Newsletter

Medienwandel: Webradionutzung nimmt weiter zu

Die Ergebnisse des BLM-Webradiomonitors 2012 zeigen, die Nutzung von Radio- und Audioangeboten im Internet nimmt weiter zu.
Aktuell gibt es in Deutschland rund 3.000 Webradiosender, die sich zur Zeit in einer Konsolidierungsphase befinden und an Professionalität gewinnen.

Musikkonsum in Deutschland: Klassisches Radio hängt Streaming immer noch ab

Illu: © AdobeStock/balabolka

Musik ist allgegenwärtig. Ob als Hintergrundkulisse in Geschäften, auf den Ohren in der Bahn oder während eines Live-Konzertes – für eine große Mehrheit der Deutschen (80 %) ist Musik wichtig im Leben. Drei von vier Deutschen (73 %) sagen außerdem, Musik verbinde Länder und Kulturen. Eine Umfrage der Data & Analytics Group YouGov gemeinsam mit dem SINUS-Institut widmet sich verschiedenen Fragen rund um die Themen Musikkonsum, -gewohnheiten und -einstellungen.

Die Zukunft des Mitarbeitermagazins 2022

Welche Rolle spielt die Mitarbeiterzeitung (MAZ) in Zeiten der digitalen Transformation und wie wird sie sich zukünftig entwickeln? Welche Veränderungen haben sich in den letzten Jahren ergeben und was macht eine moderne gedruckte oder digitale MAZ aus? Wie steht es heute um die Mitarbeiterkommunikation in den Unternehmen und welche Bedeutung haben hierbei mobile Kanäle?

IAS-Studie: Werbung im Nachhaltigkeit-Kontext steigert den Markenwert

Nachhaltigkeit und Klimawandel (56 %) stehen bei den deutschen KonsumentInnen nach wie vor ganz oben auf der Agenda und gehören neben den explodierenden Lebenshaltungskosten (62 %) zu den zentralen gesellschaftlichen Themen, die Einfluss auf die Werbewahrnehmung im entsprechenden Kontext nehmen können. Dies ist das Ergebnis der aktuellen „Sustainability & Advertising“-Studie von Integral Ad Science.

Nachhaltigkeitsberichterstattung vernachlässigt Biodiversität und soziale Themen

Die 250 größten Unternehmen der Welt („G250“) berichten fast alle in irgendeiner Form über Nachhaltigkeit, wobei 96 Prozent dieser Gruppe über Nachhaltigkeit bzw. ESG-Themen berichten. Das zeigt die 12. Auflage des „KPMG Survey on Sustainability Reporting“, für den die Berichterstattung der jeweils 100 umsatzstärksten Unternehmen aus 58 Ländern und Rechtsordnungen ausgewertet wurde – darunter die 250 größten der Welt.

21. Public-Affairs-Umfrage von MSL: Grüne beliebteste Regierungspartei bei Public-Affairs-Verantwortlichen

Das Jahr 2022 war geprägt von großen gesellschaftlichen und politischen Herausforderungen, die auch direkten Einfluss auf die Arbeit von Public-Affairs-Verantwortlichen hatten. Deshalb gibt die diesjährige Umfrage von MSL nicht nur einen Einblick in die Arbeitsweise der Public-Affairs-Verantwortlichen und bewertet die laufende Legislaturperiode, sondern geht auch auf die von Bundeskanzler Olaf Scholz ausgerufene „Zeitenwende“ und ihre Auswirkungen auf die Public-Affairs-Arbeit ein.