Newsletter

Umfrage zur Kommunikation von Flüchtlingsengagement, Freelancer-Netzwerk Kreativkartell, Inreach 2015.

Fotolia#Denis Tabler_54884871_Mittwoch_Enten-s
1. 63 der 82 vom EHI Retail Institute befragten Unternehmen engagieren sich für die Flüchtlingshilfe. Aber nur gut die Hälfte macht dieses Engagement auch öffentlich. 49 Prozent der Kommunikationsverantwortlichen geben an, dass sie das Thema nicht zur Selbstdarstellung nutzen wollen, etwa ein Zehntel schweigt über das eigene Engagement, um sich nicht angreifbar zu machen. Die Ergebnisse der Kurz-Umfrage „Kommunikation von Flüchtlingsengagement der Handelsbranche“ gitb’s demnächst im EHI-Shop als kostenloses Whitepaper.
prreport.de >>

2. 14 Kommunikationsfachleute haben in der Rhein-Main-Region das Freelancer-Netzwerk Kreativkartell gegründet. Mit-Initiator und PR-Experte Paul Gerlach erklärt, man wolle je nach Projekt in flexiblen Teams zusammenarbeiten und den Kunden „ohne administrativen Ballast direkt ans Ziel führen“.
horizont.net >>

3. Was passiert, wenn Marken auf BloggerInnen, YouTuberInnen & InstagrammerInnen treffen? Jan Fiersching fasst die Inreach 2015 zusammen und stellt fest: Beim Influencer Marketing gibt es hohe Ambitionen – sowohl auf Seiten der Marken, als auch auf Seiten der Influencer.
futurebiz.de >>