Newsletter

Personalien, segmenta gründet Unit für Sustainability Consulting, Etats

Serviceplan verstärkt sich mit Top-Strategin Stefanie Kuhnhen. (Foto: © Serviceplan)


1. +++ Personalien +++
Serviceplan holt Top-Strategin Stefanie Kuhnhen (Foto). Ihre neu geschaffene Doppelrolle bei Serviceplan tritt sie Anfang des Jahres 2022 an. Einerseits wird Stefanie Kuhnhen künftig als Chief Strategic Officer gemeinsam mit Sprecher Vincent Schmidlin, CCO Matthias Harbeck sowie CFO Holger Scharnofske die Holding leiten. Zudem wird sie die Funktion der geschäftsführenden Partnerin bei der Serviceplan Consulting Group übernehmen.
serviceplan.com >>

Max Boenke wechselt als Ressortleiter Video zu ZEIT ONLINE. Er wird ab Dezember für sämtliche Videoproduktionen und Bewegtbildformate zuständig sein und das Videoteam von ZEIT ONLINE leiten. Boenke ist derzeit leitender Videoredakteur bei der Welt.
zeit-verlagsgruppe.de >>

Chanel hat Emmanuelle Walle zur neuen Direktorin für internationale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Mode ernannt.
de.fashionnetwork.com >>

2. segmenta communications bündelt künftig die langjährige Erfahrung aus zahlreichen Nachhaltigkeitsprojekten in der neuen Einheit Sustainability Consulting und verbindet Kommunikation und Organisationsentwicklung im Kontext Nachhaltigkeit. Als Mitglied des Management Boards der Agentur ist Arne Carstens, Director of Operations & Sustainability Consulting bei segmenta, für die Leitung der Unit, die strategische Ausrichtung des Leistungsangebots sowie die Pflege des Expertennetzwerks verantwortlich.
segmenta.de >>

3. +++ Etats +++
achtung! hat den Harley-Davidson-Pitch (Marketing & PR in der DACH-Region) für sich entschieden.
twitter.com >>

Der US-Getränkekonzern Coca-Cola bündelt nach einem Pitch seinen weltweiten Etat vor allem bei der Holding WPP. Die Holding schafft für die Betreuung die Einheit OpenX. Andere Holdings gehen aber nicht leer aus: Dentsu wird sich in einigen Märkten um Media kümmern. Auch Publicis Groupe und IPG sind künftig noch mit von der Partie.
meedia.de >>

Die International Airlines Group hatte im Januar 2021 zum Pitch um den globale Media-Etat von British Airways geladen. Diesen sicherte sich nun die Omnicom Media Group, die sich künftig nicht nur um Einkauf und Planung der traditionellen Medien kümmern soll, sondern auch die Betreuung der digitalen Medien übernimmt.
new-business.de >>