Newsletter

2021 wird Audio mehr denn je durch die Decke gehen, Herbert Diess will twittern, Personalien

Foto: © AdobeStock/svetlichniy igor

1. 2021 wird Audio mehr denn je durch die Decke gehen, prognostizieren Nico Lumma und Christoph Hüning, Managing Partner beim Next Media Accelerator, in ihrer Kolumne bei W&V.
wuv.de >>

2. Volkswagen-CEO Herbert Diess will ab dem kommenden Jahr twittern. „2021 wollen wir stärker auch mit der Politik kommunizieren, Twitter ist das Medium“, schreibt er in einem Kommentar auf LinkedIn.
linkedin.com >> via pressesprecher.com >>

3. +++ Personalien +++
Ex-Bild-Führungskraft Matthias Kluckert leitet das neue K3-Büro in Berlin.
kress.de >>

Markus Hauke verlässt die Madsack Mediengruppe, wo er seit 2017 Leiter der Unternehmenskommunikation war. Er wechselt zum Energieversorger Enercity, wo er das Kompetenzcenter Presse und Publishing leitet.
pr-journal.de >>

Sascha Pallenberg verlässt Daimler. Der ehemalige Techblogger hat via LinkedIn das Ende seiner Zeit beim Stuttgarter Autobauer verkündet. Pallenberg war bei Daimler vier Jahre in der digitalen Kommunikation tätig.
linkedin.com >>

Rund vier Monate nach dem Ausscheiden von Michael Inacker (wir berichteten) bekommt WMP einen neuen Chef: Ulrich Porwollik soll bei der Berliner Agentur zum 1. Januar als Vorstandsvorsitzender anfangen.
prreport.de >>

Thomas Tuma, stellvertretender Chefredakteur beim Handelsblatt, macht sich selbstständig. Er verlässt das Blatt nur wenige Wochen nachdem der Abschied von Chefredakteur Sven Afhüppe bekannt geworden war.
dwdl.de >>