Newsletter

Aktuelles bei medienrot

Personalien, tägliche Pressebriefings im Weißen Haus, Etats

Yvonne Weiß wird ab dem 15. Februar 2021 Stellvertretende Chefredakteurin von BILD. Foto: Frank Egel


1. +++ Personalien +++
Yvonne Weiß (Foto) wird ab dem 15. Februar 2021 Stellvertretende Chefredakteurin von BILD. In dieser Funktion verstärkt sie ressortübergreifend die redaktionelle Leitung insbesondere für große, emotionale Geschichten. Yvonne Weiß kommt vom Hamburger Abendblatt.
axelspringer.com >>

Oliver Voigt scheidet zum Monatsende „im besten gegenseitigen Einvernehmen“ aus der Geschäftsführung der Handelsblatt Media Group aus, heißt es beim Verlag des Handelsblatt. Voigt werde sich außerhalb der Dieter von Holtzbrinck-Mediengruppe neuen Aufgaben widmen.
kress.de >>

Rebeca Garcia ist seit dem 1. Dezember 2020 Leiterin Corporate Communications bei der KPMG Schweiz. Sie folgt auf Andreas Hammer, der das Unternehmen verlassen hat.
pressesprecher.com >>

2. Die Sprecherin des neuen US-Präsidenten Joe Biden will die täglichen Pressebriefings im Weißen Haus wieder aufleben lassen. Jen Psaki sagte am Mittwochabend (Ortszeit) bei ihrer ersten Pressekonferenz zu, im Umgang mit Journalisten ehrlich zu sein. Sie plane werktägliche Pressekonferenzen − „nicht an Samstagen und Sonntag, ich bin kein Monster“. newsroom.de >>

3. +++Etats +++
Die Berliner Design- und Branding-Agentur Strichpunkt gewinnt das Biotech-Unternehmen Qiagen mit Sitz in Hilden als Neukunden.
new-business.de >>

Die Agenturgruppe UM, die zur IPG Mediabrands gehört, übernimmt ab April den Mediaetat des Automobilherstellers Honda Motor Europe. Dentsu muss das Mandat abgeben, das seit 2015 bestand.
wuv.de >>

Die Datenschutz-Suchmaschine Startpage vertraut in ihrer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für den deutschen Markt ab sofort auf Schwartz Public Relations. Die Agentur setzte sich im Pitch gegen mehrere andere namhafte Agenturen durch. schwartzpr.de >>

Warum Clubhouse mehr als ein Hype ist, The Hill We Climb, Personalien

Collage: © AdobeStock/mahod84, Screenshot AppStore

1. Warum Clubhouse mehr als ein Hype ist: Die App kommt zur richtigen Zeit, schreibt Richard Gutjahr. „Clubhouse ist die Antwort auf eine Gesellschaft, die sich nach einem knappen Jahr gefühlter Isolationshaft geradezu verzehrt nach belanglosem Büroküchen-Smalltalk. Nach zufälligen Begegnungen und dem unkonventionellem Austausch von Belanglosigkeiten, die in der Welt des vereinsamten Homeoffice, in E-Mails und in Videokonferenzen wenig Platz haben.“
rp-online.de >>
Aktuelles: „Medientalk auf Hype-Plattform eskaliert wegen rechter Influencerin“ – horizont.net >>

2. Lesetipp: The Hill We Climb – Das Inauguration-Gedicht der Poetin und Aktivistin Amanda Gorman sollte Unterrichtsstoff werden – egal, ob Homeschooling oder Präsenzunterricht – findet Hans-Jürgen Jakobs vom Handelsblatt.
handelsblatt.com >>

3. +++ Personalien +++
Detlef Esslinger wird zum 1. Februar neuer Chef des Meinungsressorts bei der Süddeutschen Zeitung.
kress.de >>

Gökan Tolga ist ab sofort beim ZDF Werbefernsehen für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich.
dwdl.de >>

