Newsletter

Wenn ein Autokonzern sich neu erfindet – das Power House von Volkswagen

 

Während diese Folge unseres Podcasts veröffentlicht wird, läuft bereits die zweite Woche der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt am Main. In der ersten Woche – gleich zu Beginn der IAA – stellte Volkswagen nicht nur sein vollelektrisches Fahrzeug ID.3 vor, der Konzern präsentierte auch ein neues Logo.

Vor diesem Hintergrund lud der Autobauer einige Wochen zuvor in das Berliner PowerHouse ein. Mit Blick auf die Elektromobilität erwartete Jens Stoewhase zuerst ein Power House im Sinne von Energie und Strom. Weit gefehlt. Das Power House von Volkswagen ist tatsächlich in seiner Optik ein riesiger Raum, in dem MitarbeiterInnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Design, Marketing, Kommunikation und Baureihe arbeiten UND darüber hinaus eine gute Zahl an Leuten aus den verschiedensten für Volkswagen tätigen Agenturen.

Jochen Sengpiehl ist der Chief Marketing Officer (CMO) der Marke Volkswagen Pkw. Er hat gemeinsam mit dem Chefdesigner des Autokonzerns Klaus Bischoff das Power House Konzept aufgesetzt und vorangetrieben. Im Interview erklärt Jochen Sengpiehl, was das Power House nun wirklich ist.

ps: Die KollegInnen von der W&V haben das Thema Content und New Volkswagen zusätzlich sehr passend aufbereitet. wuv.de >>

Podcast bei iTunes abonnieren >>
Podcast als RSS-Feed abonnieren >>
Den Podcast bei Spotify abonnieren >>
Download der Folge (ca. 13 MB) als mp3 >>
Die aktuelle Folge bei Soundcloud anhören >>


Der medienrot-Podcast wird für medienrot.de, das Corporate Blog von Landau Media, und in Staffeln produziert. Inzwischen sind wir in der vierten Staffel angekommen.