Newsletter

KW28-2018: Informationschaos, #ZuKuFo, Fußball und das Museum of Failure

Liebe Leserinnen und Leser,

willkommen zur neuen Ausgabe unseres Newsletters! Dieses Mal geht es u.a. um das #ZuKuFo, Fußball, Marken-Musik und das Museum of Failure. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit diesen Themen.


– MOMMERTS MEDIENWELT –


Piep, piep, pleite! Bei einem Besuch in London stellt Uwe Mommert fest, dass sich das bequeme Zahlen per App oder Karte mehr und mehr durchsetzt. Was ihn daran stört: der Kontrollverlust über seinen Geldbestand. Ein Plädoyer fürs Bargeld.
Weiterlesen auf medienrot.de >>


– #ZUKUFO-SPEZIAL –


Muss man kommunizieren wie Donald Trump? Diese Frage hat sich medienrot-Chefredakteur Jens Stoewhase auf dem diesjährigen DPRG Zukunftsforum in Hamburg gestellt. Im neuesten Podcast gibt’s dazu Antworten von Richard Gutjahr, Peter Kropsch (dpa), Daniel Neuen (PR Report), Uwe Mommert und Beate Kiep aufs Ohr.
Nachhören auf medienrot.de >> oder auf soundcloud.com >>

 

Bewaffnete Kunden, helle und dunkle Seiten in der PR – und ein Twitter-Schlagabtausch als Zugabe. Helge Weinberg liefert einen Nachklapp zum DPRG Zukunftsforum 2018 am 28. und 29. Juni in Hamburg. Wir wünschen angenehme Lektüre!
dprg-journal.de >>

 

ZuKuFo – oder wie Landau Media dem Hashtag auf der Spur blieb: Landau Media hat das DPRG Zukunftsforum nicht nur präsentiert, sondern auch der Twitteria in Form einer Analyse auf die Finger geschaut. Natürlich kam dabei mindestens eine Top-10-Liste zustande. Welcher Dampftwitterer landete auf Platz 1? Die Antwort gibt es nach dem Klick >>


– WISSEN FÜR PROFIS –


Positiv und klar: Filiz Scarcella erklärt in ihrem neuen Gastbeitrag, wie Kommunikation in Zeiten der Informationsflut für Ordnung sorgen kann und Informationschaos Einhalt gebietet.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

 

Wenn Personaler im Juni kommunizieren, geht es um Diversity, Schenkelklopfer, die Bahn ohne Anschreiben, Blockchain und Lügen. Sebastian Dietrich präsentiert die neueste HR-Leseliste!
Weiterlesen auf medienrot.de >>

 

Geht es auch ohne Fußball? Diese Frage stellt sich Marlon Mommert angesichts der allgegenwärtigen Fußball-Fankultur. Er selbst kann dem Rasensport wenig abgewinnen, freut sich aber über das Gemeinschaftsgefühl, das Menschen beim Public Viewing verbindet.
Weiterlesen auf medienrot.de >>


– AKTUELLES –


„Purpose“-Studie: Deutsche Firmen beziehen sich bei der Markenkommunikation zu sehr auf sich selbst. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Analyse der Unternehmensberatung Globeone. Demnach verfügen 73 Prozent der deutschen Marken über einen Claim – fast die Hälfte dieser Claims (43 Prozent) seien egozentrisch und drehten sich ausschließlich um das Unternehmen oder das Produkt selbst.
globe-one.com >> via onetoone.de >>

Unternehmen für Content Marketing: Axel Springer hat den Geschäftsbereich Corporate Solutions in eine eigenständige Gesellschaft – die Axel Springer Corporate Solutions GmbH & Co. KG – überführt. Auf der Kundenliste stehen bereits prominente Namen wie Arte, BASF, Deichmann, Deutsche Rentenversicherung, HypoVereinsbank, Lufthansa, PWC, Roland Berger, Siemens, Vattenfall, Vonovia und Volkswagen.
horizont.net >>

SprecherIn im Angebot? Die Zeit-Tochter Convent ruft mit „SpeakerZ“ eine neue Sprecheragentur ins Leben und will darüber ab sofort renommierte SprecherInnen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik, Sport und Lifestyle für Veranstaltungen vermitteln.
convent.de >>; zeit-verlagsgruppe.de >>; meedia.de >>

