Newsletter

Social Media-Analyse: iPad mini in aller Munde

Gerade einmal einen guten Monat ist es her, dass Apple mit dem Launch des iPhone 5 für Furore in den Medien sorgte. Mit dem Launch des iPad mini ist die Kultmarke nun wieder in aller Munde und wird nicht nur im Social Web heiß diskutiert.

Insgesamt 19.693 Beiträge sind auf den verschiedensten deutschen Social Media-Plattformen rund um den Launch des iPad mini veröffentlicht worden, davon allein 12.009 am Tag der Präsentation durch Apple-Chef und Steve Jobs Nachfolger Tim Cook.

Zwar schossen die Spekulationen am Tag zuvor bei weitem nicht so ins Kraut wie zuvor beim iPhone 5 (lediglich 924 User-Beiträge wurden am 22.10.12 veröffentlicht), dafür wurde aber im Nachgang eifrig diskutiert und 6.760 User-Beiträge am 24.10.12 veröffentlicht.

Der Launch bewegte die technikaffinen Gemüter über alle Social Media-Kanäle. Erwartungsgemäß waren Twitter-User am aktivsten und kommentierten insgesamt 18.346 Mal.

Hervorstechend ist der Fakt, dass insgesamt 473 Blog-Beiträge zum iPad mini veröffentlicht wurden – Kommentare unter den Blog-Posts nicht mitgezählt! Es gab kaum einen Technik-Blog, der nicht berichtete – bei privaten Blogs angefangen, über die großen Redaktions-Blogs bis hin zu den Corporate Blogs.

Und die Reaktionen? Sind eher gemischt. Matthias Sternkopf von gizmodo.de resümiert kritisch: „Die Katze ist aus dem Sack und die Begeisterung hält sich, gelinde gesagt, in Grenzen“, während Robert Vossen von basicthinking.de neutral konstatiert: „Auch wenn Apple damit zwangsläufig die Verkäufe des großen iPads kannibalisieren wird, scheint das iPad mini die richtige Antwort auf die wachsende Konkurrenz von Google und Amazon zu sein.“ Es wird daher wohl weiterhin spannend bleiben, wer in der Gunst der Meinungsführer vorne liegen wird.

„Präsenz-Check Plus im Social Web“ zum iPad mini ist eine Analyse der Landau Media AG.