Newsletter

3 vor 6: Facebook Newsfeed-Update, Tipps für den Corporate YouTube-Kanal, Blogger Relations und die Bedeutung von Glaubwürdigkeit.

1. Facebook hat erneut den Newsfeed-Algorithmus überarbeitet und festgelegt, dass zukünftig Foto-, Video- und Link-Posts von Fan-Pages den Followern bevorzugt in die Timeline gespült werden und gegenüber bloßen Text-Statusmeldungen mehr Reichweite erzeugen sollen.
allfacebook.de >>
Karsten Wusthoff von Fanpage Karma hat fünf Tipps zusammengestellt, um die Reichweite bei Facebook (wieder) zu steigern.
blog.fanpagekarma.com >>

2. Bewegtbild-Inhalte boomen im Social Web. „Ein YouTube-Kanal ist für Unternehmen ein gutes Mittel, sich oder die Produkte einer neuen Zielgruppe vorzustellen“, attestiert Andreas Weck und hat acht Tipps für den eigenen Corporate YouTube-Kanal zusammengestellt.
t3n.de >>
medienrot.de (10 gute Corporate YouTube-Kanäle (national)) >>
medienrot.de (10 gute Corporate YouTube-Kanäle (international)) >>

3. Blogger Relations können für die Unternehmenskommunikation sehr wertvoll sein – wenn man das Ganze richtig angeht. Und sich vor allem der Bedeutung von Glaubwürdigkeit bewusst ist! Das betont Ira Reckenthäler und führt aus, warum Nachhaltigkeit in diesem Zusammenhang wichtiger ist als kurzfristige Kampagnenziele.
wildcard-blog.de >>