Newsletter

Life Size will die erste Cleantech-Agentur in Verantwortungseigentum werden

Life Size beabsichtigt, die erste Cleantech-Agentur im vollständigen Besitz seiner MitarbeiterInnen zu werden. Sobald der Prozess abgeschlossen ist, wird die Gründerin und derzeitige CEO der Agentur, Alisa Murphy (Foto links), in den neu geschaffenen Verwaltungsrat rücken, während der derzeitige Strategic Director Jan Christoph Bohnerth (Foto rechts) der neue CEO der Agentur wird.

Seit der Gründung im Jahr 2010 hat Life Size mit Hunderten von Cleantech-Unternehmen in ganz Europa zusammengearbeitet und seine KundInnen bei der Kommerzialisierung ihrer Technologien und der Skalierung ihres Geschäfts unterstützt. Durch strategische Kommunikation im Einklang mit den Vertriebs-, Investitions- und Rekrutierungszielen trägt Life Size unmittelbar zum langfristigen Unternehmenswachstum bei.

Klares Ziel des Eigentümerwechsels ist es, Unabhängigkeit, Unternehmenskultur, Marke und Mission von Life Size zu bewahren und zu stärken. Die Gründung einer Stiftung, die 100 % der Anteile am Unternehmen halten wird, stellt genau dies sicher. Die Umwandlung in ein Unternehmen in Verantwortungseigentum unterstreicht gleichzeitig das Engagement der Agentur für den Cleantech-Sektor und bietet den MitarbeiterInnen einen zusätzlichen Anreiz, Unternehmen durch Kommunikation zum Erfolg zu führen.

Die Entscheidung von Life Size, das Unternehmen in Verantwortungseigentum zu geben, kommt zu einer Zeit, in der nachhaltige Eigentümermodelle immer beliebter werden. Ein bekanntes Beispiel dafür ist Yvon Chouinard, der Gründer von Patagonia, der vor kurzem bekannt gab, dass er sein Unternehmen an eine gemeinnützige Stiftung übertragen hat. Alle Gewinne, die nicht in das Unternehmen reinvestiert werden, sollen für den Kampf gegen den Klimawandel gespendet werden.

Der Prozess, bis sich Life Size vollständig im Besitz seiner MitarbeiterInnen befindet, wird voraussichtlich bis April 2023 abgeschlossen sein. Life Size wird weitere Informationen über den Verwaltungsrat sowie die Stiftung bekanntgeben, sobald der Eigentümerwechsel abgeschlossen ist.

Quelle: PM Life Size