Newsletter

Aktuelles bei medienrot

Brand Relevance Index, Zahlen zur ARD Audiothek, „3 Influencers to watch“ im August

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Laut Brand Relevance Index der Marken- und Strategieberatung Prophet sind Apple, Lego und Samsung die drei relevantesten Marken im Leben der Deutschen. In den Top Ten finden sich mit Free Now, Share Now, Stihl, Miele und BMW insgesamt fünf deutsche Marken.
manager-magazin.de >>

2. Während der Sommermonate konnte die ARD Audiothek ihre Nutzung um über 80 % steigern (Mai/Juni im Vgl. zu Juli/August). Die Hördauer bei Podcasts verdoppelte sich. Auch die App-Installation stiegen um rund 40 % (+220.000).
ard.de >>

3. „3 Influencers to watch“: Horizont Online und die Analyse-Plattform InfluencerDB stellen drei Influencer vor, die im vergangenen Monat für Aufsehen sorgten. Zum einen der „Top-Influencer“, der mehr als 400.000 Follower, ein positives Wachstum und einen sogenannten Qualityscore von über 85 Prozent aufweisen kann, der „Rising Star“ ist, der mindestens 50.000 Follower, 4,5 Prozent Wachstum und einen Qualityscore von mindestens 75 Prozent hat, sowie die „Monthly Discovery“, die mindestens 10.000 Follower, ein positives Wachstum und einen Qualityscore von mindestens 75 Prozent aufweisen sowie in besonderer Art und Weise im vergangenen Monat herausgestochen haben muss. Im August waren das: @grography (Top-Influencer), @madametamtaaam (Rising Star) und @merizaldi (Monthly Discovery).
horizont.net >>

Silke und Holger Friedrich übernehmen Berliner Verlag, Studie zu Kommunikationszielen, Online Video Forecast von Zenith

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Das Kölner Medienhaus DuMont hat nun einen Abnehmer für den Berliner Verlag mit Berliner Zeitung, Berliner Kurier und Berliner Abendblatt, deren Digitalangeboten, BerlinOnline, dem Corporate Publisher mdsCreative und der Berliner Zeitungsdruckerei gefunden: Silke und Holger Friedrich sind die neuen Eigentümer. In der Branche kennt sie (noch) keiner. Zacharias Zacharakis stellt die beiden Ostberliner vor.
Das Verleger-Paar Friedrich habe sich bei seinem Antrittsbesuch im von DuMont abgestoßenen Berliner Verlag zum Journalismus bekannt, zitiert Ulrike Simon Besucher der Veranstaltung.
zeit.de >>

2. Eine Studie des Zentrums für Public Relations an der USC Annenberg zeigt, dass Chefs und die PR nicht immer am gleichen Strang ziehen. So benannten bspw. 44 % der CEOs den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen als oberstes Kommunikationsziel, aber nur 25 % der KommunikatorInnen identifizierten das als ihr oberstes Ziel.
swordandthescript.com >>

3. Laut Zentih-Prognose verbringen NutzerInnen 2021 weltweit rund 100 Minuten pro Tag mit Webvideos. Besonders beliebt seien Online-Videos in China und Schweden – dort liege die durchschnittliche Nutzung bereits in diesem Jahr bei 103 Minuten am Tag.
wuv.de >>; zenithmedia.com >> (Studie kostenpflichtig bestellen)

ING, Storymaker, FDP-Bundestagsfraktion und DVR erhalten dapr-Zertifizierung, Microtargeting kompakt erklärt, Etats

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Die Deutsche Akademie für Public Relations (dapr) hat die Volontariats- und Traineeprogramme der Agentur Storymaker, der Bank ING (ehemals ING-DiBa), des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) und der FDP-Bundestagsfraktion zertifiziert.
dapr.de >>

2. Kompakt erklärt: Targeting, also die datenbasierte Zielgruppenansprache, ist im Online-Marketing bekannt. Noch tiefer greift Microtargeting, das personalisierte Botschaften an besonders kleine Zielgruppen ausspielt. Johanna Leitherer erklärt die Strategie.
springerprofessional.de >>

3. +++ Etats +++
Im März hatte Vodafone einen weltweiten Mediapitch gestartet, nun steht fest: Wavemaker ist den Großkunden los – die japanische Agenturholding Dentsu Aegis hat sich in dem umfangreichen Pitch durchgesetzt und ist die neue globale Mediaplanungs- und Einkaufsagentur der Vodafone Group. Die Agenturtochter Carat wird den Account übernehmen. Der Etat soll bei 460 Mio. Euro liegen.
thedrum.com >>

