Newsletter

SPIEGEL Ed, Zalando, Social Media in der Bundeswehr

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Die SPIEGEL-Gruppe startet die Bildungsinitiative SPIEGEL Ed zur Stärkung von Medien- und Nachrichtenkompetenz junger Menschen. Das Angebot richtet sich deutschlandweit an Lehrkräfte sowie SchülerInnen ab Klassenstufe 8 und umfasst neben frei zugänglichen Lernmaterialien und Erklärvideos auch Workshops für Schulklassen. Dabei ist ein zentraler Baustein das Workshop-Angebot „Gute Nachrichten!“, das in Kooperation mit der Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa entwickelt wird. spiegelgruppe.de >>

2. Ein Klima der Angst, Leistungsdruck, Lohndumping: ForscherInnen werfen Zalando vor, mit einer Personalsoftware „Zonar“ die eigenen Beschäftigten zu drangsalieren. In einem Statement widerspricht Zalando den Ergebnissen der Studie der Hans-Böckler-Stiftung.
sueddeutsche.de >>; corporate.zalando.com >> (Statement)

3. Die Bundeswehr hat neue Social Media Guidelines für die Truppe veröffentlicht. Außerdem gibt es mit „Funkkreis“ einen neuen Podcast und der Generalinspekteur der Bundeswehr, General Eberhard Zorn, twittert.
rnd.de >>