Newsletter

„Medienkonsum in Deutschland 2018“, BMW baut Konzernkommunikation um, DAPR-Zertifizierung

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Künftig wollen 68 % der Deutschen für einzelne Medienprodukte mehr Geld ausgeben als derzeit – Magazine und Zeitungen gehören laut der Umfrage nicht dazu –, 60 % hingegen weniger. Weiter hoch im Kurs stehen klassische Angebote wie Bücher (46%) und Zeitschriften (31%). Das zeigt der aktuelle „Trendmonitor Deutschland“ von Nordlight Research zum Schwerpunktthema „Medienkonsum in Deutschland 2018“.
horizont.net >>; meedia.de >>

2. BMW-Kommunikationschef Maximilian Schöberl stellt seine Abteilung neu auf. Mehrere MitarbeiterInnen bekommen neue Funktionen. Der Autobauer schafft ein Editorial Hub, das Jörg Kottmeier verantwortet. Der bisherige Leiter der Sportkommunikation berichtet an Bill McAndrews, der nun für Kommunikationsstrategie und -kanäle zuständig ist.
prreport.de >>; new-business.de >>

3. Die Kommunikation von Volkswagen Konzern Komponente, die GPRA-Agentur Fink & Fuchs AG sowie die auf interne Kommunikation spezialisierte Agentur MontuaPartner Communications erhalten für ihre Ausbildungsprogramme (Volontariate und Traineeships) die DAPR-Zertifizierung.
dapr.de >>