Newsletter

Personalien, tägliche Pressebriefings im Weißen Haus, Etats

Yvonne Weiß wird ab dem 15. Februar 2021 Stellvertretende Chefredakteurin von BILD. Foto: Frank Egel


1. +++ Personalien +++
Yvonne Weiß (Foto) wird ab dem 15. Februar 2021 Stellvertretende Chefredakteurin von BILD. In dieser Funktion verstärkt sie ressortübergreifend die redaktionelle Leitung insbesondere für große, emotionale Geschichten. Yvonne Weiß kommt vom Hamburger Abendblatt.
axelspringer.com >>

Oliver Voigt scheidet zum Monatsende „im besten gegenseitigen Einvernehmen“ aus der Geschäftsführung der Handelsblatt Media Group aus, heißt es beim Verlag des Handelsblatt. Voigt werde sich außerhalb der Dieter von Holtzbrinck-Mediengruppe neuen Aufgaben widmen.
kress.de >>

Rebeca Garcia ist seit dem 1. Dezember 2020 Leiterin Corporate Communications bei der KPMG Schweiz. Sie folgt auf Andreas Hammer, der das Unternehmen verlassen hat.
pressesprecher.com >>

2. Die Sprecherin des neuen US-Präsidenten Joe Biden will die täglichen Pressebriefings im Weißen Haus wieder aufleben lassen. Jen Psaki sagte am Mittwochabend (Ortszeit) bei ihrer ersten Pressekonferenz zu, im Umgang mit Journalisten ehrlich zu sein. Sie plane werktägliche Pressekonferenzen − „nicht an Samstagen und Sonntag, ich bin kein Monster“. newsroom.de >>

3. +++Etats +++
Die Berliner Design- und Branding-Agentur Strichpunkt gewinnt das Biotech-Unternehmen Qiagen mit Sitz in Hilden als Neukunden.
new-business.de >>

Die Agenturgruppe UM, die zur IPG Mediabrands gehört, übernimmt ab April den Mediaetat des Automobilherstellers Honda Motor Europe. Dentsu muss das Mandat abgeben, das seit 2015 bestand.
wuv.de >>

Die Datenschutz-Suchmaschine Startpage vertraut in ihrer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für den deutschen Markt ab sofort auf Schwartz Public Relations. Die Agentur setzte sich im Pitch gegen mehrere andere namhafte Agenturen durch. schwartzpr.de >>