Newsletter

Onlyfy by Xing: New Work SE launcht neue Marke für E-Recruiting

Xing bündelt seine Produkte und Services im E-Recruiting und Prescreen unter einem neuen Marken-Dach. Die neue B2B-Marke „Onlyfy by Xing“ tritt in dieser Woche im Rahmen der Zukunft Personal Europe erstmals in Erscheinung.

Für onlyfy wurden dabei die Kompetenzen, Produkte und Services von XING E-Recruiting und Prescreen gebündelt und um neue Features sowie die Services von kununu ergänzt. Das technische Herzstück der Marke bildet dabei die Talent Acquisition Platform onlyfy one, die ganzheitliches Recruiting ermöglichen und beim Finden und Gewinnen passender Talente unterstützen soll, indem sie Active Sourcing, Passive Sourcing sowie effizientes BewerberInnen-Management an einem Ort integriert.

Strategische Neuausrichtung stärken: onlyfy ergänzt XING und kununu

Mit der neuen Marke will die New Work SE ihr B2B-Geschäft weiter ausbauen. Die B2B-Lösungen des Unternehmens machen derzeit rund zwei Drittel des Geschäftsumsatzes aus. Die Marke wurde dabei in Co-Creation mit verschiedenen Unternehmensbereichen entwickelt. Frühzeitig wurden MitarbeiterInnen des gesamten Unternehmens involviert, um beispielsweise über das Logo-Design zu entscheiden. Auch KundInnen haben in der Betaphase der Markenentwicklung frühzeitig Feedback gegeben und die User Experience der neuen Plattform getestet.

New Hiring: Neue Realitäten brauchen neue Lösungen im Recruiting

Der Gedanke hinter der Entwicklung der Marke war, einem Arbeitsmarkt Rechnung zu tragen, der sich vom Anbieter- zum Nachfragemarkt entwickelt und sich durch den verschärften Arbeitnehmermangel in einem fundamentalen Umbruch befindet. In dieser Situation wird das Finden passender Talente für Unternehmen zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor. Die Talent Acquisition Platform onlyfy one soll Unternehmen bei der schnellen, unkomplizierten und effizienten Suche nach passenden KandidatInnen helfen und das Recruiting erleichtern, indem sie nicht nur Abläufe automatisiert und komplexe Vorgänge vereinfacht, sondern HR-Verantwortliche dank KI unterstützt.

Weniger Prozess, mehr Erlebnis: Winning the one and only. We simplify that

Darum bietet onlyfy one auch einige Features: So bekommen HR-Verantwortliche beispielsweise schon während der Erstellung eines Stellenprofils Empfehlungen für passende Talente aus dem über 21 Mio. Mitglieder zählenden XING Netzwerk vorgeschlagen – die sie dann über das System direkt anschreiben und zur Bewerbung auffordern können. Das Tool bietet KI-basierte Unterstützung beim Erstellen von Jobinseraten und ermöglicht ihre Veröffentlichung auf vielen verschiedenen Kanälen sowie die Einbindung von Social Media. Aber auch Jobsuchende profitieren von vereinfachten Prozessen, indem sie sich unter anderem per WhatsApp oder ganz einfach mit ihrem XING Profil bewerben können. Transparenz im Bewerbungsprozess auch für Fachabteilungen und Führungskräfte sowie Rückmeldungen bei jedem Schrittsollen zusätzlich für eine reibungslose „Candidate Journey“ sorgen.


onlyfy one ist ab sofort erhältlich und wird kontinuierlich um neue Module ergänzt. Alle Informationen gibt es unter onlyfy.com. Unter dem neuen Markennamen onlyfy werden dabei die bestehenden Produkte fortgeführt. Das sind der onlyfy TalentManager, onlyfy TalentpoolManager (nur im Produkt onlyfy TalentManager Pro), onlyfy Stellenanzeigen, onlyfy Talentservice, onlyfy Employer Branding Profil und onlyfy 360Grad. Um Unternehmen mit den onlyfy Stellenanzeigen eine größere Reichweite und mehr Aufmerksamkeit zu ermöglichen, wurde diese Lösung um neue Funktionen ergänzt. So werden Stellenanzeigen – automatisch und datengestützt – fortan auch auf weiteren relevanten Jobplattformen sowie Social-Media-Kanälen verbreitet.


Quelle: PM New Work SE