Newsletter

Lufthansa, Markenkommunikation, Lead Management

Foto: © Fotolia/Astarot

Foto: © Fotolia/Astarot

1. Sängerin Lena Meyer-Landrut reiste für Lufthansa nach Tokio und berichtete via Snapchat über ihre Reiseerlebnisse und den Aufenthalt in der Metropole. „Wir wollen Reiseerfahrungen erlebbar machen – über möglichst viele Kanäle“, so die Intention der Lufthansa. Neulandherzer, Frankfurt/Berlin und Kolle Rebbe, Hamburg zeichnen für die Kampgane verantwortlich.
wuv.de >>

2. Sechs Thesen zum Wandel der Markenkommunikation präsentiert Laura Henderson, Global Head of Content & Media bei Mondelez. Ziel des von ihr vorangetriebenen „Media Monetization Model“ ist u.a., dass sich Branded Content sich selbst refinanziert. „Bei Mondelez sind wir dem Gesamtmarkt voraus, weil wir uns das Thema unter der Perspektive der Refinanzierbarkeit ansehen. Denn guter Content ist ein anspruchsvolles und teures Thema. Solange wir also keine Möglichkeit finden, zumindest einen Teil der Kosten wieder einzuspielen, dürfte es schwierig werden, Content Marketing langfristig zu betreiben“, so Henderson.
horizont.net >>

3. Mit welchem Content neugewonnene Leads schrittweise bis zur Vertriebsreife entwickelt werden, zeigt Martin Philipp, Geschäftsführer der SC-Networks GmbH. Dazu formuliert er folgende Faustregel: „Je weiter ein Lead in der Entscheidungsfindung voranschreitet, umso konkreter – und passgenauer – müssen auch die Inhalte werden.“
marconomy.de >>