Daniel Mensing übernimmt die Führung von El Social, der Tochteragentur von Echte Liebe. Er setzt den Fokus auf eine konsequente Nutzerzentrierung, eine datengetriebene Strategie und Leistungen in den Bereichen Audit, Social Ads, Strategy, Content und Influencer Marketing. (per Mail)

Beim Waggonvermiet- und Schienenlogistik-Unternehmen VTG mit Sitz in Hamburg hat René Abel die Stelle des Head of Corporate Communications angetreten.
prreport.de >>

„The Beauty in Twitter“-Report: KonsumentInnen entdecken Beauty-Trends & -Produkte zunehmend auf Twitter

Foto: © AdobeStock/evgenij918

Immer öfter beginnt die Suche nach neuen Kosmetik- und Pflegeartikeln nicht bei einer Produktprobe oder im Fachgeschäft, sondern online auf Twitter. Hier tummeln sich die beautyinteressierten KonsumentInnen, um sich über die neuesten Trends und Produkte zu informieren und auszutauschen. Zur Verdeutlichung: Allein im vergangenen Jahr zählte Twitter weltweit rund 118,4 Millionen Tweets zu aktuellen Beauty-Themen und -Produkten.

Zeitungswerbung: Das Umfeld macht den Unterschied

© Score Media Group

Redaktionell gestaltete Seiten mit zur Anzeige passenden Artikeln steigern Wahrnehmung und Wirkung der Werbung. Das belegt eine aktuelle Studie der Score Media Group. Die zentralen Ergebnisse zeigen: Die Recognition einer Anzeige in einem inhaltlich abgestimmten Umfeld ist höher als für Werbung, die keinen Bezug zum redaktionellen Umfeld hat (47 % vs. 43 %). 76 Prozent der Befragten empfinden zur Anzeige passende Artikel als Mehrwert. Themenaffine redaktionelle Inhalte helfen bei der Kaufentscheidung (73 %).

Das „Jahr der Marke“, STERN und CAPITAL gründen gemeinsames Hauptstadtbüro, Setzkorn und Kemper starten neue Werbeagentur

Foto: © AdobeStock/Dragana Gordic

1. Trotz Kurzarbeit und Zukunftsängsten kaufen VerbraucherInnen in der Corona-Krise deutlich häufiger Markenartikel, untersucht die GfK. Für den Psychologen Stephan Grünewald vom Kölner Rheingold-Institut nachvollziehbar: Markenprodukte versprächen in dieser Situation Stabilität.
absatzwirtschaft.de >>

Die Gruner + Jahr-Magazine STERN, CAPITAL und BUSINESS PUNK gründen ein gemeinsames Hauptstadtbüro. Die Leitung übernimmt Horst von Buttlar. In der vereinten Berliner Redaktion werden vom 1. März 2021 an rund 35 JournalistInnen in Print und Digital über das Geschehen in der deutschen Politik und in der Wirtschaft berichten.
guj.de >>

Der ehemalige Honey-Chef Stefan Setzkorn und der frühere Thjnk-Geschäftsführer Wulf-Peter Kemper haben die Werbeagentur c/o Setzkorn Kemper GmbH gegründet. Ein Startkunde ist Otto.
cosk.de >> via meedia.de >> (paid)

Andreas Kloevekorn übernimmt Technology-Team bei Hill+Knowlton

© Hill+Knowlton Strategies

Andreas Kloevekorn ist neuer Leiter des Technology-Teams bei der PR-Agentur Hill+Knowlton Strategies (H+K) – er übernimmt die Leitung von Markus Hermsen. Kloevekorn verantwortet bei der PR-Agentur künftig die Beratung aller Unternehmen aus dem Sektor Technologie und berichtet direkt an Susanne Marell, CEO von Hill+Knowlton Strategies in Deutschland.