Duzen oder siezen? Dax-Konzerne tun sich bei der Ansprache von BewerberInnen verschiedener Generationen schwer, wie eine Analyse aller 30 Karriere-Webseiten sowie Karriere-Social-Media-Kanälen, durchgeführt von der Kommunikationsagentur „Wortwahl“, zeigt.
faz.net >>; t3n.de >>


– PERSONALIEN –


Jolanta Twarowska übernimmt ab dem 1. August 2018 als neuer Managing Director die Leitung von Twitter Deutschland. Sie folgt auf Thomas de Buhr, der zu Sportstreaming-Anbieter Dazn gewechselt ist.
onetoone.de >>; horizont.net >>

Ogilvys Deutschland-Chefin Babette Kemper wird die Netzwerk-Agentur zum Ende des Jahres auf eigenen Wunsch verlassen. Kemper hatte im Januar 2016 die Geschäftsführung von Ogilvy PR in Düsseldorf übernommen. In der verbleibenden Zeit bis zu ihrem Abgang wolle sie zusammen mit dem Deutschland-Management von Ogilvy die Nachfolge regeln und für einen geordneten Übergang sorgen.
wuv.de >>

Agentur Richel, Strauss: Der ehemalige Co-Chef der Agentur Butter Frank Stauss gibt Details zu seiner neuen Unternehmung bekannt: Er tut sich mit dem Jung-von-Matt-Werber Mathias Richel zusammen. Mit der gemeinsamen Agentur Richel, Stauss wollen sie sich um strategische Kommunikation kümmern. Die Agentur hat bereits einige Stellen zu besetzten.
horizont.net >>; richelstauss.de >> (Jobs)

Ex-Sky-Kommunikationschef Wolfram Winter ist als Vorstand bei der Münchner Kommunikationsberatung Heller & Partner eingestiegen. In dieser Funktion wird er die Bereiche Public Relations, Reputationskommunikation, New Business sowie Personalentwicklung verantworten. Zudem soll er einen starken Fokus soll er auf die Neukundengewinnung legen.
wuv.de >>


– TIPPS & TOOLS –


LinkedIn hat sich besonders für Unternehmen zu einer wichtigen Marketing-Plattform entwickelt. Neun Tipps, mit denen Ihr Unternehmen auf LinkedIn erfolgreich ist, hat Sheila Moghaddam Ghazvin, Head of Social & Content bei Hootsuite, parat.
onlinemarketing.de >>

Führungskräfte entwickeln: Wie können AgenturmanagerInnen gute Führungskräfte entwickeln und die Fluktuation reduzieren? Karin Pape, Trainerin, Coach und Moderatorin bei Metrion Management Consulting, hat sieben Tipps parat. Sie rät u.a. sich eine Stunde Zeit pro Woche zu nehmen, um die Führungsherausforderungen mit der/m neuen TeamleiterIn zu besprechen.
prreport.de >>

Studientipp: Die einen nervt das „always on“, die anderen wären am liebsten Influencer. Instagram, Snapchat und YouTube legen zu, WhatsApp ist unverändert stark, Facebook verliert an Bedeutung. Das sind die wichtigsten Ergebnisse der Schweizer Social Media Studie 2018 des auf Social Media & Online-Marketing spezialisierten Unternehmens xeit GmbH aus Zürich auf einen Blick.
xeit.ch >> via pr-journal.de >>

Lesetipp: Mit Markenbotschaftern, authentischen Geschichten und neuen Medien versucht die Deutsche Bank, ihr Image bei den Stakeholdern wiederherzustellen. Johanna Leitherer nimmt die Kampagne unter die Lupe.
springerprofessional.de >>


– BRANCHENTERMINE –


12.07.2018, München
MEDIA MEETS FINANCE – Cross-Industry-Netzwerktreffen >>

08.08.2018 – 11.08.2018, Berlin
PR SUMMER SCHOOL >>

27.08.2018, Hamburg
Interne Kommunikation 2.0 >>

Wichtige Branchentermine finden Sie laufend aktualisiert in unserem praktischen und aktuellen Branchenkalender >>


– DAS BESTE ZUM SCHLUSS –


Museum of Failure: Gründer Samuel West will sein Konzept auch nach Deutschland bringen. In den USA zeigte der Psychologe bereits Produkt-Fails, u.a. der gescheiterte Versuch der Colgate- Lasagne. „Fehlerempfehlungen“ können einfach auf Instagram unter dem Hashtag #FailureLikeaGerman geteilt werden.
wuv.de >>