Newsletter

„No Drama“ & „Alternativlos“, PR-Kreativ-Ranking 2018, Etats, Goldene Blogger

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Die Ex-365 Sherpas-Geschäftsführer Heiko Wiese und Klaus Harbers gründen die Strategieberatung „No Drama“, die in Berlin und Heidelberg stationiert ist. Sie positionieren die Agentur als „kleinen, feinen, schnellen und hochkompetenten“ Kommunikationsdienstleister, der Meinungsforschung und strategische Kreativität disziplinübergreifend miteinander verbindet. Auch Victoria Wagner, zwischen Juli 2016 bis Dezember 2017 CEO von Ketchum (Pleon) in Deutschland, hat sich selbstständig gemacht – mit der Strategieberatung „Alternativlos“.
prreport.de >> („No Drama“); horizont.net >> („Alternativlos“)

2. Knappe Entscheidung im PR-Kreativ-Ranking 2018: Die Hamburger Agentur achtung! gewinnt den ersten Rang mit knappem Vorsprung (204) von vier Punkten auf den Zweitplatzierten Jung von Matt (200). Auf Platz 3 landet fischerAppelt (112).
pr-journal.de >>

3. +++ Etats +++
Mediacom gewinnt internationalen Marc O’Polo-Etat und ist ab sofort länderübergreifend für die Entwicklung der Mediastrategie der Fashion Brand zuständig.
horizont.net >>

Das Umweltministerium schreibt einen Kommunikationsetat in Höhe von 2,5 Mio. Euro aus.
turi2.de >>

Leonardo Hotels beauftragen primo PR mit der Öffentlichkeitsarbeit – konkret mit Beratung, Medienarbeit samt Medienkooperationen, Themen-Generierung und Pressereisen sowie PR-Events in der Region DACH.
touristiklounge.de >>

+++ Bonus +++
Zum 12. Mal wurde gestern im Rahmen einer Gala im Telefónica Basecamp an 21 SiegerInnen in 18 Kategorien der Preis „Goldener Blogger“ vergeben. Jasmin Schreiber wurde für ihren Blog „Sterben üben“ als Deutschlands Bloggerin des Jahres ausgezeichnet. Glückwunsch an alle PreisträgerInnen!
die-goldenen-blogger.de >>