Newsletter

WPP fusioniert Geometry und VMLY&R, PolitikerInnen ­verschenken Potenzial bei LinkedIn, Etats

© WPP

1. WPP legt Geometry mit VMLY&R zusammen. Die neue Einheit firmiert unter dem Namen VMLY&R Commerce und wird von der bisherigen Geometry-Chefin Beth Ann Kaminkow geleitet.
wpp.com >>; wuv.de >>

2. PolitikerInnen ­verschenken Potenzial: Justin Trudeau und Emmanuel Macron kommen auf ­LinkedIn auf bis zu 4,5 ­Mio. Follower. In Deutschland nutzen ­PolitikerInnen das Netzwerk bislang mit ­angezogener Hand­bremse. ­Dabei bietet es vielseitige Möglich­keiten, sich zu positionieren und Reichweite zu ­generieren, attestiert Stefan Krüger.
politik-kommunikation.de >>

3. +++ Etats +++
Die Hamburger Agentur Grabarz & Partner wird nach einem Pitch strategische und kreative Leadagentur für Porsche Deutschland.
meedia.de >>

WienTourismus unter der Führung von Nobert Kettner hat sich für Jung von Matt Donau GmbH mit Sitz in Wien als neue Kreativagentur entschieden. Das Team um Josef Koinig konnte im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung durch sein Know-how überzeugen.
publicmarketing.eu >>

Der Elektronikhersteller STW legt die Technik-Kommunikation in die Hände von Bartenbach. Die Mainzer GWA-Agentur stellt sich derzeit neu auf.
pr-journal.de >> (Etat); new-business.de >> (Personalien)


Short notice: Apple-Podcasts lassen sich jetzt auf Webseiten einbinden.
wuv.de >>