Newsletter

OC&C.-Studie, Facebook-Profis, Happiness

Foto: © Fotolia/Eugenio-Marongiu

Foto: © Fotolia/Eugenio-Marongiu

1. Laut Studie der Hamburger Unternehmensberatung OC&C. investieren Medienhäuser 2016 wieder verstärkt in nicht-markenbezogener Onlineaktivitäten. Inklusive der 2015 neu in die Untersuchung aufgenommenen Unternehmen stieg die Anzahl der Onlineaktivitäten im Vergleich zum Vorjahr um 13 Prozent. Zudem zeigt die Studie, dass aktive Player zunehmend in Start-ups investieren.
horizont.net >>

2. Disney, Amazon und Mercedes Benz führen laut einer Analyse von Quintly die Liste der 30 weltweit erfolgreichsten Unternehmen bei Facebook an. Aus dem Erfolgsrezept der Top-Marken haben die Studienmacher Tipps abgeleitet. „Statt auf häufige News-Updates scheinen sich die Top-Marken auf ausgewählte Video-Posts zu konzentrieren. Darin lassen sich deutlich mehr Informationen transportieren als in einem kurzen Text, außerdem steigt das Engagement der Fans“, resümiert Jörn Brien bei t3n.
quintly.com >> via t3n.de >>

3. Was bedeutet Happiness für Kommunikation, Werbung und Unternehmenskultur? „Chief Happiness Officer“ Jenn Lim erklärt’s im Interview mit W&V. Sie attestiert: „Heutzutage können wir besser denn je die Korrelation zwischen einer glücklichen Unternehmenskultur und dem Return on Investment (ROI) erkennen. Und natürlich ist der Glücksfaktor auch anziehend für Young Professionals.“
wuv.de >>