Newsletter

ze.tt wird Ressort von Zeit Online, Medienoffensive von Altkanzler Schröder, Antoni steigt bei der ID League ein

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. ze.tt, das Online-Magazin der ZEIT Verlagsgruppe für junge Zielgruppen, wird zum Herbst 2020 ein Ressort von ZEIT ONLINE. So will die Verlagsgruppe ze.tt „langfristig auf eine wirtschaftlich zukunftsfähige Basis“ stellen – anders als der Spiegel, der kürzlich bekannt gab, sein Jugendangebot bento im Herbst komplett einzustellen (wir berichteten).
zeit-verlagsgruppe.de >>

2. Lange bat Zeit-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo Altkanzler Helmut Schmidt zum Gespräch „auf eine Zigarette“. Cicero lässt die Idee nun aufleben. In „Auf eine Currywurst“ mit Gerhard Schröder befragt Chefredakteur Christoph Schwennicke den Altkanzler jeden Monat zum Lauf der Welt. Zum Start der Kolumne geht’s um „die SPD-Führung, die Polizei und einen möglichen Kanzlerkandidaten“.Damit geht Gehard Schröder nach Beiträgen bei LinkedIn, einem eigenen Podcast und feschen Fotos auf dem Insta-Account seiner Frau Soyeon Schröder-Kim weiter in die Medienoffensive.
meedia.de >>

3. Antoni geht unter die Investoren und beteiligt an dem Sportdaten-Start-up ID League. Die Zusammenarbeit eröffne „neue Perspektiven vor allem mit Blick auf Data-Know-How, digitale Produkte und die Besonderheiten von Digital ‚as a service‘.“
horizont.net >>