Newsletter

SocialWebBuzz TecDax-Firmen

tecdaxDer Juni war für den SocialWebBuzz eine eher müde Veranstaltung. Von mehr als 66.000 Erwähnungen im Mai fiel die Anzahl der Erwähnungen im Juni auf etwas mehr als 47.000. Dabei konnten sich die Top 3 trotzdem halten. Aber in Gänze verloren fast alle Unternehmen in Bezug auf die Anzahl ihrer Erwähnungen.

Während der Juni also eine Art frühe Sommerpause darstellte, gab es trotzdem eine wichtige Änderung: Am 22. Juni schied die BB Biotech AG aus dem TecDax aus und die ADVA Optical Networking SE (Telekom-Ausrüster) wurde in den Index aufgenommen. Für den SocialWebBuzz bedeutet dies: BB Biotech wurde im Juni noch beobachtet, in der Juli-Ausgabe finden Sie dann die neue Beobachtung der ADVA Optical Networking SE.

Um nicht zu viele „Verlierer“ in der Grafik zu markieren, greifen wir an dieser Stelle nur einen Gewinner und einen Verlierer heraus. Dialog Semiconductor musste deutlich Federn lassen, selbst in einem Umfeld, in dem schon viele Unternehmen mit weit weniger Erwähnungen für diesen Monat leben müssen. Klarer Gewinner ist dabei SMA Solar. Der Solar-Dienstleister profitierte dabei von gleich zwei Themen: Zum einen wurde eine wichtige strategische Kooperation mit Siemens medial weit verbreitet, und zum anderen gab es besondere Aufmerksamkeit in Bezug auf die zukünftige Entwicklung der Aktie.

Die Zahlen im Überblick:

socialwebbuzz-juni-2015

Zum SocialWebBuzz – TecDax-Unternehmen

medienrot und Landau Media präsentieren den „SocialWebBuzz – TecDax-Firmen“. Für den „SocialWebBuzz – TecDax-Firmen“ wertet die medienrot-Redaktion über die Medienmonitoring-Software der Landau Media AG zahlreiche Nachrichtenwebseiten, Presseportale, Twitter, Facebook und verschiedene Foren aus. Dabei werden die Erwähnungen für die 30 aktuell TecDax-geführten Unternehmen sowohl quantitativ als auch qualitativ beobachtet, ausgewertet und berücksichtigt.

Der „SocialWebBuzz – TecDax-Firmen“ wird monatlich auf medienrot.de veröffentlicht. Für den Monat Juni wurden über 47.000 Erwähnungen ausgewertet. Für den „Buzz“ werden die Ergebnisse der Unternehmen ausgewiesen und als Infografik visualisiert.