Etat-Hattrick für cocodibu: Die Münchner Kommunikationsberatung sichert sich Aufträge von der European netID Foundation, der Unternehmensberatung The Nunatak Group GmbH und dem Online-Marketing-Unternehmen Netzpiloten AG.
pr-journal.de >>

Die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe lädt zusammen mit der Investitionsbank Berlin zur diesjährigen Berliner Wirtschaftskonferenz ein und vertraut bei Kommunikation und Umsetzung wie im Vorjahr auf die Berliner Agentur WE DO communication.
lifepr.de >>

Die Publicis-Agentur Spark Foundry hat im Rahmen eines mehrstufigen Ausschreibungsprozesses den Mediaetat von Edeka und Netto Marken-Discount gewonnen.
horizont.net >>

Public-Affairs-Umfrage, Anke Herbener, Special-Report „In Brands We Trust“ von Edelman PR

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. 74 Prozent der Public-Affairs-Verantwortlichen der Unternehmen und Verbände beurteilten die Leistung der großen Koalition als schlecht oder sogar sehr schlecht. Nur rund ein Viertel ist mit Union und SPD zufrieden. Das zeigt eine Umfrage der Kommunikationsberatung MSL.
wiwo.de >>

2. Anke Herbener ist neue CEO von MRM//McCann in Deutschland. Ruber Iglesias, Chef der McCann Worldgroup, übergibt ihr die operative Führung der digitalen Full-Service Agentur.
kress.de >>

3. Die meisten VerbraucherInnen würden am liebsten Produkte von Marken kaufen, denen sie vertrauen. Das Problem ist: Sie finden keine.Das zeigt der Special-Report „In Brands We Trust“ von Edelman PR, eine Sonderauswertung des Edelman Trust Barometers.
edelman.com >> via horizont.net >>

Zwischen Erkenntnissen und Buzzword Bingo

Foto: AdobeStock/gustavofrazao

Wer die Begriffe Agilität, Newsroom und KI auf seiner Bingo-Karte hat, der kann sicher sein, dass er auf jeder PR-Veranstaltung schnell den Hauptpreis gewinnt. So auch auf dem Kommunikationskongress 2019, der letzten Donnerstag und Freitag in Berlin stattfand.

Die GewinnerInnen der BdP-Awards 2019, BMW stellt Unternehmenskommunikation neu auf, die Top 20 der reichweitenstärksten „LinkedInfluencer“.

Foto: © Fotolia/vladans

1. Auf der Speakersnight des Kommunikationskongresses 2019 wurden die GewinnerInnen des BdP-Awards gekürt. Herzlichen Glückwunsch an die SiegerInnen! In der Kategorie CEO-Kommunikation gewann das Bistum Hildesheim. Den Preis für das Team des Jahres durfte die Kommunikation der Deutschen Telekom mit nach Hause nehmen. Der Preis in der Kategorie Low Budget ging an das Klinikum Dortmund für seine Employer-Branding-Kampagne „Lockstoff – aus Desinfektionsmittel wird Parfüm“. In der Kategorie Digitalkommunikation gewann die Stadt Dresden mit ihrer Kampagne „Prost Wahlzeit“ zur Steigerung der Wahlbeteiligung. Der Nachwuchsförderpreis des BdP für herausragende Abschlussarbeiten aus Kommunikations- und Medienwissenschaften geht 2019 an Sonja Freudenberger von der Steinbeis-Hochschule Berlin. Sie entwickelte ein Schulungskonzept, um MitarbeiterInnen zu MarkenbotschafterInnen ihres Unternehmens zu machen. Den Sonderpreis erhielt das Staatstheater Stuttgart für seine kreative und öffentlichkeitswirksame Reaktion auf eine AfD-Kampagne gegen ausländische KünstlerInnen.
bdp-net.de >>

2. BMW stellt die Unternehmenskommunikation neu auf. Auf Nachfrage von pressesprecher bestätigt BMW die personelle Neuaufstellung. Vier von sechs Abteilungen bekommen ab Oktober eine neue Leitung. Maximilian Schöberl, Generalbevollmächtigter bei BMW und verantwortlich für die Konzernkommunikation und -politik, setze damit den Generationswechsel innerhalb der Kommunikationsführung des Autokonzerns fort.
pressesprecher.com >>

3. Klicktipp: Das Team der Online Marketing Rockstars präsentiert die Top 20 der reichweitenstärksten „LinkedInfluencer“. Andreas von der Heydt, Director Talent Acquisition beim Versandhändler amazon, führt die Liste der LinkedIn-NutzerInnen mit den meisten Followern, nämlich 380.485, an. Es folgen Ex-Daimler-Chef Dieter Zetsche (253.935 Follower) und Patrick Abrar, CSO bei Goodgame Studios (202.559 Follower).
omr.com >>

