Newsletter

Wenn Personaler im Juli kommunizieren, …

Foto: © Fotolia/Eisenhans

Foto: © Fotolia/Eisenhans

… geht es um #Headhunter, Absagen, Pokémon GO, #freakonomics, Digitalisierung und Start-ups.

Best Cases

Wie schlimm kann es sein?
Einen Spannungsbogen gigantischen Ausmaßes schlagen die Autoren einer Studie, die sich mit den Stellenanzeigen deutscher Konzerne befassen wird. Nachdem sie bereits 2015 deren Karrierewebseiten unter die Lupe nahmen, haben sie sich jetzt mit dem Text-Analyse-Automaten von textkernel zusammengetan und 15.000 Anzeigen der DAX30 ausgewertet. Erste Ergbnisse gibt es hier und hier.

Employer Branding kündigen
Spaß macht sie hoffentlich niemanden, vermeidlich ist sie manchmal nicht: die Kündigung eines Mitarbeiters. Wie man sich damit nicht das Employer Branding ruiniert, steht im Blog der Wollmilchsau. Wie man dann auch ein gutes Absageschreiben verfasst steht bei karriere.at.

Allerdings
Für die Indeed-Bewerbungsstudie wurden Personaler und Bewerber befragt, was sie vom jeweils anderen erwarten. Die Ergebnisse stellt der Indeed-Geschäftsführer Frank Hensgens im Interview mit dem Saatkorn Blog vor.

Aus dem Leben eines Headhunters
Jeder kennt sie, jeder liebt sie: Headhunter. Krautreporterin Theresa Bäuerlein hat sich mit einem unterhalten und den Menschen hinter dem Telefonbuch gefunden.

Employer Branding bei der Allianz.
Genau darum geht es im Interview, das Saatkorn mit Ramona Lord-Nissl von der Allianz Deutschland geführt hat.

Recruiting ohne Chef
Am Beispiel der Firma Sipgate zeigt das Magazin t3n, wie Peer Recruiting aussehen kann, bei dem alle Mitarbeiter an der Personalbeschaffung mitwirken.

Buzzwords

Pokémon Go Recruiting
Es muss offenbar sein: Das Pokémom Go Fieber erreicht die Recruiting-Welt. Am wahrscheinlichsten durch Sponsored Locations.

Snapchat
Eigentlich schon durch Recruiting via Pokémon GO abgelöst, hält sich Snapchat noch immer unter den Top-Buzzwords. Wer in Erinnerungen schwelgen mag, wie und warum man damals mit Snapchat rekrutierte, kann das bei Arbeitgebermarkenfreund Jannis nachlesen.

In die Zukunft mit HR

HR lebt
Ob Human Ressources nun eine „Lebendige Leiche“ ist oder nicht, das sei dahingestellt. Etwas Leben steckt aber noch drin, wie der Rückblick auf den HR Innovation Day zeigt.

Lass los!
Führung in den Zeiten der Digitalisierung hat vor allem mit Loslassen zu tun, findet Juristin Diana Nier im Interview mit der Zeit.

Hello from the other side … of the pond. [In English]

Holacracy is Broken, Already.
Forbes guest contributor Jurgen Appelo thinks the newest of the newest organizational philosophies is already broken.

Gender on The Radio
What are gender barriers made of? Freakonomics has looked into it and made a radio or rather podcast show about it.

Check Your Bias
What your (unconscious) bias does to your business and how to keep it in check is also in Forbes.

Startup Interviews
How the interview process in startups in the valley is fundamentally f’ed was written by Zach Holman in his blog.

Über den Autor:
sebastian-dietrich-s
Unser Autor Sebastian Dietrich studierte Politik und Publizistik- und Kommunikationswissenschaften in Potsdam und Berlin. Er arbeitet seit über zehn Jahren an der Schnittstelle von Human Resources und Public Relations, auf Agentur- wie Unternehmensseite.