Newsletter

Studie Intranet, Richard Gutjahr, FC Bayern

Foto: © Fotolia/Eugenio-Marongiu

Foto: © Fotolia/Eugenio-Marongiu

1. 78 Prozent der Beschäftigten deutscher großer Unternehmen nutzen ihr Firmen-Internet mindestens einmal am Tag – doch nur jeder Zweite ist wirklich zufrieden damit. Das zeigt eine bundesweite Online-Panelbefragung der Facit-Gruppe unter 500 Angestellten von Unternehmen mit mehr als 10.000 MitarbeiterInnen, die das Firmen-Intranet nutzen. Demnach sind MitarbeiterInnen der Branchen Metall & Elektronik (71%), Finanzen & Versicherungen (66%), Chemie & Pharma (63%), Telekommunikation & IT (61%) und Automobil (59%) am zufriedensten mit ihren Intranets. Handlungsbedarf besteht vor allem bei der Usability sowie der Verortung der Inhalte und Funktionen des Intranets.
facit-group.com >>; prreport.de >>

2. „Facebook, Google & Co. haben uns etablierten Medien komplett die Butter vom Brot genommen“, räumt Richard Gutjahr im Interview ein. Er spricht außerdem über die Lust, neue Technologien auszuprobieren – und dabei auch Fehler zu machen. Sehr lesenswertes Interview.
meedia.de >>

3. Lesetipp: Felix Loesner, Social-Media-Chef beim FC Bayern München, gibt Einblicke in seine Arbeit und Pläne. Der Grundgedanke: „Wir gehen nicht davon aus, dass unsere Fans zu uns kommen – wir müssen zu ihnen gehen.“ Entsprechend will Loesner mit seinem Team in den kommenden Monaten verstärkt auf Live-Kommunikation setzen und auch in geschlossene Gruppen auf WhatsApp oder Facebook vordringen.
horizont.net >>