EuGH kippt deutsches LSR für Verlage, Adobe präsentiert „Across the Ages“-Studie, Podcaster nutzen YouTube

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) kippt deutsches Leistungsschutzrecht für Verlage – es sei nicht anwendbar, da die Bundesregierung den Entwurf nicht vorab an die EU-Kommission übermittelt habe. Demnach muss Google deutschen Verlagen vorerst keine Lizenzgebühren für Artikelausschnitte auf Google News zahlen.
spiegel.de >>

2. Adobe „Across the Ages“-Studie: 55 % der Deutschen sind überzeugt, dass die Generation Z (bis 23 Jahre) online am wahrscheinlichsten beeinflusst werden kann – sei es durch Werbung, Medien oder Influencer in sozialen Netzwerken.
adobe-newsroom.de >>

3. YouTube wird als Kanal für Podcaster interessant: Neben Spotify, Soundcloud und iTunes greifen sie verstärkt auf das Videonetzwerk als Distributionskanal für ihre Produktionen zurück. Sie nutzen YouTubes Suchalgorithmus, um ein neues Publikum anzusprechen und ihre Podcasts zu monetarisieren.
theverge.com >>

Snapchat wird politisch(er), KommunikatorInnen wünschen sich mehr Zeit, Personalien

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Snapchat wird politisch(er) und schafft in den USA einen Kanal innerhalb der App für die Kandidaten-Debatten der DemokratInnen – den „Democratic Primary Debate Channel“. Die Top-AnwärterInnen kommunizieren alle auf Snapchat – um Inhalte zu verbreiten, Fanartikel zu verkaufen oder Spenden einzuwerben. Snapchats hauseigene Politik-Serie „Good Luck America“ erscheint künftig täglich, statt wie bisher wöchentlich.
axios.com >> via turi2.de >>

2. Eine Umfrage des Veranstalters Quadriga und des Meinungsforschers Civey ergab: KommunikatorInnen wünschen sich mehr Zeit – vor allem fürs Kreativsein und für mehr Ruhe.
pressesprecher.com >>

3. +++ Personalien +++
Mandy Wolf ist seit dem 1. September neue Leiterin des Zentralen Dienstes Kommunikation und Marketing bei den Paracelsus-Kliniken.
pr-journal.de >>

Kristina Schütze ist seit dem 1. September neue Leiterin des Bereiches Corporate Communications der Gerry Weber International AG in Halle/Westfalen.
pressesprecher.com >>

In eigener Sache: In der Schweiz übernimmt Kai Gerwig die Geschäftsführung der Landau Media Schweiz AG.
landaumedia.ch >>

Torsten Beeck geht zu Facebook, Segmenta Communications übernimmt UMPR, Etats

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Personalie: Torsten Beeck war bislang Leiter Platform Partnerships & Engagement bei Spiegel Online. Nun arbeitet er bei Facebook und ist dort für Partnerschaften mit Medien verantwortlich.
twitter.com >> via kress.de >>

2. Die Hamburger Agentur Segmenta Communications unter Führung von Nico Ziegler hat den einst von Ute Middelmann gegründeten PR-Dienstleister UMPR komplett gekauft.
prreport.de >>

3. +++ Etats +++
TripAdvisor vergibt globalen Media-Etat an Havas Media.
new-business.de >>

Der inhabergeführte Schweizer Software-Hersteller für CRM und Marketing Automation BSI CRM hat insgesamt vier Kommunikationsetats ausgeschrieben. Die Kreativ-Beratungsagentur Bloom aus München sichert sich drei davon.
horizont.net >>

Die Berliner Bond PR-Agenten übernehmen PR und Content-Creation für die Software- und Technologieanbieter 1io Brandguardian GmbH.
pr-journal.de >>

Studie „ARD/ZDF-Massenkommunikation Trends“, BBC plant Bündnis gegen Fake News, Thought Leadership

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. In der Studie „ARD/ZDF-Massenkommunikation Trends“ zum Medienkonsum in Deutschland liegt erstmals liegt bei den 14- bis 29-Jährigen der Bewegtbild-Konsum im Internet klar vor dem im Fernsehen. Insgesamt bleibt das Medium Video die klare Nummer 1, Audio und Text liegen unter dem Vorjahr.
meedia.de >>

2. Die BBC strebt eine enge Zusammenarbeit mit Medien und Technik-Unternehmen an, um Fake News und gezielte Desinformationen zu bekämpfen.
heise.de >>

3. Thought Leadership ist quasi „die B2B-Version des Influencer Marketing“. Was sich dahinter verbirgt, erklärt Frank Puscher für die absatzwirtschaft.
absatzwirtschaft.de >>