Newsletter

Serviceplan Group stellt Management-Team neu auf, Personalien, Etats

v.l.n.r.: Klaus Weise, Eva Sophie Vogelgesang, Britta Tronke und Bernhard Fuchs (Foto: © Serviceplan)


1. Die PR- und Content Agentur in der Serviceplan Group startet mit neu aufgestelltem Management-Team ins neue Geschäftsjahr, das am 1. Juli begonnen hat: Die General Manager Britta Tronke und Eva Sophie Vogelgesang führen die Geschäfte jetzt gemeinsam mit Gründer und Managing Partner Klaus Weise. Executive Creative Director Bernhard Fuchs wird Mitglied des erweiterten Management-Boards. Das neue Führungsteam will Serviceplan PR & Content künftig noch stärker als Beratungsagentur aufstellen, die datengetrieben und kreativ Multi-Plattform-Strategien entwickelt. Agenturgründer Thorsten Hebes scheidet als Managing Partner aus der Geschäftsführung aus, ist aber als Senior Advisor weiterhin für Serviceplan PR & Content tätig.
serviceplan.com >>

2. +++ Personalien +++
Cornelia Knust wird ab 1. August Leiterin der Kommunikation bei der Stiftung Familienunternehmen in München. Sie folgt auf Andre Tauber, der ab 7. Juli bei Infineon Technologies tätig sein wird.
politik-kommunikation.de >>

Felix Rentzsch ist seit Anfang Juli Leiter Kommunikation bei der Aktiengesellschaft Wallstreet Online in Berlin.
pr-journal.de >>

Bernhard Klinger ist seit dem 1. Juli Chief Strategy Officer bei Hytera Mobilfunk. In der neu geschaffenen Position verantwortet er auch die Unternehmenskommunikation sowie die Bereiche Public Affairs und Govermental Relations.
pressesprecher.com >>

Mariana Wagner ist seit Kurzem Referentin für Kommunikation und Präsentation beim Planetarium Hamburg. In der neu geschaffenen Position soll sie Medien und Öffentlichkeit die verschiedenen Projekte und Inszenierungen des Sternentheaters vermitteln.
pr-journal.de >>

3. +++ Etats +++
Etat-Triple für Wavemaker Germany: Die Düsseldorfer Media-Agentur sichert sich die Mandate von Miele Deutschland, Walbusch und Adobe. (per Mail)

Der Digital-Dienstleister Macaw intensiviert seine Internationalisierung und holt sich PR-Unterstützung von der Münchner Agentur PR-COM. Neben der klassischen Presse- und Medienarbeit steht auch die Umsetzung SEO-basierter Website-Texte im Fokus. (per Mail)

Im Rahmen einer aktuellen europaweiten Ausschreibung sucht die AOK einen Partner für die Kreation und Umsetzung der Dachkommunikation im Bereich Employer Branding und Personal-Marketing. Die Zusammenarbeit soll ab Februar 2022 beginnen und ist auf vier Jahre angelegt. Das Auftragsvolumen liegt bei bis zu 1,8 Mio. Euro.
new-business.de >>