jedoch keine Rolle – und so werden integrierte Kommunikationsmandate und Projekte vollständig und nahtlos in die Kreativfamilie eingebettet.

Quelle: PM familie redlich AG

RTL entwickelt neue Nachrichtensendung mit Jan Hofer

Foto: © TVNOW / Stefan Gregorowius

Jan Hofer, langjähriger Chefsprecher der „Tagesschau“, wird Anchorman einer neuen wochentäglichen Nachrichtensendung im Hauptabendprogramm von RTL. Der Kölner Sender baut damit rund um das Flaggschiff „RTL Aktuell“ sein Newsangebot weiter aus. Das neue Format wird derzeit unter Verantwortung von Gerhard Kohlenbach, Chefredakteur Nachrichten bei RTL NEWS, entwickelt.

Weitere Details werden im Sommer bekanntgegeben, heißt es in der Mitteilung der RTL Mediengruppe.

Hofer selbst erklärte in einer Videobotschaft bei Instagram: „Ich freue mich sehr auf mein neues Projekt bei RTL“

Quelle: PM RTL Mediengruppe

Social-Media-Zielgruppenanalyse, vom Influencer zum Sinnfluencer, Personalien

Foto: © AdobeStock/Mirko Vitali

1. Viele Social Media Marketer haben ein Problem: Sie haben nur eine ungefähre Vorstellung davon, wer ihre Zielgruppe auf Social Media ist und wie sie tickt. Vor allem wissen sie nicht, mit welchen Inhalten sie sie begeistern können, attestiert Carina Kröpfl, Content Marketing Managerin bei Swat.io. Sie stellt sechs zentrale Fragen für eine Social-Media-Zielgruppenanalyse vor.
swat.io >>

2. Bekannte Influencer nutzen ihre Reichweite, um auf gesellschaftliche Probleme aufmerksam zu machen. Wie Unternehmen diese Trendumkehr für ihre PR-Agenda nutzen können, erklärt Lisa-Maria Kolb von der österreichischen Agentur ikp.
ikp.at >>

3. +++ Personalien +++
Janine Langlotz leitet ab dem 1. April den neuen Bereich Digital People Content bei DHL Express in Bonn. Sie kommt von Bayer, wo sie fast zehn Jahre in der globalen Unternehmenskommunikation beschäftigt war, u.a. als Leiterin Global Channel Enablement und Digital Governance sowie als Teamleiterin der digitalen Kommunikationsstrategie.
pressesprecher.com >>

Die Marienhaus Unternehmensgruppe, ein katholischer Krankenhausbetreiber mit Zentrale in Waldbreitbach (Landkreis Neuwied), hat Dietmar Bochert als Leiter Unternehmenskommunikation & Marketing eingestellt.
prreport.de >>

Die Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen (KGNW) mit Sitz in Düsseldorf hat Hilmar Riemenschneider zum Leiter ihres Referats Politik, PR und Presse berufen.
pr-journal.de >>

Trusted Brand Studie 2021: Deutsche KonsumentInnen vertrauen auf Markenqualität

Foto: © AdobeStock/hanohiki

VerbraucherInnen nennen in der neuen „Trusted Brand Studie 2021“ mehr als 3.500 vertrauenswürdige Marken in 21 Kategorien – nachhaltige Marken stehen dabei ganz oben in der Gunst, z. B. Frosch bei Haushaltsreinigern. Bei Gütern des gehobenen Bedarfs sind es traditionsreiche und gleichzeitig innovative Marken wie Bosch bei Haushaltsgeräten. VW bleibt auf Platz eins der vertrauenswürdigsten Automobilmarken.

Twitter-Präsenz deutscher CEOs, Personalien, Etats

Foto: © AdobeStock/Aleksei

Die Münchner Strategieberatung Keynote hat die Twitter-Präsenz deutscher Konzernchefs analysiert: Kaeser, Siemens, und Diess, Volkswagen, sind demnach die erfolgreichsten deutschen CEOs auf dem Kurznachrichtendienst.
pr-journal.de >>

2. +++ Personalien +++
Julia Oppelt, bisher Corporate Development Manager der Vogel Communications Group GmbH & Co. KG (VCG) am Standort Würzburg, übernimmt ab dem 01. April 2021 mit der Abteilung „Corporate Marketing“ der VCG neue Aufgaben. Sie folgt auf Fabian Benkert, der das Unternehmen „auf eigenen Wunsch verlässt“. Vogel bündelt Marketing und PR in einem gemeinsamen Bereich.
vogel.de >>

Moritz Krause verstärkt ab April als Pressesprecher die Kommunikationsabteilung im Verband der Automobilindustrie (VDA).
pressesprecher.com >>

Anna Sprockhoff wird mit Wirkung zum 1. April stellvertretende Chefredakteurin der Märkischen Allgemeinen (MAZ). Maike Schultz, die bereits seit 2019 stellvertretende Chefredakteurin ist, geht in eine zweijährige Elternzeit. Anna Sprockhoff leitet seit 2019 die Potsdamer Lokalredaktion der MAZ.
madsack.de >>

3. +++ Etats +++
Die Spirituosenmarke Absolut Vodka aus dem Hause Pernod Ricard hat eine neue Leadagentur für die weltweite Kreation. Ogilvy übernimmt den weltweiten Werbeetat von Altbetreuer BBH.
wuv.de >>

Der Bayerische Heilbäder-Verband vergibt Kommunikationsetat an die Münchner Full-Service-Agentur Wilde & Partner.
wilde >>

