Newsletter

Pressearbeit ohne Presse, guten Content entwickeln, sieben Instagram-Tipps.

1. „Immer weniger Zeit, immer weniger Erfahrung, immer mehr Fließband, immer häufiger prekäre Arbeitsverhältnisse.“ So fasst GPRA-Präsident Uwe A. Kohrs die Situation in deutschen Redaktionen zusammen und fragt, was mit den Presseabteilungen passiert, denen die Klientel abhanden kommt. Seine Antwort: „[… D]as eigene Selbstverständnis verändern und sich auf den Dialog mit allen meinungsbildenden Personengruppen spezialisieren“.
pressesprecher.com >>

2. „Guter Content ist nach wie vor der Schlüssel zum Erfolg, wenn es um Kommunikation geht“, attestiert Daniel Fürg und führt aus, was es bei der Erstellung perfekter Inhalte zu beachten gilt.
social-secrets.com >>

3. Monatlich nutzen mehr als 200 Millionen Menschen Instagram. Allerdings sind Unternehmen noch eher zurückhaltend, wenn es um die Integration des Bildernetzwerks in den Kommunikationsmix geht. Um den Einstieg in das soziale Netzwerk zu erleichtern, hat Christian Müller sieben Tipps zusammengestellt.
karrierebibel.de >>
medienrot.de (10 gute Corporate Instagram Accounts) >>