Newsletter

Das Olympia-Barometer – Welche deutschen SportlerInnen machten das Rennen auf Facebook?

Die Olympischen Spiele von London gelten als die ersten echten Social Media Games. Deshalb haben die KollegInnen von Landau Media die Facebook-Fanseiten der deutschen TeilnehmerInnen unter die Lupe genommen und geschaut, welche deutschen SportlerInnen das Rennen in Sachen „Likes“ gemacht haben.

Und siehe da: Auf dem Treppchen stehen Kunstturnen, Tennis und Beachvolleyball! Dabei ist der Medaillen-Erfolg offenbar nicht allein entscheidend. Beispiel Sabine Lisicki: Die deutsche Tennis-Hoffnung ist schon im Achtelfinale an Maria Scharapowa gescheitert, kommt aber auf den zweiten Platz in unserem Facebook-Ranking. Ob’s an dem Ausweis lag, mit dem ihr Hund „Happy“ die Tennis-Anlage betreten durfte, und dessen Foto Lisicki bei Facebook postete? Oder Robert Harting: Der goldgekrönte Diskuswerfer kommt mit rund 14.500 Likes nur auf Rang zehn, während der ohne Edelmetall heimgekehrte Kunstturner Philipp Boy mehr als doppelt so viele Facebook-Freunde auf sich vereinen konnte. Doch nun genug der langen Worte, hier ist das Facebook-Ranking der deutschen Olympioniken:

Thema: Olympia 2012
Auswertung: die einzelnen Facebook-Fanpages der deutschen Olympioniken
Zeitraum: 23.07. bis 14.08.12