Newsletter

3 vor 6: Vertrauensindex, Pinterest vs. Instagram, Blogger-Probleme mit Pressestellen.

1. Für den aktuellen Vertrauensindex der GfK wurden von September bis November 2013 circa 28.000 Teilnehmer aus 25 Ländern interviewt. Helfende Berufe (Feuerwehr, Sanitäter, Pflegekräfte & Ärzte) schneiden dabei am besten ab.
pressesprecher.com >>

2. Auf Pinterest und Instagram werden Bild- und Videoinhalte geteilt. Das bietet Unternehmen vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren. Kathrin Clausen nimmt beide Netzwerke einmal genauer unter die Lupe.
new-communication.de >>
medienrot.de (10 gute Corporate Pinterest Accounts) >>
medienrot.de (10 gute Corporate Instagram Accounts) >>

3. Pressestellen sperren sich mit  „unschöner Regelmäßigkeit gegen Anfragen von Bloggern, also Menschen, die nicht für die etablierten Medien schreiben beziehungsweise zwar für die etablierten Medien schreiben, aber daneben noch selbst Dinge ins Netz reinsetzen“, kritisiert der freie Journalist und Berater Dennis Sulzmann und plädiert für die Aufhebung der Unterscheidung von JournalistInnen und BloggerInnen. Denn: „Am Ende ist Journalist, wer journalistisch korrekt arbeitet.“
prreport.de >>