Newsletter

Serviceplan Group launcht Serviceplan Make

Irina Schestakoff (links) und Kieve Ducharme leiten Serviceplan Make. (Foto: © Serviceplan)

Die Serviceplan Group bringt Serviceplan Make an den Start. Unter dem Dach der neuen globalen Produktionseinheit wird die gesamte Craft-Expertise der Gruppe gebündelt. Das Ziel: passgenauen Content für Marken und Produkte über alle Medien, Technologien und Plattformen hinweg aus einer Hand produzieren.

Durch den Roll-Out aller Produktionen über die neu geschaffene Plattform MakeOS kann Serviceplan Make als End-to-End-Anbieter auf Marken- und Unternehmensseite ein hohes Maß an Transparenz und Kundenorientierung erfüllen. Für all das stehen zum Start der neuen Einheit schon heute über 800 KollegInnen verteilt über alle Schlüsselmärkte zur Verfügung.

Startkunden von Serviceplan Make sind Ferrero und Lufthansa.

Geleitet wird die neue Einheit von Kieve Ducharme. Ducharme, die den Planungsprozess von Serviceplan Make leitete, verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Produktion, Content und Produktionsstudios. Sie kam von Mediamonks zur Serviceplan Group, wo sie für den Bereich Growth & Client Solutions verantwortlich war. Davor war sie Chief Production Officer bei der Produktionsabteilung der Publicis Group. In einer vorherigen Station arbeitete sie an der Umsetzung des Produktionsangebots zwischen WPP-Agenturen und Hogarth.

Neben Kieve Ducharme ist Irina Schestakoff seit Juli 2022 als Managing Director für die Bereiche Growth und Content Strategie sowie für Vernetzung mit den weiteren Serviceplan Agenturen verantwortlich. Sie startete ihre Karriere als Kreative, war unter anderem bei Agenturen wie Ogilvy und Leo Burnett als Creative Director sowie auf Unternehmensseite bei Breuninger als Strategic Director Digital tätig. Zuletzt war sie bei Accenture Interactive als Digital Content Design Director für die Content Strategie sowie deren Implementierung für globale Kunden zuständig.

Quelle: PM Serviceplan Group