Newsletter

#verafake, Sixt-Snapper, Facebook-Manipulationen?

Three little black kittens sitting in the garden

1. RTL reagiert auf Böhmermanns #verafake
Jan Böhmermann kam mit einem mittelschweren Paukenschlag zurück. Seine Redaktion hatte bei der RTL-Produktion von „Schwiegertochter gesucht“ einen Kandidaten eingeschleust und in seiner Sendung „Neo Magazin Royale“ verschiedene Missstände dokumentiert. Nun macht RTL einen ersten Schritt und gesteht öffentlich Fehler ein.
meedia.de >>

2. Bei Sixt wird gesnappt
Eben noch Trend bei der re:publica, schon poppen die ersten Artikel zu Snapchat-Arbeit in den großen Wirtschaftsblättern auf. Die WiWo hat Matthias Stock, den Social-Media-Chef des Autovermieters Sixt entsprechend interviewt. Leseempfehlung.
wiwo.de >>

3. Facebook soll Trending Topics manipulieren

Das Unternehmen soll gezielt Themen durch ein eigenes Redaktionsteam pushen. Nach dem Facebook dem Fakt widersprochen hatte, legt nun Guardian-Autor Sam Thielman nach und präsentiert geleakte Redaktionsanweisungen.
turi2.de >>

Landau Media und das medienrot-Team wünschen ein vergnügliches Wochenende! Sonnige Grüße aus Berlin