Newsletter

YouTube-Strategie des WWF, 4 Meinungen zum Thema Influencer Marketing, Snapchat für die Unternehmenskommunikation.

1. Bei YouTube verzichtet die Umweltschutzorganisation WWF auf klassische PR-Maßnahmen – zum Einsatz kommt das von Google entwickelte strategische Konzept von Hygiene-, Hub- und Hero-Content. Digitalleiterin Astrid Deilmann fasst die oberste YouTube-Maxime der NGO wie folgt zusammen: „Wenn wir dort agieren wollen, müssen wir uns auch verhalten wie Youtuber.“
pressesprecher.com >>

2. Vier Meinungen zum Thema Influencer Marketing hat das Team der webguerillas zusammengetragen. Zu Wort kommen vier Influencer: Maik Zehrfeld von LangweileDich.net, Linda Mutschlechner von lindarella.de, Christine Neder von lilies-diary.com und YouTuberin Aylin Ucak (AylinCelene). Die Antworten gibt’s in Video-Form!
youtube.com >>

3. Einen Fünf-Schritte-Plan zum Thema Snapchat hat Christian Müller für UnternehmenskommunikatorInnen zusammengestellt.
zielbar.de >>