Newsletter

Mediengruppe Klambt baut Richtung Content Marketing aus

Mit Wirkung zum 1. Januar 2022 hat sich die Mediengruppe Klambt mit 49 % an der Content Marketing Agentur Storyboard aus München gesichert.

2011 gründete Dr. Markus Schönmann die Storyboard GmbH. Inzwischen ist sie eine der Großen im Bereich Content Marketing in Deutschland entwickelt. Die Agentur erwirtschaftet demnach einen siebenstelligen Umsatz und beschäftigt 35 festangestellte MitarbeiterInnen. Nun übernimmt der Klambt-Verlag als Mediengruppe 49 % der Agentur, die sich auf die Entwicklung und Produktion von Medien und Inhalten für Unternehmen, Organisationen und Marken spezialisiert hat. Zu ihren KundInnen gehören unter anderem Bora Cooking Systems, DOBI Professional, KPM Berlin, LfA Förderbank Bayern, Ludwig Beck, Motel One und SWM Stadtwerke München. Seit zwei Jahren produziert Storyboard im Auftrag von ADAC und BCN auch die neue ADAC Motorwelt inklusive der sieben Regional-Magazine.

Für den Medienwandel und die immer stärker indivualisierte Werbeansprache verschiedenster Zielgruppen, dürfte Storyboard für Klambt eine passende Ergänzung sein. Klambt verlegt aktuell über 50 Zeitschriften, vorwiegend in den Marktsegmenten Frauen- und TV-, People sowie Rätsel und hält daneben diverse Beteiligungen, u.a. an Radiosendern, zahlreichen Digitalunternehmen, Pressegrossisten sowie zusammen mit den Verlagen Burda und Funke an dem Vertriebsunternehmen MZV. Bei einem Umsatz von über 120 Mio. Euro beschäftigt Klambt mehr als 700 MitarbeiterInnen an den Standorten Hamburg, Speyer, Nürnberg und Baden-Baden.

Lars Joachim Rose, Verleger Mediengruppe Klambt, erklärt die Akquisition: „Unseren Einstieg bei Storyboard sehen wir als strategisches Investment in den wachsenden Markt der medialen Dienstleistungen.“ Und Dr. Markus Schönmann, Gründer und Geschäftsführer von Storyboard, erklärt: „ber das komplementäre Netzwerk der Mediengruppe Klambt ergeben sich neue Ansatzpunkte für nachhaltiges Wachstum.“

Foto: pixabay/DiggityMarketing