Mit seinem Einstieg schärft H+K zugleich sein digitales Profil, und neben der Leitung des Technology-Teams wird er als Teil des Managements auch an der Entwicklung neuer Offerings mitarbeiten.

Andreas Kloevekorn war in der Vergangenheit u.a. bei Tribal DDB und Edelman in führenden Positionen tätig: Bei DDB Tribal fungierte er als Client Service Director und Mitglied der Geschäftsleitung, bevor er Ende 2013 zu Edelman Deutschland wechselte und den Job eines Managing Director Digital übernahm. Ende 2018 stieg er dort zum Chief Operating Officer (COO) auf. Bei H+K hat Kloevekorn als Managing Director angefangen.

Markus Hermsen verlässt H+K zu Ende Februar 2021 auf eigenen Wunsch, um sich neuen Herausforderungen zu widmen, heißt es in der Unternehmensmitteilung.

Quelle: PM Hill+Knowlton Strategies

„House of Communication“ in Frankreich unter neuer Führung von Carole Giroud, GWA mit neuem Auftritt und klarer Agenda, Etats

Von links nach rechts: Marion Dolbeau, Carole Giroud und Luc Didelot – Stéphane Perrot, Pierre-Emmanuel Müller (sitzend)
(Foto: Serviceplan)

1. Das französische „House of Communication“ der Serviceplan Group ernennt Carole Giroud zur Geschäftsführerin. Hier finden die Kernmarken Serviceplan, Mediaplus, Plan.Net und Solutions eine Heimat. Ziel ist es nun, dieses hochintegrierte Angebot auf dem französischen Markt unter Leitung von Carole Giroud als neu ernannte Geschäftsführerin weiter auszubauen und zu etablieren.
serviceplan.com >>

2. Der Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA, Frankfurt am Main, startet mit einem neuen Auftritt und einer neuen Agenda in ein für Agenturen herausforderndes Jahr 2021. Einer der Gründe ist laut GWA-Präsident Benjamin Minack ein verändertes Selbstverständnis: Man verstehe sich „gerade in diesen schwierigen Zeiten mehr als ein anpackendes und starkes Bündnis von Agenturen denn als herkömmlichen Verband“.
gwa.de >>

3. +++ Etats +++
Mediaagenturwechsel bei Hagebau: Nach einem Pitch entscheidet sich die Baumarktkette mit Stammsitz in Soltau für eine Zusammenarbeit mit der Interpublic-Tochter Initiative. Das Mandat umfasst die Betreuung in Deutschland und Österreich. meedia.de >>

Die Düsseldorfer Agentur Zenith hat den deutschen Mediaetat des italienischen Strumpfherstellers Calzedonia gewonnen.
wuv.de >>

Scholz & Friends gewinnt die Ausschreibung um das Online-Mandat des Bundeswirtschaftsministeriums. Der Auftrag ist mit mehr als 20 Mio. Euro dotiert und umfasst die technische und redaktionelle Betreuung der Internetseite www.bmwi.de und weiterer Satelliten-Seiten, die redaktionelle Betreuung der Social-Media-Kanäle und um Videodienstleistungen.
lout.plus >>

Die Berliner Digital-Agentur Valid hat sich den Online-Etat der E.ON-Tochter Westenergie gesichert.
new-business.de >>

VG Media wird zu Corint Media

VG Media, die Verwertungsgesellschaft der privaten Medien-Unternehmen mit Sitz in Berlin, firmiert in Corint Media GmbH um. Unter der neuen Marke wird das Unternehmen der privaten Medienwirtschaft die Internationalisierung vorantreiben. Es ändern sich Corporate Identity, Design und der digitale Auftritt. Die rechtlichen Grundlagen, Unternehmenszweck und Struktur bleiben unberührt.

