Newsletter

Weitere Abgänge bei Ketchum Pleon, Bundespräsident Steinmeier bei Instagram, Etats

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Weitere Abgänge bei Ketchum: Mit Susanne Kochs, Leiterin des Münchener Standorts, Geschäftsführerin der Ketchum Tochter Emanate und Chief Client Services Officer, Michaela Menken, Leiterin der Ketchum-Standorte Düsseldorf und Bonn sowie Chief Data & Analytics Officer, und Nadine Schulz, General Manager der Ketchum Tochter Brandzeichen und Chief Marketing Officer, werden drei Board Mitglieder die Ketchum Pleon Gruppe verlassen. Laut Deutschland-Chefin Sabine Hückmann verlassen alle drei die Agentur aus freien Stücken.
prjournal.de >>; prreport.de >>

2. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist seit gestern mit einem eigenen Account bei Instagram vertreten. Zum Auftakt gab’s einen kleinen Video-Rundgang durch Schloss Bellevue. Der Präsident wolle so mit Bürgerinnen und Bürgern im Gespräch bleiben, heißt es aus dem Bundespräsidialamt.
instagram.com >>; sueddeutsche.de >>

3. +++ Etats +++
Die Ludwig Schokolade GmbH & Co. KG hat das Frankfurter Team von Demodern beauftragt, interaktive Spiele und Promotions für ihre Kaubonbon-Range unter der Marke Fritt zu entwickeln.
new-business.de >>

Die Zigarettenmarke Camel erhält in Deutschland einen neuen Auftritt – und dieser wird umgesetzt von der Agentur KNSKB+
wuv.de >>

Die Wiesbadener Agentur Carat ist ab sofort für den deutschen Media-Etat der Londoner Fashion Brand Boden zuständig.
dentsuaegisnetwork.de >>