Newsletter

Personalien, Twitter startet mit Tip Jar neue Micro-Payment-Funktion, IMP International neues Mitglied von Eurocom Worldwide

Doppelspitze übernimmt dfv-Kommunikationsabteilung: Judith Scondo (links, © dfv) und Manuela Töpfer (© Wonge Bergmann)


1. +++ Personalien +++
Judith Scondo (Foto, links) und Manuela Töpfer (Foto, rechts) haben zum 1. Mai 2021 als „Head of Communications“ die Leitung des Bereichs „dfv Communications“ übernommen. Damit verantworten sie als Doppelspitze die interne und externe Kommunikation der dfv Mediengruppe und entwickeln das Corporate Marketing sowie die dfv Marke weiter.
dfv.de >>

Die in der Branche gut vernetzten Digital-Berater und Agentur-Chefs Karsten Lohmeyer und Stephan Goldmann bauen ihr Team aus: Ab sofort heuert Antonia Wille, bekannt vor allem als einflussreiche Bloggerin, als Content Specialist bei sayang.gmbh an. Julia Schmidbauer wird Head of Operations.
kress.de >>

Der bislang für Opel tätige Jean-Philippe Kempf ist neuer Direktor Kommunikation der französischen Automobilmarke Peugeot. prreport.de >>

Nach dem Ausscheiden von Barbara Hans (wir berichteten) formiert sich die SPIEGEL-Chefredaktion neu: Steffen Klusmann beruft Melanie Amann und Thorsten Dörting zu Mitgliedern der SPIEGEL-Chefredaktion. spiegelgruppe.de >>

2. Ab sofort startet Twitter Tip Jar und stellt mit dieser Micro-Payment-Funktion allen Personen, die mit ihren Inhalten zur Konversation auf Twitter beitragen, eine neue Verdienstmöglichkeit bereit. Mit Hilfe von Tip Jar können Twitter-NutzerInnen einen beliebigen Betrag an die Personen senden, die in ihren Augen relevante und wertvolle Inhalte erstellt. Die neue Funktion bietet somit eine Wertschätzung innerhalb der Community, die über die üblichen Follows, Retweets und Likes hinausgeht.
blog.twitter.com >>

3. IMP International mit Sitz in Jerusalem ist neues Mitglied des Agenturnetzwerks Eurocom Worldwide. Die Agentur mit Sitz in Jerusalem hilft Unternehmen aus den Bereichen B2B, Food, Immobilien, Tourismus und Finanzen, aber auch NGOs, sowohl den globalen jüdischen Markt als auch Nischenmärkte in Israel zu adressieren. IMP agiert darüber hinaus als Medienvertretung für zahlreiche renommierte Zeitungen und hält aktuell die Korrespondententätigkeit in Israel für die New York Times (USA), die Times of India (IN), den Daily Telegraph (UK), die Khaleej Times (VAE), The Gulf News (Bahrain) sowie für viele jüdische Publikationen weltweit. Die Agentur bietet neben klassischer PR auch Brand Marketing, Digital und Content Marketing sowie Media Buying an. (per Mail)