Newsletter

Studien als Kommunikationsmittel, 15 SoMe-Fehler, Wege aus der Schreibblockade.

1. Die Mehrzahl der Kommunikationsverantwortlichen aus Unternehmen hält Studien für ein erfolgversprechendes Kommunikationsmittel. Mithilfe einer Studie „kann es gelingen, das Unternehmen als Know-how- und Kompetenzträger zu positionieren und im Idealfall damit sogar Themen zu besetzen. Studien können den Bekanntheitsgrad des Unternehmens steigern, das Produkt- und Leistungsspektrum verdeutlichen und potenzielle Kunden und Zielgruppen ansprechen.“ Welche Risiken diesen Vorteilen gegenüberstehen, führen Jörg Allgäuer und Matthias Larisch aus.
pressesprecher.com >>

2. Inzwischen haben die meisten Unternehmen das Social Web für sich entdeckt und kommunizieren dort über einen oder mehrere Kanäle. Welche Fehler es dabei zu vermeiden gilt, weiß Heather Smith.
jeffbullas.com (englisch) >>

3. JournalistInnen, PRlerInnen und Kommunikationsverantwortlichen kennen und fürchten sie – die Schreibblockade. Elf Wege, eine Schreibblockade zu überwinden, zeigt Karolina Warkentin auf.
karrierebibel.de >>