Newsletter

Marcus da Gloria Martins, SoMe-Guidelines, Community-Management

Foto: © Fotolia/Astarot

Foto: © Fotolia/Astarot

1. Interview-Tipp: Münchens Polizeisprecher Marcus da Gloria Martins spricht über Nutzen und Schaden von Social Media im Krisenfall. Dabei betont er: „ Ich bin überzeugt, dass der überwiegende Teil derer, die heute soziale Medien benutzen, und damit meine ich auch Messaging-Dienste, für dieses Medium noch nicht bereit ist.“
tagesspiegel.de >>

2. Wenn es um Social-Media-Guidelines geht, sieht Raoul Fischer Nachholbedarf bei vielen Unternehmen. Er plädiert für die Schulung der MitarbeiterInnen, um sie „als Botschafter zu gewinnen“. Dabei lässt er u.a. Michael Witt, Teamleiter Recruiting bei Voith Indus­trial Services, zu Wort kommen: Dort lauten die Prinzipien „mitdenken und nichts ver­öffentlichen, was man privat nicht auch guten Gewissens posten könnte.“ Ein kurzes Interview mit Ben Ellermann, dem ersten Vorsitzenden des Bundesverbands Community Management (BVCM), gibt’s on top.
pressesprecher.de >>

3. Wie man Communitys erfolgreich managt, verrät Vivian Pein, Vorstand beim BVCM (Bundesverbands Community Management, digitale Kommunikation und Social Media), im Interview mit dem pressesprecher. Sie fasst zusammen: „Die Kunst des Community Managers besteht darin, das Gegenüber einschätzen und die eigene Online-Sprache genau dosieren zu können.“
pressesprecher.com >>