Newsletter

Report „The Future of Content Marketing“, innogy.C3 GmbH, Vermarktungsplattform für Mikroinfluencer aus dem Gaming-Bereich

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Dem aktuellen Report „The Future of Content Marketing“ von HubSpot zufolge ist das Verlangen der VerbraucherInnen nach audiovisuellen Inhalten im Vergleich zum Vorjahr weiter gestiegen. So gaben 71 Prozent der über 3.000 weltweit befragten VerbraucherInnen an, ihr Konsum von Onlinevideos sei im Vergleich zum Vorjahr gestiegen, 53 Prozent wünschen sich mehr Videoinhalte. Der Studie zufolge werden Videos am häufigsten über soziale Netzwerke, allen voran YouTube, konsumiert.
onlinemarketing.de >>; onetoone.de >>

2. Mit der innogy.C3 GmbH haben der Energieproduzent Innogy SE und die Content-Marketing-Agentur C3 ein Joint Venture für digitale 360 Grad Kommunikation gegründet. Ein vierköpfiges Geschäftsführerteam wird die hybride Agentur in Essen leiten. Das Joint Venture übernimmt zahlreiche Aufgaben rund um Agenda Setting, Content Creation, Social Media, User Experience und Interaction Design, Data Science und Business Intelligence, Development sowie Performance Marketing.
pressebox.de >>

3. Let’s play: Marc Fuehnen von der Berliner Agentur Loots will Mikroinfluencern aus dem Gaming-Bereich eine Vermarktungsplattform bieten. 26.000 hat er bereits gebündelt und vermarktet sie zusammen. Das Geld kommt vor allem von den Gamestudios. Diese zahlen, damit Werbebotschaften in den Livestreams erscheinen. Diese köönen die Mini-Streamer dann in ihren Chaträumen anpreisen.
wired.de >>