Newsletter

Tijen Onaran plant Risikokapital-Fonds für Frauen, Personalien, Etats

Foto: © Urban Zintel

1. Unternehmerin Tijen Onaran will einen Risikokapital-Fonds für Frauen auflegen. Sie wolle Gründerinnen Zugänge eröffnen, über den geplanten Fonds Risikokapital geben und in einer Business-Angel-Rolle den Unternehmen vor allem bei der Vermarktung helfen.


handelsblatt.com >>

2. +++ Personalien +++
Der Mitteldeutsche Runkfunk MDR holt Ex-SPIEGEL-Chef Klaus Brinkbäumer als Programmchef nach Leipzig, berichtet Horizont. Nach der Wahl durch den Rundfunkrat – die steht nämlich noch aus – wird Brinkbäumer seinen Posten als neuer MDR-Programmchef am 15. Januar 2021 antreten.
horizont.net >>

Nach Medieninsider-Infos wechselt der bisherige Social-Media-Chef von Bild, Marc Biskup, zu Storymachine, der PR-Agentur von Ex-Bild-Chef Kai Diekmann, Philipp Jessen und Michael Mronz.
medieninsider.com >>

Der SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat für den Wahlkampf Julia Camerer als seine Pressesprecherin benannt.
pressesprecher.com >>

Christian Hinkel übernimmt mit dem 1. Dezember die Leitung der Unternehmenskommunikation der Deichmann SE in der Unternehmenszentrale in Essen.
pr-journal.de >>

3. +++ Etats +++
Die Berliner Agentur Dept hat sich den Digitaletat des Modekonzerns Gant gesichert.
wuv.de >>

TLGG entwickelt die übergreifende Kanal- und Contentstrategie für Spielentwickler Sports Interactive.
new-business.de >>

Das niederländische Kaffee- und Teeunternehmen JDE Peet’s verlängert die Zusammenarbeit mit der Havas Media Group. In einem internationalen Pitch setzte sich Havas erneut durch und agiert künftig als globale Media-Agentur von JDE Peet’s außerhalb Nordamerikas.
havasmedia.de >>