Newsletter

Wearables in der Kommunikation nutzen, die richtigen SoMe-Kanäle finden, virale Überschriften schreiben.

1. Wearable Technology ist ein Thema, das derzeit die On- und Offline-Welt beschäftigt. Gerade kündigte Apple für den 9. September ein Presse-Event an. Beobachter erwarten, dass an diesem Tag auch endlich die iWatch vorgestellt wird. Gerade auch Kommunikatoren sollten sich mit diesen Technologien beschäftigen, findet Adrian Rosenthal, Head of Digital & Social Media bei MSL Germany, und hat zehn Vorschläge, wie man Wearables für die Kommunikation nutzen kann.
mslgroup.de >>

2. Unternehmen richten immer noch zu schnell und unbedacht Präsenzen und Seiten in verschiedenen sozialen Netzwerken ein, kritisiert Christian Müller. Das Resultat: verwaiste Unternehmensauftritte. Er erklärt in sieben einfachen Schritten, wie man – ganz bewusst – die richtigen Social-Media-Kanäle auswählt, die auch zum Unternehmen passen.
karrierebibel.de >>

3. Plattformen wie Buzzfeed und Upworthy haben sie perfektioniert – Überschriften, die Aufmerksamkeit erregen, geklickt und dann im Social Web geteilt werden. Roy Peter Clark vom Poynter-Institut hat sich bei Upworthy umgeschaut und acht Tipps für virale Überschriften abgeleitet.
journalist.de >>
medienrot.de (Schreiben fürs Netz – Die Überschrift) >>