Newsletter

Whatsapp for Enterprises, LinkedIn, 3 Influencers to watch

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. OMR-Informationen zufolge ging am 17. Juli „Whatsapp for Enterprises“ live. Damit bekommen großen Unternehmen und Konzernen die Möglichkeit, Benachrichtigungen an KundInnen zu senden und via Livechat mit einzelnen KundInnen zu kommunizieren.
omr.com >>

2. GeschäftsführerInnen mittelständischer Dienstleistungsunternehmen ignorieren LinkedIn noch häufig und verpassen so die Chance, sich dort als Thought Leader zu positionieren, beobachtet Forbes-Autor Randy Shattuck. Denn das Business-Netzwerk gehöre zu den wichtigsten Suchnetzwerken weltweit und potenzielle KundInnen seien daran interessiert, die Haltung eines Unternehmens kennenzulernen, bevor sie es beauftragen.
forbes.com >> via osk.de >>

3. „3 Influencers to watch“: Horizont Online und die Analyse-Plattform InfluencerDB stellen drei Influencer vor, die im vergangenen Monat für Aufsehen sorgten. Zum einen der „Top-Influencer“, der mehr als 400.000 Follower, ein positives Wachstum und einen sogenannten Qualityscore von über 85 Prozent aufweisen kann, der „Rising Star“ ist, der mindestens 50.000 Follower, 4,5 Prozent Wachstum und einen Qualityscore von mindestens 75 Prozent hat, sowie die „Monthly Discovery“, die mindestens 10.000 Follower, ein positives Wachstum und einen Qualityscore von mindestens 75 Prozent aufweisen sowie in besonderer Art und Weise im vergangenen Monat herausgestochen haben muss. Im Juni waren das: @aylin_koenig (Top-Influencer), @fernwehsarah (Rising Star) und @whoisamiable (Monthly Discovery).
horizont.net >>