Newsletter

Madsack stockt Anteile an KN-Gruppeauf, politische Parteien im prmagazin-Pressestellentest, Etats

1. Madsack stockt die Anteile an der KN-Gruppe, zu der die „Kieler Nachrichten“ und „Segeberger Zeitung“ gehören, auf 50 % plus eine Stimme auf und baut die Zusammenarbeit, u.a. in Produktentwicklung und Vermarktung, mit der Verlegerfamilie Heinrich aus.
presseportal.de >>

2. Die Grünen gewinnen mit Pressereferentin Maria Henk den Pressestellen-Test des PR-Magazins. Auf den Plätzen folgen die SPD mit Benjamin Köster und die FDP mit Johannes Mellein. „Klarer Verlierer“ ist die CSU, die sämtliche Testfragen, u.a. zu Hacker-Angriffen oder Fake News, „komplett ignoriert“.
presseportal.de >> via turi2.de >>; prmagazin.de >> (Bewertungskriterien Pressestellentest)

3. +++ Etats +++
Im Rahmen eines Auswahlverfahren hat sich Bahlsen für Territory als neue PR-Agentur entschieden. Der Fokus der PR-Strategie liegt auf der Weiterentwicklung der Markenidentität des Keksherstellers.
wuv.de >>

FAKTOR 3 ist neue PR-Lead-Agentur für TikTok in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Hamburger Kommunikationsagentur hat zum 1. April 2021 die Bereiche Corporate, Consumer und Digital Communications der Kurzvideo-Plattform übernommen. Ebenfalls zum Auftragsumfang gehört ein Speakers Bureau Programm, um die strategische Positionierung der TikTok SprecherInnen auf Bühnen zu erhöhen. Finsbury Glover Hering Europe bleibt wie bisher Public Affairs Agentur von TikTok. (per Mail)

Wilde & Partner übernimmt den Kommunikationsauftrag für das Aktionsbündnis Tourismusvielfalt. Im Bündnis haben sich 28 touristische Branchenverbände zusammengeschlossen, die über 10.000 Unternehmen mit rund einer Million Arbeitsplätze repräsentieren.
wilde.de >>

Die Velopa AG, Schweizer Marktführer im Bereich der Gestaltung des öffentlichen Raums, hat sich für eine Zusammenarbeit mit der Werbe- und Werteagentur BrinkertLück aus Zürich und Hamburg entschieden. (per Mail)