Newsletter

Print: natürliches Essen und Gärtnern wirken offenbar

Mit „LandIDEE natürlich gärtnern“ schiebt die Funke Mediengruppe ein Sonderheft für GartenfreundInnen in die Kioskregale. Die Zeit Verlagsgruppe zeiht positive Bilanz für das Zeitmagazin Wochenmarkt.

Das neue LandIDEE-Sonderheft ging am 2. Februar 2022 mit gleich mal mit einer Auflage von 100.000 Exemplaren in den Hande. Auf 132 Seiten sollen die LeserInnen Anregungen für nachhaltige Gartentrends und Deko-Tipps finden. Das Magazin soll im Premium-Segment platziert sein und kam mit einem Copypreis von 5,50 Euro in den Handel.

Das 164 Seiten starke Zeitmagazin Wochenmarkt stand im September 2021 bereits das erste Mal in den Kioskregalen. Bei einem Copypreis von immerhin 9,80 Euro hatte man offenbar sparsam kalkuliert und nur 70.000 Exemplare ausgeliefert.

Jetzt vermeldet der Verlag durchaus erfolgreiche Zahlen für die erste Ausgabe: 35.000 Exemplare wurden verkauft und über 10.000 AbonnentInnen sollen gewonnen worden sein.

Das gedruckte Magazin ist als hochwertiges Bookazine konzipiert und soll 2022 zwei Mal erscheinen – am 5. April und am 6. September. Der Heftumfang beträgt wieder 164 Seiten, der Copypreis von 9,80 Euro bleibt gleich.

Mit der Wochenmarkt-Kolumne von Elisabeth Raether im Zeitmagazin ging es vor rund zehn Jahren los. Unter der Marke sind bisher zahlreiche Kochbücher sowie weitere Lizenzprodukte erschienen. Im September 2020 startete das Z+-Digital-Angebot Wochenmarkt mit täglichem Rhythmus und einer Rezeptdatenbank. Der Wochenmarkt-Newsletter erreicht mittlerweile wöchentlich 25.000 AbonnentInnen.