Newsletter

Netzgespräche mit BloggerInnen

In der medienrot-Reihe „Netzgespräche“ geben BloggerInnen Einblicke in ihre tägliche Arbeit und verraten, welche Erfahrungen sie mit PRlerInnen gemacht haben.

EmmaMelzer_150x150pxAuf „Frühstück bei Emma“ lädt Emma Melzer nicht etwa zum Frühstück, es ist auch kein Rezeptblog. Stattdessen gibt es hier alles rund ums Thema DIY. 65.000 Mal wird der Blog monatlich aufgerufen – überwiegend von Frauen. Melzer versorgt ihre LeserInnen mit Do-it-yourself-Projekten, gibt ausführliche Tutorials oder testet Nähmaschinen, um so eine Entscheidungshilfe zu ermöglichen. Interview mit DIY-Bloggerin Emma Melzer >>

 

AnjaKiefer_150x150pxAnja Kiefer bloggt auf „das Tuten der Schiffe“ über ihr Leben in Hamburg. Im Monat erreicht fast 10.000 LeserInnen, die in über 1.100 Kommentaren ihre Gedanken mit Kiefer teilen. Die Bloggerin ist auf vielen SoMe-Kanälen vertreten, sagt von sich selbst aber, dass ihr Instagram und die über 2.800 Follower dort ganz besonders am Herzen liegen. Interview mit Bloggerin Anja Kiefer >>

 

NiniaBinias_AlexReszczynski_150x150pxNinia Binias ist eine echte Tausendsasserin. Auf ihrem Blog ninialagrande.de schreibt sie über Großstadtgeschichten, Feminismus, Kunst, Mode, Politik und vieles mehr. Außerdem moderiert sie Jugendendungen auf RTL, ist das Gesicht der neuen Glückslos-Kampagne, organisiert Poetry Slams und schreibt Bücher. Ihre 15.000 LeserInnen hält sie im Social Web auf dem Laufenden, wobei ihr besonders Twitter am Herzen liegt. Interview mit Bloggerin Ninia Binias >>

 

Reisebloggerin_KatjaHentschel_150x150pxBei Katja Hentschel und ihrem Blog „Travelettes“ ist der Name Programm. Die Bloggerin ist zur Zeit auf der Suche nach spannenden Locations und tollen Erlebnissen in New York unterwegs. Ihre durchschnittlich 500.000 BesucherInnen monatlich danken es ihr. Auch die über 141.000 Facebook– und 25.000 Instagram-Fans halten Katja Hentschel und ihr Team über Reisen in alle Welt auf dem Laufenden. Interview mit Reisebloggerin Katja Hentschel >>

 

Reisebloggerin_-Christine-Neder_150x150pxChristine Neder bloggt auf Lilies Diary über ihr Leben, ihre Reisen und alles, was sie bewegt. Dass sie mit dieser Mischung richtig liegt, beweisen die monatlichen 93.000 Unique Visits, die knapp 36.000 Facebook-Fans und über 5.000 Follower auf Instagram. Für medienrot berichtet sie von ihrer Arbeit, welche Art von Kooperationsanfragen sie gut findet und wohin sie unbedingt noch reisen möchte.
Interview mit Reisebloggerin Christine Neder >>

 

Journelles_JessicaWeiss_150x150pxJessica Weiß hat wohl einen der bekanntesten Blogs in Deutschland. Journelles hat sie 2012 gegründet, seitdem ist nicht nur das inhaltliche Spektrum, sondern auch die Leserzahl stetig größer geworden. Auch das Team um Jessica Weiß ist gewachsen. Im Durchschnitt generiert Journelles mit 350.000 BesucherInnen etwa 800.000 Seitenaufrufe pro Monat.
Interview mit Mode- und Beautybloggerin Jessica Weiß >>

 

piadriessen_150x150pxPia Drießen bloggt seit 2002. Mit der Geburt ihrer drei Kinder wurde aus „dailypia“ der Elternblog „mamamiez“. Vor Kurzem kehrete die Bloggerin zum Ursprung zurück und bloggt nun über alles, was sie bewegt. Der Blog hat im Monat über 211.000 BesucherInnen, die über 847.000 Page Impressions generieren. Bei Twitter hat sie (@dailypia) über 2.400 Follower, bei  Facebook sind es über 6.000 Fans.
Interview mit Eltern – und Lifestylebloggerin Pia Drießen >>

 

Foto: Simon Kumm/Susanne Schlie

Foto: Simon Kumm/Susanne Schlie

Florian Freistetter ist Buchautor, Astronom und Blogger. Auf seinem Sciene-Blog „Astrodicticum Simplex“ veröffentlicht er täglich Artikel, die die Wissenschaft auch für Laien verständlich erklären soll. Damit hat Freistetter großen Erfolg, monatlich erreicht Astrodicticum Simplex durchschnittlich 300.000 Seitenaufrufe.
Interview mit Science-Blogger Florian Freistetter >>