Newsletter

Personalien, daily digital facts – agof erweitert Zielgruppeninformationen, SPIEGEL Start bekommt Printableger

Seit April bei PRCC: Myrto-Christina Athanassiou.

1. +++ Personalien +++
Wolfgang Büchner verlässt den Journalismus und heuert als Senior Advisor bei der Publicis-Tochter MSL an. Der frühere Chefredakteur der dpa und des SPIEGEL soll KundInnen mit einem Fokus auf Corporate Communications und Krisenkommunikation beraten.
kress.de >>

Die Süddeutsche Zeitung erweitert ihre Geschäftsführung und beruft Johannes Hauner zum Chef der Digitalen Medien. Er folgt auf Stefan Hilscher, der diese Funktion neben seiner Rolle als Geschäftsführer des Süddeutschen Verlags ausübte.
swmh.de >>

Die auf Kommunikation und Marketing spezialisierte PRCC Personalberatung hat sich im April 2021 personell verstärkt: Neu im Team ist Myrto-Christina Athanassiou (Foto), die als Senior Account Managerin Executive- und Expert-Search-Projekte betreuen wird. (per Mail)

2. agof erweitert Zielgruppeninformationen der daily digital facts um Angaben fürs #InfluencerMarketing: Erstmals stehen Daten zu NutzerInnen von Social-Media-Plattformen wie YouTube, Instagram oder Facebook sowie den Followern von Influencern zur Verfügung.
agof.de >>

3. Der SPIEGEL veröffentlicht am 2. Oktober erstmals eine Print-Ausgabe zu seinem U30-Angebot SPIEGEL Start. Das Magazin kommt mit 160.000 Auflage und soll ab 2022 viermal im Jahr erscheinen, jeweils zum Semesterstart im April und Oktober und zusätzlich im Juni und Dezember. Die Hefte sollen an Hochschulen über die Studierendenwerke verteilt werden.
turi2.de >>