Newsletter

Videos in der internen Kommunikation, Leseperspektive bei Unternehmensblogs, Faszination Instagram.

Three little black kittens sitting in the garden
1. Unternehmen setzen Videos vermehrt auch zur internen Kommunikation ein – 30 Prozent aller Videos werden mittlerweile für das Intranet produziert und dort abgespielt. Finanz- und Versicherungsunternehmen sind hierbei die Vorreiter – 26 Prozent aller Intranet-Videos entfallen auf diese Branche. Das zeigt eine aktuelle Studie des Videotechnologieanbieters Movingimage, für die der Videotraffic von 157 namhaften Unternehmen ausgewertet wurde.
movingimage24.com >> (PDF kostenlos anfordern); prreport.de >>

2. Meike Leopold rät dazu, bei Unternehmensblogs die Leserperspektive einzunehmen. Im interview verrät die Expertin für PR und digitale Kommunikation, wie Inhalte relevant und sinnvoll für die NutzerInnen werden.
blog.arvato.com >>

3. Deutsche Medien tun sich mit Instagram immer noch schwer – im Gegensatz zu einigen Unternehmen. Teja Adams geht für ZAPP der Faszination des Bilder-Netzwerkes auf den Grund und zeigt u.a., wie sich bei Instagram auch mit Kurz-Videos Geschichten erzählen lassen.

youtube.com >> (Video ca. 5 min)