Newsletter

Schipper Company mit erweiterter Führung und neuem Namen, Looping Group und Bits & Pretzels machen gemeinsame Sache, Cyberagentur des Bundes nimmt Arbeit auf

Frank Bannöhr, Insa Maehl und Michael Schipper (v.l.) (Foto: © you)

1. Die Hamburger Markenagentur Schipper Company gibt sich den neuen Namen „you“ und erweitert ihre Geschäftsführung mit Insa Maehl. Die 39-Jährige ist damit ab dem 1. September 2020 für Finanzen, Personal, IT und Verwaltung verantwortlich. Insa Maehl übernimmt die operative Steuerung der Hamburger Agentur zusätzlich zu ihren Aufgaben als Geschäftsführerin der Schwesteragentur SCHIPPER PRODUCTIONS, die sie im Herbst 2019 antrat. (per Mail)

2. Die Looping Group partnert mit Mingle Cloud, einem Joint Venture der europäischen Startup-Konferenz Bits & Pretzels und des Softwareanbieters Mayflower. Im Rahmen der strategischen Partnerschaft soll „die Entwicklung ‚hochwertiger Lösungen für Kundendialog und Networking in der Post-Corona-Gesellschaft’“ vorangetrieben werden.
meedia.de >> via horizont.net >>

3. In Halle hat die neue Cyberagentur des Bundes ihre Arbeit aufgenommen. Die neue Agentur wird gemeinsam vom Bundesinnen- und Verteidigungsministerium getragen. Diese soll Forschungsvorhaben anstoßen und fördern, die die innere und äußere Sicherheit in der Cyberwelt verbessern.
tagesschau.de >>