Newsletter

Trusted Brands Studie 2019, Einfluss sozialer Netzwerke auf die politische Meinungsbildung, Change Kommunikation im Intranet

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Laut aktueller Trusted Brands Studie von Reader’s Digest vertrauen die Deutschen vorwiegend deutschen Marken. Außerdem hat einmal aufgebautes Vertrauen eine lange Halbwertszeit. Auf den Spitzenplätzen in den einzelnen Produktkategorien sind diese Marken die „Most Trusted Brands 2019“: Abtei, Allianz, Almased, Aspirin, Bosch, C&A, Deutsche Telekom, Edeka, Eucerin, Frosch, Gerolsteiner, Haribo, Iberogast, Kind, Milka, Nestlé, Nivea, Persil, Rotkäppchen, Samsung, Sparkasse, Teekanne, Volkswagen, Whiskas, Wick.
rd-markengut.de >>; horizont.net >>

2. Der Einfluss sozialer Netzwerke auf die politische Meinungsbildung ist überschätzt. Darauf deutet eine Studie von Kommunikationswissenschaftler Kelly Garrett hin. Dies gelte insbesondere für Facebook. So zeigte die Untersuchung für die US-Wahl von 2016 beispielsweise, dass die vermehrte Nutzung sozialer Netzwerken nicht zu stärkerer Anfälligkeit für Fake News führte.
journals.plos.org >>; sueddeutsche.de >>

3. Das Intranet kann ein wichtiger digitaler Helfer sein, um Wandel und das Selbstbild eines Unternehmens anschaulich zu kommunizieren. Was es beim Thema Change Kommunikation im Intranet zu beachten gilt, weiß Oliver Chaudhuri, Leiter Team Communications und Mitglied der Geschäftsführung bei Hirschtec, und gibt zehn praktische Tipps.
pressesprecher.com >>