Newsletter

Politischer PR im Ukraine-Konflikt, der Event-Bereich bei Xing, Fotos und Videos veröffentlichen.

1. In seinem Gastbeitrag macht sich Armin Sieber, Senior Vice President, Head of Corporate Affairs bei FleishmanHillard Germany, Gedanken zur Rolle von politischer PR im Ukraine-Konflikt und attestiert: „Die russische Initiative auf der Krim und in der Ostukraine wird längst auch als multipolarer PR-Krieg wahrgenommen.“
pressesprecher.com >>

2. Das Businessnetzwerk Xing baut seinen Event-Bereich aus und bietet Dienstleistungen rund um Seminare und Konferenzen an: So können beispielsweise in einem geschützten Teilnehmer-Bereich die Gäste mit Materialien versorgt und individuell kontaktiert werden.
wuv.de >>

3. Auf der Facebook-Seite, auf dem Twitter-Profil oder doch lieber bei Instagram? Jan Firsching widmet sich der Frage, wo Videos und Fotos am besten veröffentlicht werden sollten, um die größte Aufmerksamkeit und die meiste Interaktion zu generieren. In seinem Beitrag stellt er die Möglichkeiten der eingangs genannten Netzwerke gegenüber.
futurebiz.de >>

Sind Sie schon dabei?

9.000 Profis lesen bereits unseren medienrot-Newsletter. Wenn auch Sie unseren 14-tägigen, kostenlosen Branchenüberblick nicht verpassen wollen, dann senden Sie uns gern eine E-Mail an abo@medienrot.de und wir nehmen Ihre Adresse in unseren Verteiler auf.