Das Kölner Haus der Kommunikation der Serviceplan Gruppe hat den ebenfalls in Köln ansässigen Treppenlift-Hersteller Liftstar als Neukunden gewonnen. Ziel ist die Neupositionierung der Marke Lifta über alle Kanäle hinweg – mit Fokus auf digitale Kommunikation.
new-business.de >>

GWA nimmt fünf neue Mitglieder auf, AUDIO NOW startet neues Tool für Podcast-Publisher, was Medienprofis über Podcast wissen müssen

1. Neue Mitglieder: Der GWA Vorstand hat die Agenturen Fluent, Uniplan, Upljft, eqolot sowie Dept in den Branchenverband aufgenommen.
gwa.de >>

2. AUDIO NOW startet neues Tool für Podcast-Publisher: Das so genannte „Publisher Backend“ ist offen für alle Publisher und ermöglicht es ihnen, eigenständig ihre Feeds bei AUDIO NOW einzureichen und sich so für eine Listung auf der Podcast-Plattform der Audio Alliance zu bewerben. Wurde ein RSS-Feed erfolgreich eingereicht, dient AUDIO NOW als weiterer Distributor und bietet Publishern und ihren Podcasts somit den Zugang zum Publikum von AUDIO NOW. Die eingereichten Formate werden vor Freischaltung redaktionell geprüft.
presseportal.de >>

3. Was Medienprofis über Podcast wissen müssen und wie sie selbst erfolgreich einen Podcast starten können, zeigt Brigitte Hagedorn in der aktuellen Journalisten-Werkstatt „Erfolgreich podcasten“. Hier gibt’s 10 Tipps:
newsroom.de >>

Zeit-Wirtschaftsressort bekommt eine Doppelspitze, die populärsten ArbeitgeberInnen der Medienbranche, Influencer Marketing ohne Instagram?

Charlotte Parnack (Foto: Vera Tammen) und Roman Pletter (Foto: Maximilian Probst) führen ab 1. Juli 2021 gemeinsam das Wirtschaftsressort der ZEIT


1. Charlotte Parnack und Roman Pletter führen vom 1. Juli 2021 an gemeinsam das Wirtschaftsressort der ZEIT. Sie folgen auf Uwe Jean Heuser, der bald ein neues Ressort bei der ZEIT übernehmen wird. Im Streit-Ressort übernimmt Martin Machowecz die Ressortleitung. Machowecz leitet bislang das Leipziger Büro der ZEIT und verantwortet die Seiten „ZEIT im Osten“. Seine Nachfolgerin in Leipzig wird Anne Hähnig, die seit 2012 für DIE ZEIT arbeitet, seit Januar 2021 als stellvertretende Ressortleiterin ZEIT im Osten.
zeit-verlagsgruppe.de >>

2. Bertelsmann führt das kress pro-Ranking der populärsten ArbeitgeberInnen der Medienbranche an. Sky Deutschland und Hubert Burda Media folgen auf den Plätzen. Die Rangliste basiert auf den Daten der Bewertungsplattform kununu.com.
kress.de >>

3. Aus einer aktuellen Analyse des Werbemarktforschers WARC geht hervor, dass TikTok Instagram den Status als wichtigste Plattform für Influencer Marketing bald streitig machen könnte.
horizont.net >> (paid)

Sechs Partner starten das Content-Netzwerk Deutschland

Die KommunikationsspezialistInnen Fasel & Fasel, die Münchner Agentur Paradiesneun, das Kling Klang Hörbildbüro, die Rippler Media GmbH, der Journalist Sebastian Bröder und die Attention Media Agency GmbH haben das Content-Netzwerk Deutschland gegründet. Das ExpertInnen-Team produziert Texte, Audio- und Bewegtbild-Inhalte und bietet darüber hinaus eine Reihe von Webinaren rund um das Thema Kommunikation an. Die Partner des Content-Netzwerks Deutschland haben sich zusammengeschlossen, um eine schlagkräftige Alternative zu klassischen Full-Service-Agenturen anzubieten – und Jahrzehnte von Know-how zu bündeln. Im Netz treten sie nun gemeinsam unter https://cnd.media auf.

Frankreichs Datenschutzbehörde untersucht Clubhouse, Andreas Brüser gründet KommB, Personalien

Collage: © AdobeStock/mahod84, Screenshot AppStore

Die französische Datenschutzbehörde CNIL hat Untersuchungen zur Social-Media-App Clubhouse eingeleitet. Es solle geprüft werden, ob die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) anwendbar ist und wenn ja, ob sie verkannt werde, teilte die Behörde am Mittwoch mit. horizont.net >>

2. Andreas Brüser gründet die Kommunikationsberatung KommB. Brüser war von 2013 an für die Düsseldorfer Agentur Kommpassion tätig. Mitte 2019 wechselte er zu Viewsonic, wo er Marketing und PR in DACH verantwortete.
prreport.de >>

3. +++ Personalien +++
Das Münchener Medienhaus Condé Nast verliert eine wichtige Führungskraft. Vertriebschefin Alima Longatti kehrt dem Magazinverlag den Rücken. Sie verlässt das Unternehmen aus privaten Gründen zum Monatsende.
meedia.de >> (paid)

Der ehemaliger Digital-Geschäftsführer bei Axel Springer, Stefan Betzold, ist ab sofort Mitglied der Geschäftsführung bei Evernest.
kress.de >>

Roland Panter ist seit dem 22. Februar Pressesprecher beim Bundesverband des Naturschutzbunds Deutschland (Nabu). In dieser Funktion leitet er die neu strukturierte Pressestelle und berichtet an die stellvertretende Bundesgeschäftsführerin Angelika Bludau.
pressesprecher.com >>