Hype um Clubhouse, journalistische Arbeit bei LinkedIn, Personalien

Collage: © AdobeStock/mahod84, Screenshot AppStore

1. Radio-Talkshow meets Twitter-Diskussion: Am Wochenende explodierten die NutzerInnenzahlen der Audio-App Clubhouse in Deutschland – die Invite-Only-App für Live-Audioinhalte avancierte über Nacht vom Geheimtipp zum Massenphänomen. Was steckt hinter der Hype-App? Zudem hat das Team von Startup Insider einige der „heavy user“ aus seinem Netzwerk um eine erste Einschätzung gebeten.
handelsblatt.com >>; wdr.de >>; t3n.de >>; linkedin.com >> (erste Einschätzungen)

2. Hörtipp: Seit zehn Jahren gibt es bei LinkedIn eigene Redaktionen, in denen JournalistInnen Inhalte für das Netzwerk erstellen. Sara Weber, Redaktionsleiterin für DACH und Benelux, gibt Einblicke in die Arbeit der LinkedIn-Redaktion. Zudem verrät Sara Tipps, wie JournalistInnen und Medien die Plattform besser nutzen können.
wasmitmedien.de >>

3. +++Personalien +++
Ex-Gala-Chefredakteurin Anne Meyer-Minnemann geht als Geschäftsführende Gesellschafterin zur Unternehmensberatung Kessel & Kessel. Die Journalistin wird u.a. als Coach weibliche Führungskräfte schulen.
kesselundkessel.de >>, clap-club.de >>

Die US-Amerikanerin Julia White wechselt von Microsoft zu SAP und soll vom 1. März an in einer neu geschaffenen Vorstandsfunktion das Marketing sowie den Bereich innovativer Geschäfts- und Technologielösungen verantworten.
wuv.de >>

Maike Sobek, Vice President Marketing, Product & Communications bei der Zwiesel Kristallglas AG, ist aus dem Unternehmen ausgeschieden. Im Rahmen dieser Veränderung berichtet Michael Eichinger in seiner neuen Funktion als Marketing Director direkt an den Vorstand Michael Reuter.
moebelkultur.de >>

Edelman Trust Barometer 2021, GWB-Reform, Personalien

Grafik © Edelman Trust Barometer 2021

1. Im weltweiten Durchschnitt verzeichnen alle Nachrichtenquellen im vergangenen Jahr einen Vertrauensverlust. Das zeigt das Edelman Trust Barometer 2021. Der Studie der Agentur zufolge halten die Menschen Medien für so unglaubwürdig wie nie zuvor. Soziale Medien (35%) sowie Kommunikationskanäle von Unternehmen und Organisationen (41%) genießen das geringste Vertrauen. Klassische Medien (53%) verzeichneten den größten Vertrauensverlust im Vergleich zur Untersuchung aus dem Vorjahr.
edelman.com >> via prreport.de >>

2. Internetkonzerne sollen ihre Marktmacht in Deutschland nicht mehr unbeschränkt ausnutzen dürfen: Der Bundestag billigte eine Reform des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB). Demnach kann das Bundeskartellamt künftig leichter gegen Wettbewerbsverzerrungen vorgehen, wenn marktbeherrschende Digitalunternehmen wie Google, Amazon & Co. ihre Position ausnutzen.
dw.com >>

3. +++ Personalien +++
Seit Jahresbeginn 2021 verantworten Corporate Spokesperson Christoph Jumpelt und Head of Corporate Communications Vera Tellmann gemeinsam die Kommunikation der DW.
dw.com >>

Carsten Groß wird Head of Audiences and Subscription der Funke Mediengruppe. Er übernimmt in der neu geschaffenen Position die Gesamtverantwortung für die User- und Lesermärkte aller Funke-Tageszeitungen mit ihren Digital- und Print-Produkten.
kress.de >>

Christian Endt wechselt als Senior Data Journalist ins Team Interaktiv von ZEIT ONLINE und wird dort für datengestützte Recherchen und Analysen zuständig sein. Bisher leitet Endt das Daten-Team bei der Süddeutschen Zeitung.
zeit-verlagsgruppe.de >>